Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphoneversicherungen im…

Meine Erfahrung: Hat man sie, braucht man sie nicht, braucht man sie hat man sie nicht.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Meine Erfahrung: Hat man sie, braucht man sie nicht, braucht man sie hat man sie nicht.

    Autor: h4z4rd 14.11.17 - 13:12

    Nachdem mir mein erstes Smart Phone unglücklich aus der Hand fiel und damit unbrauchbar wurde, versicherte ich mein zweites. Dieses nutzt meine Mutter noch heute und es ist quasi so gut wie neu (abgesehen davon das es durch Softwareupdates zu langsam geworden ist).
    Das Dritte war auch Versichert, das ist zwar einmal durch die Luft geflogen, da es aber ein Nokia war, hat es den Flug gegen ein Metallgerüst mit den Bildschirm abgefangen ohne, dass der Bildschirm auch nur einen Kratzer davon trug.
    Darauf hin habe ich entschieden, mir keine Versicherung mehr zu holen, ist ja doch nur
    rausgeschmissenes Geld. Smart Phone 5 habe ich leider verloren. Nummer 6 hingegen, nun hier hätte sich die Versicherung wirklich gelohnt, hätte ich sie abgeschlossen.
    Das ist mir schon zwei mal während der Arbeit auf Betonboden gefallen, nach dem ersten Mal habe ich den Bildschirm noch selbst ausgetauscht, die zweite Spider-App habe ich noch immer.

    Also ja, wie man es macht ist es falsch. Hat man die Versicherung, braucht man sie nicht, braucht man sie hat man sie nicht abgeschlossen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 14.11.17 13:14 durch h4z4rd.

  2. Re: Meine Erfahrung: Hat man sie, braucht man sie nicht, braucht man sie hat man sie nicht.

    Autor: der_wahre_hannes 14.11.17 - 13:46

    Man muss auch immer schauen, was die Versicherung eigentlich abdeckt. Gab doch gerade erst in der c't (ich glaube, die vorletzte Ausgabe) einen Bericht in der Rubrik "Vorsicht, Kunde".

  3. Re: Meine Erfahrung: Hat man sie, braucht man sie nicht, braucht man sie hat man sie nicht.

    Autor: Dangerzone94 14.11.17 - 13:52

    Kann es nachvollziehen. Hatte eine Versicherung die 2 Jahre lief (hatte ich zumindest vermutet) Nach ca. 2,5 Jahren hatte ich festgestellt, dass die Versicherung immer noch lief. Also gekündigt. Nach 3 Jahren hatte ich also keine Versicherung mehr, und siehe da, ca. 3 Monate nach der Kündigung hat sich der Sim-Karten Slot verabschiedet (ok, wäre noch nicht in die Versicherung mit eingefallen). Und nach einem weiteren Monat ist es aus der Tasche gefallen und Displaybruch...

    War ne realtiv teure Versicherung da diese auch alles abgedeckt hatte.

  4. Re: Meine Erfahrung: Hat man sie, braucht man sie nicht, braucht man sie hat man sie nicht.

    Autor: TrudleR 15.11.17 - 08:14

    das ist ein psychologisches phänomen. weiss aber nicht mehr, wie es hiess.

    aber solche ereignisse bleiben halt hängen und da wo daurauffolgen nichts kommt, denkt man halt auch nicht dran.

  5. Re: Meine Erfahrung: Hat man sie, braucht man sie nicht, braucht man sie hat man sie nicht.

    Autor: activeair 15.11.17 - 09:52

    TrudleR Wrote:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das ist ein psychologisches phänomen. weiss aber nicht mehr, wie es hiess.
    >
    > aber solche ereignisse bleiben halt hängen und da wo daurauffolgen nichts
    > kommt, denkt man halt auch nicht dran.

    self-defeating prophecy?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Consors Finanz, München
  2. octeo MULTISERVICES GmbH, Duisburg
  3. Groz-Beckert KG, Albstadt
  4. über Hays AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Playstation VR 299,90€, €iPhone SE 32 GB für 303,00€, Intenso externe 4-TB-HDD für...
  2. (u. a. 15% auf SSDs, Sony-TVs 15% günstiger, 20% auf Samsung-Monitore, Tablets und Smartphones...
  3. (u. a. Samsung 850 Pro 256 GB 109,90€, Core i7-7700K 299,00€, Ryzen 5 1600X 199,90€, Oculus...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Firefox Nightly Build 58 Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks
  2. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Autonomes Fahren: Singapur kündigt fahrerlose Busse an
    Autonomes Fahren
    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

    Die Straßen in Singapur sind oft verstopft. Autonome Nahverkehrsmittel sollen helfen, das Verkehrsproblem zu verringern. Ab 2022 sollen im ÖPNV des Stadtstaats fahrerlose Busse unterwegs sein.

  2. Coinhive: Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt
    Coinhive
    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

    Unternehmen, die ein Chat-Widget zum Kundensupport nutzen, haben in den vergangenen Tagen heimlich bei den Kunden die Kryptowährung Monero geschürft. Betroffen waren auch der Speicherhersteller Crucial und der Sportanbieter Everlast.

  3. Monster Hunter World angespielt: Die Nahrungskettensimulation
    Monster Hunter World angespielt
    Die Nahrungskettensimulation

    Großes Monster frisst kleines Monster - meistens: In Monster Hunter World dürfen wir von der Spurensuche bis zum Endkampf die Jagd auf Fantasybestien nacherleben. Golem.de hat das teils faszinierend glaubwürdige Actionspektakel ausprobiert.


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00