1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SEO: Der Google-Algorithmus…

ich würde auf die männliche Form komplett verzichten...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. ich würde auf die männliche Form komplett verzichten...

    Autor: divStar 06.08.19 - 11:16

    Ich würde auf die männliche Form in der deutschen Sprache komplett verzichten wenn dafür solche Artikel - nun auch bei Golem - aufhören. Davon habe ich bei SPON und Frau Stokovski oder wie sie heißt genug.

    Ich finde es bemerkenswert, dass ich als sachkundiger Softwarearchitekt mir so eine Aussage bzgl. dass das schlechte Ranking nur an Umstand x liegt nie erlauben würde - es hier aber trotz späterer Relation der Aussage trotzdem reißerisch behauptet wird...

    Muss das sein?
    Es ist ja ungerecht - aber ich würde meine Energie in die Änderung dieses Umstands stecken. Wenn die Diskussion dadurch weg wäre, wäre ich bereit einfach die weiblichen Formen für alles zu nehmen. Die Baum, die Auto, die Mann wäre für mich okay.

  2. Re: ich würde auf die männliche Form komplett verzichten...

    Autor: Anonymer Nutzer 06.08.19 - 11:20

    > Die Baum, die Auto, die Mann ...

    Oder einfach nur Baum, Auto, Mann, ...

    Klappt in so ziemlich allen anderen Sprache auch.

  3. Re: ich würde auf die männliche Form komplett verzichten...

    Autor: Ph4te 06.08.19 - 11:39

    "Findest du nicht auch, dass Baum schön aussieht?"

  4. Re: ich würde auf die männliche Form komplett verzichten...

    Autor: ibsi 06.08.19 - 11:42

    "Welcher?"
    "Baum"

    :D

  5. Re: ich würde auf die männliche Form komplett verzichten...

    Autor: Aki-San 06.08.19 - 11:42

    Warum nicht neutral?

    Wir führen einfach ein, dass "das" analog dem englische "the" genutzt wird.

    Das Baum, das Auto, Das Mann.

    "Findest du nicht auch, dass das Baum schön aussieht?"

    Passt auch in den aktuellen Sprachraum in Deutschland.. lol..
    (JK)

  6. Re: ich würde auf die männliche Form komplett verzichten...

    Autor: Vaako 06.08.19 - 12:13

    Aki-San schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum nicht neutral?
    >
    > Wir führen einfach ein, dass "das" analog dem englische "the" genutzt
    > wird.
    >
    > Das Baum, das Auto, Das Mann.
    >
    > "Findest du nicht auch, dass das Baum schön aussieht?"
    >
    > Passt auch in den aktuellen Sprachraum in Deutschland.. lol..
    > (JK)

    ja das muss man der englischen sprache zu gute halten sie ist echt genial für faule

  7. Re: ich würde auf die männliche Form komplett verzichten...

    Autor: Andrej553 06.08.19 - 12:34

    Vaako schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja das muss man der englischen sprache zu gute halten sie ist echt genial
    > für faule


    Was hat das mit faul zu tun? Die Deutsche "Regelung" ist einfach scheiße denn es gibt keine. Warum "die Butter" - oder war es "der Butter"?
    Warum "der Strauß"(Blumen) und "der Strauß"(Vogel)?
    Was sind denn die Regeln weshalb man der die oder das benutzt. Und warum kann man "die" als weiblichen Artikel oder im Plural verwenden?

    Es gibt einfach überhaupt keinen Sinn, kein (ordentliches) System dahinter, zig Ausnahmen. Dahingegen ist das englische "the" zusammen mit neutralen Berufsbezeichnungen ein Segen.

  8. Re: ich würde auf die männliche Form komplett verzichten...

    Autor: ibsi 06.08.19 - 14:06

    http://www.passion4teq.com/articles/der-die-das-genus-regeln/
    > Es gibt nämlich kaum Regeln. Hier folgen ein paar Hilfestellungen.

    Keine kompletten Regeln, aber eine Hilfestellungen

  9. Re: ich würde auf die männliche Form komplett verzichten...

    Autor: -eichi- 06.08.19 - 15:14

    ibsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.passion4teq.com
    > > Es gibt nämlich kaum Regeln. Hier folgen ein paar Hilfestellungen.
    >
    > Keine kompletten Regeln, aber eine Hilfestellungen


    Lustig irgendwie ist mir gerade erst bewusst geworden das es "der Feminismus" heißt
    Darauf werde ich in Zukunft in jeder Diskussion über solche Themen hinweißen :D

  10. Re: ich würde auf die männliche Form komplett verzichten...

    Autor: divStar 06.08.19 - 21:37

    Ja weil alles mit -ismus männlich, alles mit -heit und -keit weiblich ist und bei zusammengesetzten Substantiven der Artikel des letzten Wortes genutzt wird.

    Ganz ehrlich... sollen die das ändern. Die Änderung wird in 40+ Jahren wirklich greifen. Wenn dafür die ganzen Feministinnen endlich mit dem Blödsinn aufhören, verzichte ich gerne auf die männliche Form oder spreche einfach gleich Englisch weil das Deutsche dann neugelernt werden muss - was ich ganz sicher niemanden zuliebe machen werde (außer ich kriege ein paar Tausend Euro monatlich dafür).

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Frontend Developer (m/w/d)
    Hays AG, Frankfurt am Main
  2. (Senior) System Administrator (m/w/d)
    AUSY Technologies Germany AG, Frankfurt am Main
  3. Senior Service Manager Linux Server (m/w/d)
    BWI GmbH, Berlin, Bonn, Meckenheim, Wilhelmshaven
  4. HR Operations Manager (m/w/d)
    InnoGames GmbH, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Assassin's Creed: Origins für 18,33€, Ghostwire Tokyo für 26,99€, Control Ultimate...
  2. 19€ (günstig wie nie, UVP 104€)
  3. 129€ (UVP 189€)
  4. 59,99€ (UVP 99,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bowers & Wilkins PX7 S2 im Test: Guter ANC-Kopfhörer für windstille Tage
Bowers & Wilkins PX7 S2 im Test
Guter ANC-Kopfhörer für windstille Tage

Der PX7 S2 von Bowers & Wilkins ist ein guter ANC-Kopfhörer, der sich im Test mit einer starken Konkurrenz von sechs ANC-Kopfhörern beweisen muss.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nuratrue Pro Nura bringt neue In-Ears mit 3D-Sound und Lossless-Audio
  2. Master & Dynamic MW75 ANC-Kopfhörer mit Knopfsteuerung kostet 600 Euro
  3. Dyson Zone ANC-Kopfhörer hat einen eingebauten Luftreiniger

Ferngesteuertes Auto ausprobiert: Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht
Ferngesteuertes Auto ausprobiert
Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht

Der Carsharing-Anbieter Elmo zeigt uns seine Lösung für ferngesteuertes Fahren in Städten und stößt dabei an die Grenzen der deutschen Mobilfunknetze.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. EU-Verkehrsminister Lkw-Ladepunkte an allen wichtigen Straßen bis 2030
  2. Bloomberg Die Revolution in der E-Mobilität auf zwei Rädern
  3. Elektromobilität Produktion von Elektroautos ist 2021 stark gestiegen

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski