1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sercomm: Kabelmodem für bis zu 2,5…

Auf den Uploads kommt es an

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auf den Uploads kommt es an

    Autor: Der schwarze Ritter 02.09.19 - 19:58

    Was nutzen mir 1 GBit/s im Downstream, wenn ich im Upload nur 40-50 MBit/s habe? Dann lieber nur 500 MBit/s - dafür aber symmetrisch.

  2. Re: Auf den Uploads kommt es an

    Autor: rv112 02.09.19 - 20:02

    Das wird kommen, aber die Gesetzeslage macht da derzeit noch Probleme. Mit einem guten D3.1 Modem ist man dafür jedoch schon gerüstet.

  3. Re: Auf den Uploads kommt es an

    Autor: mapet 02.09.19 - 22:35

    Aha, und wie genau macht die Gesetzeslage da derzeit noch Probleme und wieso gilt das Gesetz dann nicht für meinen Glasfaseranschluss mit 500/500?

  4. Re: Auf den Uploads kommt es an

    Autor: rv112 02.09.19 - 22:43

    Weil es an freien Fequenzen für den OFDMA Träger im Upstream fehlt.

  5. Re: Auf den Uploads kommt es an

    Autor: mapet 03.09.19 - 08:38

    Dann ist es aber ein technisches Problem, kein juristisches.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.09.19 08:39 durch mapet.

  6. Re: Auf den Uploads kommt es an

    Autor: M.P. 03.09.19 - 08:45

    Interessant finde ich in diesem Zusammenhang ....

    > konfigurierbaren Low/High Split (5-45 MHz/5-204 MHz),

    Letzterer Wert passt recht gut für das Rückweg - Frequenzband, wie es maximal bei DOCSIS 3.1 nach der aktuellen Spec für Upload verwendet werden kann, aber der erste Wert passt nicht zu den 30 ... 85 MHz die z. B. Unitymedia derzeit für den Rückweg verwendet.
    Wenn es da keine Zwischenschritte gibt, wäre das schon einmal ein NO GO für den Einsatz im Unitymedia-Netz nach heutigem Zuschnitt ...

  7. Re: Auf den Uploads kommt es an

    Autor: M.P. 03.09.19 - 08:50

    Die Landesmediengesetze fordern teilwise noch die Einspeisung von UKW in die Kabelnetze.
    Das behindert die lückenlose Nutzung von 5 .... 208 MHz für den Rückweg .

    Daneben gäbe es da natürlich noch ein Problem mit wütenden Kunden, deren UKW-Radios an der Antennendose nicht mehr funktionieren würden ... Auch Rahmenverträge mit Wohnungsgesellschaften enthalten teilw. die Verpflichtung zur UKW-Einspeisung ... Das wäre dann auch kein technisches Problem ...

    Vodafone / KabelDeutschland hat aber bereits den ersten Schritt getan, und UKW abgeschaltet...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.09.19 08:51 durch M.P..

  8. Re: Auf den Uploads kommt es an

    Autor: plastikschaufel 03.09.19 - 10:06

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was nutzen mir 1 GBit/s im Downstream, wenn ich im Upload nur 40-50 MBit/s
    > habe? Dann lieber nur 500 MBit/s - dafür aber symmetrisch.

    Interessiert nur leider locker 90% der User nicht wirklich, daher gibts auch keine entsprechenden Angebote.

  9. Re: Auf den Uploads kommt es an

    Autor: mapet 03.09.19 - 10:29

    plastikschaufel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der schwarze Ritter schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was nutzen mir 1 GBit/s im Downstream, wenn ich im Upload nur 40-50
    > MBit/s
    > > habe? Dann lieber nur 500 MBit/s - dafür aber symmetrisch.
    >
    > Interessiert nur leider locker 90% der User nicht wirklich, daher gibts
    > auch keine entsprechenden Angebote.

    Doch gibt es. Auch wenn die Angebot mittlerweile ein Verhältnis von 2:1 Download/Upload haben; aber letzterer ist immerhin dreistellig.

  10. Re: Auf den Uploads kommt es an

    Autor: sneaker 03.09.19 - 12:53

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Landesmediengesetze fordern teilwise noch die Einspeisung von UKW in
    > die Kabelnetze.
    Welches Land/Gesetz fordert das heute noch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  2. Goldbeck GmbH, Bielefeld
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. Asus Rog Strix X570-F + Ryzen 7 3700X für 555,00€, Asus Tuf B450-Plus + Ryzen 7 2700 für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

  1. Datenschmuggel: US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
    Datenschmuggel
    US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein

    US-Grenzbeamte dürfen nicht mehr so einfach die Smartphones und Laptops von Einreisenden untersuchen. Es muss ein begründeter Verdacht auf Datenschmuggel vorliegen.

  2. 19H2-Update: Microsoft veröffentlicht Windows 10 v1909
    19H2-Update
    Microsoft veröffentlicht Windows 10 v1909

    Das November-Update ist da: Bei Microsoft steht Windows 10 v1909 zum Download bereit. Laut Hersteller handelt es sich um ein Feature Update, die Installation geht schnell und die Neuerungen sind überschaubar.

  3. Sparvorwahlen: Tele2 feiert Rettung von Call-by-Call
    Sparvorwahlen
    Tele2 feiert Rettung von Call-by-Call

    Verbände und die Deutsche Telekom haben sich auf die freiwillige Weiterführung von Call-by-Call und Pre-Selection verständigt. Es gibt immer noch Nutzer dieser Sparvorwahlen.


  1. 17:23

  2. 17:00

  3. 16:45

  4. 16:30

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00