1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sex-Buchungsplattform Peppr.it…

Sex-Buchungsplattform Peppr.it: "Erotik muss nicht schäbig sein"

Die 26-jährige Betriebswirtschaftlerin Pia Poppenreiter hat Ende 2013 gemeinsam mit dem Techniker Florian Hackenberger das Berliner Startup Peppr.it gegründet. Die Österreicherin will ein seriöses Vermittlungsportal für erotische Dienstleistungen aufbauen, wie sie im Gespräch mit Golem.de sagt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Die 12 verfügbaren Frauen freuen sich 10

    DonPanda | 09.05.14 12:43 11.07.14 14:18

  2. Bezahlte Erotik ist per se schäbig (Seiten: 1 2 ) 23

    Tigerf | 10.05.14 09:09 18.06.14 10:36

  3. Nur weil sie es Sexarbeiterinnen nennen... 12

    Keridalspidialose | 09.05.14 17:07 20.05.14 08:49

  4. 21century clean McD*nald’s Sex Food (kwwwt - kein weiterer wirklich wichtiger Text :) 3

    perseus | 13.05.14 13:33 20.05.14 05:01

  5. Lernt Pick Up! 17

    elcaleuche | 09.05.14 14:48 13.05.14 23:36

  6. 450 ¤ 13

    Forkbombe | 09.05.14 17:51 12.05.14 21:05

  7. "Betriebswirtschaftlerin" hat das Gegründet... 14

    iRofl | 09.05.14 13:40 12.05.14 10:48

  8. Poppenreiter & Hackenberger (Seiten: 1 2 ) 32

    zenker_bln | 09.05.14 11:26 11.05.14 22:38

  9. Artikel über Schmuddezeug weil Betreiber schöne Frau ist - Schäm dich Schreiberling 12

    Mopsmelder500 | 09.05.14 11:57 09.05.14 20:49

  10. Warum soll das weniger schmuddelig sein? 1

    AlexanderSchäfer | 09.05.14 16:46 09.05.14 16:46

  11. ne platform für normale beziehungen, 4

    chris m. | 09.05.14 14:25 09.05.14 16:19

  12. Haftung? Versicherung? Steuern? Hilfestellungen? 3

    Dadie | 09.05.14 13:06 09.05.14 15:47

  13. Echt seltsam 4

    onkel hotte | 09.05.14 13:49 09.05.14 14:57

  14. IT-News für Profis 1

    stuempel | 09.05.14 14:39 09.05.14 14:39

  15. So eine App/Website hat einen riesen Vorteil, man muß nicht mehr reden ! 1

    MarioWario | 09.05.14 13:07 09.05.14 13:07

  16. "Erotik muss nicht schäbig sein" - ach nee 1

    miauwww | 09.05.14 12:38 09.05.14 12:38

  17. Sehr clever oder ziemlich dumm 1

    theMajor | 09.05.14 12:31 09.05.14 12:31

  18. Der Name ist der beste Aprilscherz ever. Nur dumm, dass wir den 9. Mai haben ... 2

    phex | 09.05.14 11:48 09.05.14 11:54

  19. gequirlte kagge 1

    Halley | 09.05.14 11:33 09.05.14 11:33

  20. Na wenigstens.... 1

    Triipaxx | 09.05.14 11:26 09.05.14 11:26

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. CORDEN PHARMA GmbH, Plankstadt (nahe Heidelberg)
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Schneider GmbH & Co. KG, Fronhausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 304€ (Bestpreis!)
  3. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  4. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond