Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Skype vs. Fring: Wie du mir, so ich…

Android App von Skype???

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Android App von Skype???

    Autor: Derda 13.07.10 - 11:26

    ich frage mich sowieso, wieso Skype nicht mal in die Puschen kommt und eine App für Android erstellt... dann bräuchte man zumindest für "nur-Skype-User" kein Fring mehr...

  2. Re: Android App von Skype???

    Autor: Hinweisgeber_ 13.07.10 - 11:36

    Jetzt wo das Skype-Protokoll geknackt ist wird es bald Ports für Android von der Community geben - eben basierend auf bis dahin veralteten Server / Client-Versionen aber das macht ja nüschd.
    Es muss sich nur noch ein Hoster finden ... einer mit viel Bandbreite und viel Geld - was ein Problem werden wird.

  3. Re: Android App von Skype???

    Autor: sdhsdf 13.07.10 - 11:36

    soweit ich gehört habe, solls ende des jahres kommen... naja, wer weis ob das stimmt...

  4. Re: Android App von Skype???

    Autor: Andromeda 13.07.10 - 12:10

    Ist in Entwicklung...

  5. Re: Android App von Skype???

    Autor: kwerti 13.07.10 - 12:19

    Hinweisgeber_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt wo das Skype-Protokoll geknackt ist ....

    Erm, das Protokoll ist nicht geknackt - man hat nur herausgefunden, welche Verschlüsselungen das Protokoll benutzt....

  6. Re: Android App von Skype???

    Autor: Fritze 13.07.10 - 12:47

    Ja es wird bald alternative Clients geben.

    Aber nicht weil das Protokoll "geknackt" wurde, sondern weil Skype eine externe Bibliothek anbieten will, welche es alternativen Clients ermöglicht mit Skype zu verbinden ohne Skype installiert zu haben.

    Das "geknackte" Protokoll alleine hilft da nicht viel.

  7. Re: Android App von Skype???

    Autor: droid 13.07.10 - 13:32

    Derda schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich frage mich sowieso, wieso Skype nicht mal in die Puschen kommt und eine
    > App für Android erstellt... dann bräuchte man zumindest für
    > "nur-Skype-User" kein Fring mehr...


    Skype gab es schon einmal für Android, nur wurde das von Skype eingestellt mit der Begründung, Android biete nicht die nötigen Resourcen ...

  8. Re: Android App von Skype???

    Autor: Hinweisgeber_ 13.07.10 - 14:27

    Verstehst aber auch nicht ganz was eine Verschlüsselung ist und was das mit dem Protkolll zu tun hat, ausserdem liest du auch keine Nachrichten, nich wahr? Macht ja nichts ... in dem Fall würd ich eben an deiner Stelle nicht rumblubbern und vermuten - sonst blamierste dich ständig wie eben gerade ...

  9. Re: Android App von Skype???

    Autor: Horst Voll 13.07.10 - 23:06

    Vielleicht möchtest du mal jemanden fragen, was mit "Protokoll geknackt" im Normalfall ausgedrückt wird. "Verschlüsselung bekannt" gehört nur mit seeehr großem Interpretationsspielraum dazu.

  10. Re: Android App von Skype???

    Autor: x.wolverine.x 14.07.10 - 07:57

    Guter Tipp... wer braucht schon Fringe??? Nutzt halt einfach Nimbuzz! Läuft ohne Probleme auf Android (HTC Desire) ;-)

    Bye bye Fringe... xD

  11. Re: Android App von Skype???

    Autor: Hinweisgeber_ 14.07.10 - 08:38

    Hach, ihr Kinder immer ...
    Wenn eine Verschlüsselung eines Protokolls bekannt ist kann auch der Stream entschlüsselt werden - man muss lediglich den lokalen PrivateKey herausfischen und ferdsch. Sobald der Stream entschlüsselt ist lässt sich das Protokoll 1:1 aufzeichnen und nachbauen.

    Soviel dann zum "großen Interpretationsspielraum" bei zwei unmittelbar verknüpften Dingen, gell! Und das nächste mal einfach DENKEN statt blubbern, dann passieren auch derartige verbale Unfälle nicht mehr.

  12. Re: Android App von Skype???

    Autor: Horst Voll 14.07.10 - 18:45

    Selten so gelacht. Such mal bitte nach Verschlüsselung, lies dir diverse Seiten durch, achte besonders auf asymmetrische Verschlüsselung, oder lies dir direkt etwas zu AES durch. Dann komm wieder und schreib hier 10x hin "Ich habe mangels Wissen Blödsinn geredet."

    Wie war das gleich, DENKEN statt blubbern?

  13. Re: Android App von Skype???

    Autor: Hinweisgeber_ 19.07.10 - 08:42

    > Selten so gelacht. Such mal bitte nach Verschlüsselung, lies dir diverse
    > Seiten durch, achte besonders auf asymmetrische Verschlüsselung, oder lies
    > dir direkt etwas zu AES durch. Dann komm wieder und schreib hier 10x hin
    > "Ich habe mangels Wissen Blödsinn geredet."

    Nö, Bübelchen ...

    Wenn du jetzt ernsthaft erzählen willst dass man zum entschlüsseln fremder Nachrichten mehr als den Eigenen PrivateKey und zum Verschlüssen Eigener (was für den Milauscher nur bedingt interessant ist) den fremden PublicKey braucht dann tust du mir leid ... oh warte, ich bin wieder nur auf einen Troll-Honeypot reingefallen

    > Wie war das gleich, DENKEN statt blubbern?

    Genau, solltest du angesichts deiner gleich doppelten (!) Blamage mal machen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Seefelder GmbH, Nürtingen
  2. caplog-x GmbH, Leipzig
  3. PIA Automation Holding GmbH, Bad Neustadt an der Saale, Amberg
  4. assona GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 107,00€ (Bestpreis!)
  2. 92,60€
  3. 135,80€
  4. (u. a. Alien 40th Anniversary Steelbook, Ash vs Evil Dead Collector's edition, Predator 1 - 4 Box...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

  1. Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich
    Coradia iLint
    Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich

    Zwei Züge, 100.000 Kilometer, keine Probleme: Nach zehn Monaten regulärem Einsatz in Niedersachsen ist das französische Unternehmen Alstom zufrieden mit seinen Brennstoffzellenzügen.

  2. Matternet: Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz
    Matternet
    Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz

    Blutkonserven oder Gewebeproben müssen unter Umständen schnell zu ihrem Bestimmungsort gebracht werden. Die Schweizer Post setzt für solche Transporte Drohnen ein. Doch nach vielen problemlosen Flüge ist ein Copter abgestürzt. Das Drohnenprogramm wurde daraufhin vorerst gestoppt.

  3. Nintendo: Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
    Nintendo
    Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden

    Die Hinweise auf eine Hardwarerevision bei der Nintendo Switch sind bestätigt. Bei der neuen Version ist die Akkulaufzeit deutlich verbessert - sie übertrumpft nun sogar die vom Handheld Switch Lite.


  1. 19:06

  2. 16:52

  3. 15:49

  4. 14:30

  5. 14:10

  6. 13:40

  7. 13:00

  8. 12:45