Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Service-as-a-Service: Administratoren…

Personalkosten - IT-Administrator

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Personalkosten - IT-Administrator

    Autor: doctorseus 12.05.14 - 10:36

    Was kostet so ein Server-Administrator eigentlich?
    Also einer der sich mit IT-Security auskennt, speziell konfigurierte Server aufsetzen/verwalten und monitoren kann, Abläufe automatisieren kann und natürlich mit Linux arbeit?
    Was ist hier denn marktüblich?

  2. Re: Personalkosten - IT-Administrator

    Autor: pica 12.05.14 - 10:43

    für den öD so

    http://www.dfg.de/formulare/60_12/60_12.pdf

    oder so

    http://www.olev.de/p/pers-kosten.htm

    Gruß,
    pica



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.05.14 10:45 durch pica.

  3. Re: Personalkosten - IT-Administrator

    Autor: ToKent 12.05.14 - 10:45

    Bei uns im Norden liegt er mit den oben genannten Anforderungen zwischen 60.000 und 80.000 Euro.
    Speziell das Augenmerk auf Sicherheit gesetzt.

  4. Re: Personalkosten - IT-Administrator

    Autor: TheAerouge 12.05.14 - 11:02

    ToKent schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei uns im Norden liegt er mit den oben genannten Anforderungen zwischen
    > 60.000 und 80.000 Euro.
    > Speziell das Augenmerk auf Sicherheit gesetzt.

    Im Westen nichts Neues... ähm nichts Anderes.

    Natürlich hängt sowas immer auch immer von der Größe des Unternehmens, dem individuellen Lebenslauf etc. ab.

    Wobei ich sagen würde, das die Spannbreite größer ist. Von 40.000 bis 100.000 wurde alles schon angeboten. Dazu zählen dann halt noch Punkte wie 24-7 Rufbereitschaft oder Schichtbetrieb in einer Hochverfügbarkeitsumgebung etc. mit rein.

    Aber für einen erfahrenen 9-5 Admin mit deinen Anforderungen sind 60k-80k im Jahr ein guter Schnitt.

  5. Re: Personalkosten - IT-Administrator

    Autor: Sleerax 12.05.14 - 12:29

    - 30.000 Euro Jahresgehalt, öffentlicher Dienst.
    - >>> Weiterbildung wird gemacht, neuer Job gesucht.

    Ist nicht mehr feierlich, was teilweise abgeht... macht traurig und lässt einen sehr über die Zukunft nachdenken.

  6. Re: Personalkosten - IT-Administrator

    Autor: ledonz 14.05.14 - 14:35

    Gibt mittlerweile viele FISI die administrieren, die bekommen dann 1300-1500 auf die Hand. ;-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. TAIFUN Software AG, Hannover
  2. Adcubum Deutschland GmbH, Stuttgart
  3. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, Aachen
  4. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Nervana Neural Network Processor: Intels KI-Chip erscheint Ende 2017
    Nervana Neural Network Processor
    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

    Als Lake Crest entwickelt, möchte Intel den Nervana NNP noch in diesem Jahr veröffentlichen. Die Prototypen der ASICs laufen bereits, einer der Kunden für den KI-Chip wird Facebook.

  2. RSA-Sicherheitslücke: Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
    RSA-Sicherheitslücke
    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

    RSA-Schlüssel von Hardware-Kryptomodulen der Firma Infineon lassen sich knacken. Das betrifft unter anderem Debian-Entwickler, Anbieter qualifizierter Signatursysteme, TPM-Chips in Laptops und estnische Personalausweise.

  3. The Evil Within 2 im Test: Überleben in der Horror-Matrix
    The Evil Within 2 im Test
    Überleben in der Horror-Matrix

    Offene Welt statt Wahnvorstellungen: Spielmechanik und Stimmung in The Evil Within 2 unterscheiden sich spürbar vom Vorgänger. Fans von Horror und Splatter kommen trotzdem wieder auf ihre Kosten.


  1. 16:35

  2. 15:53

  3. 15:00

  4. 14:31

  5. 14:16

  6. 14:00

  7. 12:56

  8. 12:01