1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sercomm: Kabelmodem für bis zu 2,5…

Auf den Uploads kommt es an

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auf den Uploads kommt es an

    Autor: Der schwarze Ritter 02.09.19 - 19:58

    Was nutzen mir 1 GBit/s im Downstream, wenn ich im Upload nur 40-50 MBit/s habe? Dann lieber nur 500 MBit/s - dafür aber symmetrisch.

  2. Re: Auf den Uploads kommt es an

    Autor: rv112 02.09.19 - 20:02

    Das wird kommen, aber die Gesetzeslage macht da derzeit noch Probleme. Mit einem guten D3.1 Modem ist man dafür jedoch schon gerüstet.

  3. Re: Auf den Uploads kommt es an

    Autor: mapet 02.09.19 - 22:35

    Aha, und wie genau macht die Gesetzeslage da derzeit noch Probleme und wieso gilt das Gesetz dann nicht für meinen Glasfaseranschluss mit 500/500?

  4. Re: Auf den Uploads kommt es an

    Autor: rv112 02.09.19 - 22:43

    Weil es an freien Fequenzen für den OFDMA Träger im Upstream fehlt.

  5. Re: Auf den Uploads kommt es an

    Autor: mapet 03.09.19 - 08:38

    Dann ist es aber ein technisches Problem, kein juristisches.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.09.19 08:39 durch mapet.

  6. Re: Auf den Uploads kommt es an

    Autor: M.P. 03.09.19 - 08:45

    Interessant finde ich in diesem Zusammenhang ....

    > konfigurierbaren Low/High Split (5-45 MHz/5-204 MHz),

    Letzterer Wert passt recht gut für das Rückweg - Frequenzband, wie es maximal bei DOCSIS 3.1 nach der aktuellen Spec für Upload verwendet werden kann, aber der erste Wert passt nicht zu den 30 ... 85 MHz die z. B. Unitymedia derzeit für den Rückweg verwendet.
    Wenn es da keine Zwischenschritte gibt, wäre das schon einmal ein NO GO für den Einsatz im Unitymedia-Netz nach heutigem Zuschnitt ...

  7. Re: Auf den Uploads kommt es an

    Autor: M.P. 03.09.19 - 08:50

    Die Landesmediengesetze fordern teilwise noch die Einspeisung von UKW in die Kabelnetze.
    Das behindert die lückenlose Nutzung von 5 .... 208 MHz für den Rückweg .

    Daneben gäbe es da natürlich noch ein Problem mit wütenden Kunden, deren UKW-Radios an der Antennendose nicht mehr funktionieren würden ... Auch Rahmenverträge mit Wohnungsgesellschaften enthalten teilw. die Verpflichtung zur UKW-Einspeisung ... Das wäre dann auch kein technisches Problem ...

    Vodafone / KabelDeutschland hat aber bereits den ersten Schritt getan, und UKW abgeschaltet...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.09.19 08:51 durch M.P..

  8. Re: Auf den Uploads kommt es an

    Autor: plastikschaufel 03.09.19 - 10:06

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was nutzen mir 1 GBit/s im Downstream, wenn ich im Upload nur 40-50 MBit/s
    > habe? Dann lieber nur 500 MBit/s - dafür aber symmetrisch.

    Interessiert nur leider locker 90% der User nicht wirklich, daher gibts auch keine entsprechenden Angebote.

  9. Re: Auf den Uploads kommt es an

    Autor: mapet 03.09.19 - 10:29

    plastikschaufel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der schwarze Ritter schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was nutzen mir 1 GBit/s im Downstream, wenn ich im Upload nur 40-50
    > MBit/s
    > > habe? Dann lieber nur 500 MBit/s - dafür aber symmetrisch.
    >
    > Interessiert nur leider locker 90% der User nicht wirklich, daher gibts
    > auch keine entsprechenden Angebote.

    Doch gibt es. Auch wenn die Angebot mittlerweile ein Verhältnis von 2:1 Download/Upload haben; aber letzterer ist immerhin dreistellig.

  10. Re: Auf den Uploads kommt es an

    Autor: sneaker 03.09.19 - 12:53

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Landesmediengesetze fordern teilwise noch die Einspeisung von UKW in
    > die Kabelnetze.
    Welches Land/Gesetz fordert das heute noch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach bei Coburg
  2. TAG Immobilien AG, Gera
  3. Porsche Digital GmbH, Berlin
  4. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
8Sense im Test
Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
  2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


    Sono Motors: Wie der E-Autohersteller durch die Krise kommen will
    Sono Motors
    Wie der E-Autohersteller durch die Krise kommen will

    Die Crowdfunding-Kampagne kam zur richtigen Zeit. Mit dem Geld hat das Elektroauto-Startup Sono Motors die Coronakrise bisher gut überstanden.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Soundcloud-Gründer Das eigene E-Bike für 59 Euro im Monat
    2. Kuberg Elektrisches Dirt Bike mit Anhänger vorgestellt
    3. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis

    1. China: Trumps Wechat-Verbot könnte für Apple desaströs sein
      China
      Trumps Wechat-Verbot könnte für Apple desaströs sein

      In China ist ein Smartphone ohne Wechat weitaus weniger nützlich - das könnte nach einem Verbot der App durch die Trump-Regierung für Apple ein großes Problem werden.

    2. E-Mail-Spoofing: Das Problem mit DMARC
      E-Mail-Spoofing
      Das Problem mit DMARC

      DMARC ist ein Protokoll zur Verhinderung von E-Mail-Spoofing mit vielen Problemen und wurde daher von den großen Mailanbietern nie scharf gestellt.

    3. CPU: AMD patentiert Prozessor mit schnellen und langsamen Kernen
      CPU
      AMD patentiert Prozessor mit schnellen und langsamen Kernen

      Das heterogene Prozessorsystem soll einen energiesparenden und einen leistungsfähigeren Teil kombinieren. Das erinnert an Intels Lakefield.


    1. 10:18

    2. 09:43

    3. 09:21

    4. 08:56

    5. 08:41

    6. 07:43

    7. 14:58

    8. 14:11