1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SEO: Der Google-Algorithmus…

Pragmatisches herangehen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Pragmatisches herangehen

    Autor: redmord 07.08.19 - 14:27

    Es gibt bereits Plugins wie:
    https://wordpress.org/plugins/useragent-content-switcher/

    Und ich denke nicht, dass sich eine Gruppe selbstbewusster und doch vor allem erfolgreicher Frauen, wie sie sich auch in der Digitalwirtschaft heute organisieren, nicht in der Lage sind eine Entwicklerin zwei Tage an ein Plugin zu setzen, welches die Crawler der Suchmaschinen erkennt und bestimmte Wörter nur für diese austauscht.

    Alternativ kann man auch i18n nutzen und Versionen für die Suchmaschine und eine eigene pflegen. Im Header setzt man noch das Feld, um Duplicate Content zu vermeiden und zur Sicherheit noch im Webserver einen Rewrite für alle Endgeräte-Browser. Fertig.

    Dass eine Suchmaschine sich in Genderspeech einmischt ... kann sie machen und es wäre auch wünschenswert, wenn ein Betreiber sich um dieses Problem nicht kümmern müsste. Doch dies von ihr zu verlangen und ihr explizit vorzuwerfen, sie sei sonst frauenfeindlich, weil die Zielgruppe sich nicht im eigenen Weltbild widerspiegelt, sehe ich als hauptsächlich politisch aufgeblasen.

  2. Re: Pragmatisches herangehen

    Autor: oSu. 14.08.19 - 10:27

    redmord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doch dies von ihr zu verlangen und ihr explizit
    > vorzuwerfen, sie sei sonst frauenfeindlich, weil die Zielgruppe sich nicht
    > im eigenen Weltbild widerspiegelt, sehe ich als hauptsächlich politisch
    > aufgeblasen.

    Dem ist nichts hinzuzufügen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin
  2. über experteer GmbH, Frankfurt am Main
  3. über experteer GmbH, Frankfurt (Oder) (Home-Office)
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

  1. Kirin 9000: Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz
    Kirin 9000
    Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz

    Dank hohem Takt und integriertem 5G-Modem soll der Kirin 9000 sehr flott sein, das 5-nm-Verfahren sorgt für die nötige Effizienz.

  2. Rivada Networks: Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen
    Rivada Networks
    Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen

    Laut Informationen von CNN soll Donald Trump Republikanern helfen, die in Rivada Networks investiert haben, um ein nationales 5G-Netz zu erichten.

  3. 2FA deaktiviert: Trumps Twitter-Account wieder gehackt
    2FA deaktiviert
    Trumps Twitter-Account wieder gehackt

    Am Freitag machten sich Medien noch über einen Tweet von US-Präsident Trump lustig. Dahinter könnte ein Hacker aus den Niederlanden gesteckt haben.


  1. 19:34

  2. 19:19

  3. 19:11

  4. 17:36

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 16:42

  8. 16:17