1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Bundesregierung…

Wie kritisch ist denn ein ungepatchtes Smartphone?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie kritisch ist denn ein ungepatchtes Smartphone?

    Autor: jusaca 03.09.21 - 11:25

    Mein OnePlus One hat immer noch Android 6 und seit vielen Jahren keine Sicherheitsupdates.
    In welchen Situationen wird das denn kritisch? Also wie könnten potentielle Lücken ausgenutzt werden?

    Reicht es, wenn ich mit Firefox unseriöse Websites ansurfe? Oder wenn ich eine App aus dem Playstore installiere?

    Aber das Gerät läuft ja noch absolut sauber und flink, Akkulaufzeit ist trotz erstem Akku auch noch gerade ausreichend für einen Tag. Wegschmeißen werd ich das Gerät nicht so schnell!

  2. Re: Wie kritisch ist denn ein ungepatchtes Smartphone?

    Autor: ashahaghdsa 03.09.21 - 11:54

    Probleme bekommst du, wenn Daten von Extern mit einem Programm mit Sicherheitslücke verarbeitet werden. Firefox kann auch auf Android 5 noch aktualisiert werden und kommt mit eigener Rendering Engine und ist damit noch aktuell. Das ist schonmal sehr gut.

    Ansonsten alles was externe Daten verarbeitet kann ein Problem sein: Email (+Anhänge), Whatsapp, MMS App, etc.

    Aber die bösen Daten müssen auch erst zu dir kommen. Wenn du keine unbekannten Anhänge öffnest bist du (mit aktuellem Browser) schon zu 97% sicher.

    Außerdem, ein Angriff muss normalerweise sehr präzise für ein Betriebssystem, meist sogar fürs Handy angepasst sein. Massen-Viren, die sich durch Sicherheitslücken verbreiten sind auch auf Android eher selten.
    Für die NSA wäre es ein Kinderspiel bei dir rein zu kommen. Die schicken dir eine MMS oder greifen direkt deinen Bluetooth/Wlan/SIM Stack an und du bekommst davon nichts mit.
    Die IT-Affine Ex-Frau müsste schon tief in die Trickkiste greifen.
    Dein Kind installiert dir dagegen schnell nen Trojaner, damit sie mit deiner CC einkaufen können.
    Das Kriminelle, die es nicht direkt auf dich abgesehen haben, dich hacken ist eher unwahrscheinlich.

  3. Re: Wie kritisch ist denn ein ungepatchtes Smartphone?

    Autor: dura 03.09.21 - 15:06

    ashahaghdsa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Außerdem, ein Angriff muss normalerweise sehr präzise für ein
    > Betriebssystem, meist sogar fürs Handy angepasst sein. Massen-Viren, die
    > sich durch Sicherheitslücken verbreiten sind auch auf Android eher selten.

    Nunja, aber grad' bei gebräuchlichen Herstellern ist das anpassen nicht sonderlich schwierig und nur bei bestimmten Sicherheitsmodulen wirklich relevant.
    Ich würde persönlich kein altes Gerät nutzen, die Angriffsfläche ist mir persönlich zu groß. Da reichen ja teilweise MMS-Nachrichten schon aus um das Gerät zu übernehmen.
    Sinnvoll ist auf jeden Fall nur Apps zu nutzen, die aktuell gehalten werden, insb. bei Browser und E-Mail. Insbesondere Browser ist mit Sicherheit die größte Gefahr, wer da einen veraltete Version nutzt, der wird wahrscheinlich mit einem Exploit in Kontakt kommen.

  4. Re: Wie kritisch ist denn ein ungepatchtes Smartphone?

    Autor: jusaca 03.09.21 - 15:48

    Ah OK, so hatte ich das auch etwa eingeschätzt.
    Das Risiko ist es mir dann wohl wert. Firefox und K9 sind aktuell, bei Anhängen bin ich immer vorsichtig. Nur eine Banking-App würd ich auf dem ungepatchten Gerät niemals installieren

  5. Es kommt darauf an.

    Autor: sambache 04.09.21 - 01:12

    jusaca schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein OnePlus One hat immer noch Android 6 und seit vielen Jahren keine
    > Sicherheitsupdates.
    > In welchen Situationen wird das denn kritisch? Also wie könnten potentielle
    > Lücken ausgenutzt werden?
    >
    > Reicht es, wenn ich mit Firefox unseriöse Websites ansurfe? Oder wenn ich
    > eine App aus dem Playstore installiere?
    >
    > Aber das Gerät läuft ja noch absolut sauber und flink, Akkulaufzeit ist
    > trotz erstem Akku auch noch gerade ausreichend für einen Tag. Wegschmeißen
    > werd ich das Gerät nicht so schnell!


    Es kommt darauf an.

    Es gab mal eine Sicherheitslücke, da konnte jemand dein Smartphone übernehmen, wenn er dir eine präparierte MMS geschickt hat.
    Es war für die Lücke nicht notwendig, dass du die MMS liest oder irgendwie interagierst, der bloße Empfang hat gereicht.

    Wenn du dafür keinen Fix bekommst, wird es eng.
    Man kann dann nur hoffen, dass man den Empfang von MMS separat abschalten kann.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.09.21 01:14 durch sambache.

  6. Re: Wie kritisch ist denn ein ungepatchtes Smartphone?

    Autor: EWCH 04.09.21 - 10:17

    es gab auch schon Sicherheitsluecken in WiFi und Bluetooth Chips die per Firmware gepatcht werden konnten.

  7. Re: Es kommt darauf an.

    Autor: nille02 04.09.21 - 10:52

    sambache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du dafür keinen Fix bekommst, wird es eng.
    > Man kann dann nur hoffen, dass man den Empfang von MMS separat abschalten
    > kann.

    Die Telekom hatte daher den MMS Versand sogar mal abgestellt und und dann selber angefangen solche Schädlinge zu Filtern.

  8. Re: Wie kritisch ist denn ein ungepatchtes Smartphone?

    Autor: nille02 04.09.21 - 10:54

    Halte dich besser nicht in fremden Wlans auf. Deaktivieren BT. Überall wo fremde Videos und Bilder decodiert werden müssen kann es kritisch werden wenn die App auf die Systemdecoder setzt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Junior) .NET Entwickler (m/w/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
  2. Systemadministrator (m/w/d)
    Unfallkasse Nord, Lübeck, Itzehoe, Kiel
  3. Cyber Security Manager (m/w/d)
    Jungheinrich AG, Hamburg
  4. IT-Softwareentwickler / Fachinformatiker (w/m/d)
    Seele GmbH, Gersthofen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. PC, PS5, PS4, Xbox, Switch
  2. 19,99€
  3. (u. a. Titanfall 2 PC für 6,99€, Die Sims 4 PC für 4,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de