Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sexualisierte Kinderfotos: Facebook…

Wo bleibt der Prozess gegen Facebook?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo bleibt der Prozess gegen Facebook?!

    Autor: MrSpok 07.03.17 - 14:53

    Wäre Facebook eine 08/15-Firma, die sexueller Gewalt gegen Kinder eine Plattform bietet, hätte man sie schon längst geschlossen und den verantwortlichen Verbrechern / Firmenchefs den Prozess gemacht!

    Facebook ist scheinbar so groß, dass rechtsstaatliche Mittel nicht mehr gewollt sind!

    _________________________________

    Ich sah neulich einen Hund. Den malte ich mit Kreide an - jetzt isser bunt.

  2. Re: Wo bleibt der Prozess gegen Facebook?!

    Autor: balle13 07.03.17 - 14:59

    Man stelle sich vor es wären keine Kinderpornos, sondern Kinofilme ;)
    ...und sie liegen auch noch auf den eigenen Servern...

  3. Re: Wo bleibt der Prozess gegen Facebook?!

    Autor: Muhaha 07.03.17 - 15:03

    MrSpok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Facebook ist scheinbar so groß, dass rechtsstaatliche Mittel nicht mehr
    > gewollt sind!

    Facebook steht nicht über oder ausserhalb des Rechts, sondern mitten drin. Wie wir alle!

    Facebook kann sich aber viele gute Anwälte leisten.

  4. Re: Wo bleibt der Prozess gegen Facebook?!

    Autor: nachgefragt 07.03.17 - 16:31

    Facebook steht eigentlich verdammt weit außerhalb des deutschen Rechts. Es gibt keine deutsche Niederlassung und alle relevanten Daten sind in den USA gespeichert.
    Das einzige was deutsch ist ist die domain, und die wurd aus den USA registriert.
    Mit ist schleierhaft, warum immer wieder versucht wird deutsches Recht auf Server in Russland, China, Nord Korea oder Amerika anzuwenden.

    Wollen wir jetzt auch Kim Jong Un vor das deutsche Gericht zitieren, weil seine Atomwaffentests nicht deutschem Recht entsprechen? Dürfte schwer werden.

    Ich würde gern mal wissen wie viele Millionen schon daran verschwendet wurden, diese US Firma vor ein deutschen Gerichten zu zwingen, um hinterher zu sehen wie sie sich ins Fäustchen lachen. Auf die Idee Facebook in den USA zu verklagen, ist noch keiner gekommen oder man hat sich nicht getraut.

    Bei anderen Kinderporno seiten wurde ja mal dieses extrem geile Stopschild eingeführt; Wenn Facebook auf zich eben gegen deutsches Recht verstößt ist es vll einmal Zeit dem DAU auch auf facebook eine solches schild zu zeigen (vll mit dem hinweis das man Deutsches Staatsgebiet verlässt und US recht gilt). De-Domain noch kurz aberkennen (leider braucht man nicht mal eine anschrift in deutschland für eine DE-Domain) - feddich. Mal sehn ob Facebook auf deutsche Werbeeinnahmen verzichten möchte (der einzige weg Facebook zum handeln zu bewegen)



    5 mal bearbeitet, zuletzt am 07.03.17 16:37 durch nachgefragt.

  5. Re: Wo bleibt der Prozess gegen Facebook?!

    Autor: Suppenpulver 07.03.17 - 18:25

    nachgefragt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Facebook steht eigentlich verdammt weit außerhalb des deutschen Rechts. Es
    > gibt keine deutsche Niederlassung und alle relevanten Daten sind in den USA
    > gespeichert.
    > Das einzige was deutsch ist ist die domain, und die wurd aus den USA
    > registriert.

    >


    Ähm, Nope.
    1. Deutschland hat eine "Zentrale" in Deutschland
    2. Facebook wirkt aktiv auf dem deutschen Markt, ist daher auch verpflichtet sich an deutsches Recht zu halten und sich der deutschen Rechtssprechung zu unterwerfen.
    Nach deiner Logik wäre ja auch für FB das EU-"Datenschutzrecht" irrelevant, weil es ne US-Firma ist..


    Sonst könnte ich auch irgendwo im Atlantik ne staatenlose Insel kaufen, mich zum souveränen Staat erklären und anschließend mit .de Domain, auf den deutschen Markt ausgerichtet (vorausgesetzt der Server läuft auf der Insel) weiß Gott was anbieten...
    (+ sonst hätten das Firmen wie FB vermutlich schon längst gemacht, die Steuern die man sich da sparen muss, wenn man nur einmal für 1m² Insel + Briefkasten zahlen muss...

  6. Re: Wo bleibt der Prozess gegen Facebook?!

    Autor: lear 07.03.17 - 22:03

    Facebook Deutschland GmbH ist eine reine Marketingabteilung die jede Plattformverantwortung kategorisch ablehnt.
    Die Insel im Atlantik heißt übrigens "Irland" - und dem irischen Recht ist Facebook Inc. auch (in Europa) unterworfen.

  7. Re: Wo bleibt der Prozess gegen Facebook?!

    Autor: plutoniumsulfat 07.03.17 - 23:04

    Seit wann ist Kinderpornographie in den USA erlaubt?

  8. Re: Wo bleibt der Prozess gegen Facebook?!

    Autor: M.P. 08.03.17 - 09:23

    Irland als Sitz der Facebook Europazentrale ist bei Kindern traditionell weniger zimperlich - Hauptsache alle Beteiligten sind katholisch und die Kinder sind bereits geboren, denn Abtreibung ist ein Todsünde...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.03.17 09:25 durch M.P..

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NOVENTI HealthCare GmbH, München
  2. Standard Life, Frankfurt am Main
  3. Klöckner Pentaplast GmbH, Heiligenroth
  4. LDB Gruppe, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 469,00€
  2. 72,99€ (Release am 19. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
    Zulassung autonomer Autos
    Der Mensch fährt besser als gedacht

    Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
    Von Friedhelm Greis

    1. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
    2. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus
    3. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln

    Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    Homeoffice
    Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

    Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

    1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
    2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
    3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

    1. Apple: Macbook Pro 15 hat acht Kerne und verbesserte Tastatur
      Apple
      Macbook Pro 15 hat acht Kerne und verbesserte Tastatur

      Das Macbook Pro 15 gibt es nun auch mit Octacore-Prozessoren, Apple spricht von bis zu 40 Prozent mehr Leistung. Obendrein soll das Material der Tastatur verändert worden sein und die Garantie wurde erweitert.

    2. Kreis Kleve: Deutsche Glasfaser versorgt weitere 13.000 Haushalte
      Kreis Kleve
      Deutsche Glasfaser versorgt weitere 13.000 Haushalte

      Im nordrhein-westfälischen Kreis Kleve hat Deutsche Glasfaser schon 40.000 Glasfaseranschlüsse verlegt. Jetzt kommen 13.000 geförderte Anschlüsse hinzu.

    3. Codemasters: Grid bietet Wettrennen mit Endgegner Alonso
      Codemasters
      Grid bietet Wettrennen mit Endgegner Alonso

      Die eigentlich fällige "3" lässt Codemasters hinter seinem Rennspiel Grid weg, dafür verspricht das Entwicklerstudio Massen an Sportautos in mehreren Klassen, vielfältige Wettbewerbe - und als Krönung ein Duell mit Fernando Alonso.


    1. 21:33

    2. 18:48

    3. 17:42

    4. 17:28

    5. 17:08

    6. 16:36

    7. 16:34

    8. 16:03