1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smarter wohnen: Nur eine bezahlbare…

Warum überhaupt Metropole?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum überhaupt Metropole?

    Autor: KC85 11.09.19 - 23:00

    Die Quintessenz des Beitrags ist für Deutschland gesehen unvollständig oder besser gesagt schwachsinnig: Bei schwindender Bevölkerung zunehmend auf engsten Raum wohnen und arbeiten? Zugleich riesige versiegelte und verlassene Flächen aber aufgeben? Mit Steuermitteln Metropolen beim Bau in die Höhe unterstützen? Den Markt versuchen auszuhebeln, aber stattdessen Milliarden kostentreibend hinterherwerfen?
    Soziale Aspekte werden hier nicht einmal berücksichtigt. Oder wieviel Zeit benötigt eine schlecht bezahlte Putzfrau, um zu ihrem komplex zu erreichenden Arbeitsplatz zu kommen?
    Einfach kompletter Schwachsinn!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer Schwerpunkt Microsoft Azure DevOps (m/w/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Prozessmanager (w/m/d) Digitalisierung
    Stadt Erlangen, Erlangen
  3. Anwendungsexperte (w/m/d) Dokumentenmanagement
    BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, verschiedene Standorte
  4. Softwareentwickler Android, Navigation und Map (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. Assetto Corsa Competizione für 13,99€, NASCAR Heat 5 für 7,50€)
  3. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de