1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sex-Buchungsplattform Peppr.it…

Bezahlte Erotik ist per se schäbig

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bezahlte Erotik ist per se schäbig

    Autor: Tigerf 10.05.14 - 09:09

    und im Prinzip eine Kapitulationserklärung des Manes, bis auf wenige Ausnahmen.
    Für mich wäre es eine Kapitulationserklärung.

    Meine Meinung.

  2. Re: Bezahlte Erotik ist per se schäbig

    Autor: Seasdfgas 10.05.14 - 09:59

    in dem sinne muss alles, was man irgendwann bezahlen konnte, kapitulationserklärung für den mann gewesen sein.
    essen kaufen statt jagen
    haus bauen lassen statt selbst bauen.
    auto in werkstatt bringen.
    waschmaschine nach hause liefern lassen.
    etc.

  3. Re: Bezahlte Erotik ist per se schäbig

    Autor: Anonymer Nutzer 10.05.14 - 10:01

    oder Videospiele kaufen statt selbst machen.

  4. schöner Rechtfertigungsversuch

    Autor: Tigerf 10.05.14 - 11:35

    Sex gegen Geld ist für mich der Sieg der Eier über das Gehirn.

    Das ist beim Hausbau, Essen, Auto, Waschmaschine etc nicht so.

    Bis ich ohen Geld ein Haus fertig habe bin ich schon tot.
    Eine Frau rumkriegen sollte aber schon noch zu Lebzeiten möglich sein...

  5. Re: schöner Rechtfertigungsversuch

    Autor: Bassa 10.05.14 - 11:44

    Irgendetwas, was man selbst nicht gut findet, als "unmännlich" zu bezeichnen, empfinde ich für meinen Teil als geistige Kapitulationserklärung.
    Aber jeder so wie er mag... sei es nun bezahlte Erotik oder seien es unsere jeweiligen Vorurteile.

  6. Re: schöner Rechtfertigungsversuch

    Autor: Tigerf 10.05.14 - 12:20

    Bassa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Irgendetwas, was man selbst nicht gut findet, als "unmännlich" zu
    > bezeichnen,

    Wo habe ich das geschrieben?

  7. Re: schöner Rechtfertigungsversuch

    Autor: Bassa 10.05.14 - 12:41

    Na, was meinst Du denn mit "Kapitulationserklärung des Manes"?

  8. Re: schöner Rechtfertigungsversuch

    Autor: Tigerf 10.05.14 - 14:36

    Na den Sieg der Eier über das Hirn.

    Den gibt es nur bei Männern. Jedenfalls wenn man Eier als männliche Keimdrüsen versteht, um ganz genau zu sein.

  9. Re: schöner Rechtfertigungsversuch

    Autor: Lord Gamma 10.05.14 - 18:40

    Tigerf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sex gegen Geld ist für mich der Sieg der Eier über das Gehirn.

    Das scheint mir recht engstirnig zu sein, denn ich kann mir durchaus vorstellen, dass jemand mit ausreichender Metakognition taktisch masturbiert oder Prostituierte taktisch besucht, so dass es ein Sieg des Hirns über die Eier ist, weil man so Interferenzen zwischen Hirn und Eiern minimiert und dann klarer denken kann.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.05.14 18:44 durch Lord Gamma.

  10. Re: schöner Rechtfertigungsversuch

    Autor: janitor 10.05.14 - 20:31

    Das sehe ich anders. Viele Beziehungen haben als eigentlichen Hintergrund auch nichts anderes als Geld- oder Macht-Transfer.
    Ich sehe an bezahltem Sex nichts schlechtes. Es ist ein bequemer und einfacher Weg an Sex zu kommen, wenn man keine Beziehung möchte. Wenn ich Milch will, kaufe ich keine Kuh usw.

  11. Re: schöner Rechtfertigungsversuch

    Autor: Gathi 10.05.14 - 20:40

    wers braucht...

  12. Re: schöner Rechtfertigungsversuch

    Autor: Lord Gamma 10.05.14 - 20:42

    Gathi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wers braucht...

    Wer macht denn auschließlich Dinge, die er unbedingt (zum Überleben?) braucht?

  13. Re: schöner Rechtfertigungsversuch

    Autor: janitor 11.05.14 - 00:57

    Gathi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wers braucht...
    Sex brauchen tut niemand, aber es macht doch Spaß und kann gut angelegtes Geld sein :)

  14. Re: schöner Rechtfertigungsversuch

    Autor: KritikerKritiker 11.05.14 - 02:43

    Tigerf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sex gegen Geld ist für mich der Sieg der Eier über das Gehirn.

    Interessante These^^ Nur das Gehirn ist das größte Geschlechtsorgan des Menschen... ;)

  15. Re: Bezahlte Erotik ist per se schäbig

    Autor: Whitey 11.05.14 - 10:54

    Tigerf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und im Prinzip eine Kapitulationserklärung des Manes, bis auf wenige
    > Ausnahmen.
    > Für mich wäre es eine Kapitulationserklärung.
    >
    > Meine Meinung.

    Naja, für mich ist ein Nickname wie Tiger schon ein Offenbarungseid. So hat jeder eben seine Macke(n), nicht wahr?

  16. Re: Bezahlte Erotik ist per se schäbig

    Autor: s33 11.05.14 - 19:06

    Finde ich nicht ok, wie du hier die Manen pauschalisierst.

  17. Re: schöner Rechtfertigungsversuch

    Autor: GodsBoss 11.05.14 - 20:46

    > Eine Frau rumkriegen sollte aber schon noch zu Lebzeiten möglich sein...

    Eine Frau rumkriegen zu müssen, ist eine Kapitulationserklärung des Mannes. Echte Männer kriegen nicht rum, die lassen sich rumkriegen.

    P.S.: Hat das eigentlich was mit "Krieg" zu tun? Von "Erobern" wird bisweilen auch gesprochen!

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  18. Re: Bezahlte Erotik ist per se schäbig

    Autor: Nolan ra Sinjaria 11.05.14 - 21:57

    Whitey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, für mich ist ein Nickname wie Tiger schon ein Offenbarungseid. So hat jeder eben seine Macke(n), nicht wahr?

    vielleicht ist es ja ne Tigerin, heißt ja Tigerf

    (manchmal denk ich ich war zu lang im irc unterwegs...)

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  19. Re: schöner Rechtfertigungsversuch

    Autor: ElTentakel 12.05.14 - 06:28

    janitor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sehe ich anders. Viele Beziehungen haben als eigentlichen Hintergrund
    > auch nichts anderes als Geld- oder Macht-Transfer.

    Was haben manche Menschen nur für kaputte Beziehungen. Es geht ums 'wir', nicht um 'mich'.

  20. Re: schöner Rechtfertigungsversuch

    Autor: janitor 12.05.14 - 12:03

    ElTentakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was haben manche Menschen nur für kaputte Beziehungen. Es geht ums 'wir',
    > nicht um 'mich'.
    Nicht, dass du mich falsch verstehst. Ich habe lediglich geschrieben, dass es in vielen Beziehungen eben um Macht- und/oder Geldtransfer geht. Dies ist nichts, was ich gut heiße oder mir wünschen würde.
    Dass es in einer "echten" Beziehung um das Wir geht, ist selbstverständlich.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  4. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
    iPad Air 2020 im Test
    Apples gute Alternative zum iPad Pro

    Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor