Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphoneversicherungen im…

Oh Hilfe ... Versicherungen wollen euer Geld!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Oh Hilfe ... Versicherungen wollen euer Geld!!!

    Autor: tearcatcher 14.11.17 - 12:45

    oh man -.- welch eine Überraschung ... HALLO! AUFWACHEN! das nennt man Kapitalismus

    schließlich wollen die ganzen Menschen in den Versicherungen auch was vom volkswirtschaftlichen Kuchen abhaben

    und Versicherungen sind ja nicht doof ... die berechnen vorher ihre Konditionen ... d.h. als einzelne Person (Versicherungsnehmer) kann ich evtl. mal von einer Versicherung profitieren ... aber in der großen Volksmasse betrachtet, können nur die Versicherungen gewinnen ... ist fast so wie das Sprichwort: "Die Versich....äh das Casino gewinnt am Ende immer."

    Die Prämien (<< Euphemismus für mtl./Jahres-Beitrag) sind aber auch so hoch weil die Leute echt oft ihr Smartphone fallen lassen. Ich hatte bisher nie einen Schaden an meinen Smartphones (5 Stück in den letzten 7 Jahren). Ich hole mir aber auch immer diese Gummihüllen, die um die Ecken/Kanten Richtung Display gehen. Aber wie viele zerstörte Displays ich schon gesehen hab ... und die Teile waren Highend-Smartphones. Und mir geht es in erster Linie um die Daten auf dem Smartphone, die mir wertvoll sind. Wenn mein jetziges Smartphone (Chinahandy 150¤ Neupreis) einen Hardwaredefekt hätte, wäre es zwar schade um das Gerät, aber um die verlorenen Daten wäre ich um vieles trauriger. Zum Teil sehr aufwändig oder gar unmöglich an die Daten im inneren Speicher zu kommen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.11.17 12:49 durch tearcatcher.

  2. Re: Oh Hilfe ... Versicherungen wollen euer Geld!!!

    Autor: Anonymouse 14.11.17 - 12:56

    Natürlich muss auch eine Versicherung "gewinnen", sonst würde das System nicht lange funktionieren.

    Und warum hat man eigentlich 5 Smartphones in 7 Jahren, wenn diese nicht kaputt gehen?

  3. Re: Oh Hilfe ... Versicherungen wollen euer Geld!!!

    Autor: tearcatcher 14.11.17 - 13:07

    weil in der Anfangszeit die Technologiesprünge noch beachtlich waren ... in den ersten 4 Jahren jährlich ein neues Phone ... seit 3 Jahren wie gesagt ein Chinaphone für 150¤

  4. Oh Hilfe... Leute wollen auch einen Nutzen haben!!!!!

    Autor: Marentis 14.11.17 - 13:09

    Ja, natürlich wollen und sollen Versicherungen Gewinne erzielen, dagegen hat auch keiner etwas gesagt.
    Nur gilt das umgekehrt eben auch für Verbraucher: diese wollen für ihr eingesetztes Geld einen maximalen Nutzen erhalten, das nennt sich übrigens auch Kapitalismus.

    Und, bitte festhalten, denn das wird Dich jetzt erst Recht erzürnen: um fundierte Entscheidungen treffen zu können, benötigen sowohl Verbraucher als auch Unternehmen Informationen. Dieser Artikel bietet selbige.

    Und nachdem wir uns jetzt über diese Selbstverständlichkeiten ausgetauscht haben, kannst Du uns ja gerne erzählen, ob Du wirtschaftlich vernünftiges Verhalten von Verbrauchern für Sozialismus hältst oder was genau Dich ansonsten daran stört?

  5. Re: Oh Hilfe ... Versicherungen wollen euer Geld!!!

    Autor: elcaron 14.11.17 - 13:21

    Also ich hatte
    - Ein Motorola Milestone von Anfang 2010 bis Ende 2012 - Durch zu wenig RAM unbenutzbar geworden.
    - Ein Nexus 4 von Ende 2012 bis Mitte 2016 - Die CPU überhitzte irgendwann ständig und das Ding wurde saulangsam
    - Ein Oneplus 3 seit Mitte 2016 - Kein Ende in Sicht

  6. Re: Oh Hilfe ... Versicherungen wollen euer Geld!!!

    Autor: elcaron 14.11.17 - 13:29

    Deswegen versichert man auch keine Kleinigkeiten, die wahrscheinlich eintreten. Man versichert Sachen, die einem richtig weh täten, aber unwahrscheinlich sind.

    Ein Handy von 1000¤ kann ich neu kaufen. Selbst unser gerade gekauftes Auto von 22000¤ kann ich ersetzen. Würde dann vielleicht ein Skoda statt einem Audi, aber treibt mich nciht in den Ruin.
    Wenn mein Haus dagegen abbrennt, werde ich mir das im Leben nicht wieder leisten können.

  7. Re: Oh Hilfe ... Versicherungen wollen euer Geld!!!

    Autor: Pointer 14.11.17 - 13:43

    tearcatcher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... Und mir geht es in erster
    > Linie um die Daten auf dem Smartphone, die mir wertvoll sind. Wenn mein
    > jetziges Smartphone (Chinahandy 150¤ Neupreis) einen Hardwaredefekt hätte,
    > wäre es zwar schade um das Gerät, aber um die verlorenen Daten wäre ich um
    > vieles trauriger. Zum Teil sehr aufwändig oder gar unmöglich an die Daten
    > im inneren Speicher zu kommen.

    Wozu brauchst die Echtzeitdaten?

    Auch beim Mobile kann man per Stick ein Backup machen, notfalls auch täglich.
    Falls du es brauchst und nicht machst, heul hier nicht rum!

  8. Re: Oh Hilfe ... Versicherungen wollen euer Geld!!!

    Autor: der_wahre_hannes 14.11.17 - 13:44

    EDIT: Der Beitrag sollte nicht hier hin...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.11.17 13:44 durch der_wahre_hannes.

  9. Re: Oh Hilfe ... Versicherungen wollen euer Geld!!!

    Autor: der_wahre_hannes 14.11.17 - 13:44

    Betrüger wollen auch Gewinn machen, aber Betrug ist nunmal nicht erlaubt. Genausowenig wie unlauterer Wettbewerb.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CODAN Medizinische Geräte GmbH & Co. KG, Lensahn
  2. Klosterfrau Berlin GmbH, Berlin
  3. PLAKATUNION Außenwerbe-Marketing GmbH & Co.KG, Hagen
  4. bib International College, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-56%) 19,99€
  2. 33,95€
  3. (-81%) 11,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

In eigener Sache: Zeig's uns!
In eigener Sache
Zeig's uns!

Golem kommt zu dir: Golem.de möchte noch mehr darüber wissen, was IT-Profis in ihrem Berufsalltag umtreibt. Dafür begleitet jeder unserer Redakteure eine Woche lang ein IT-Team eines Unternehmens. Welches? Dafür bitten wir um Vorschläge.

  1. In eigener Sache Golem.de bietet Seminar zu TLS an
  2. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  3. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht

Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

  1. Equiano: Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel
    Equiano
    Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel

    Das Equiano-Seekabel von Google wird einen Abzweig an die Insel St. Helena machen. Doch die Kapazität übersteigt den Eigenbedarf bei weitem, weshalb die Saints zahlende Mitbenutzer suchen: Satellitenbetreiber.

  2. Gipfeltreffen: US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen
    Gipfeltreffen
    US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen

    Die Chefs von Cisco Systems, Intel, Broadcom, Qualcomm, Micron Technology, Western Digital und Google wollen endlich Klarheit zu Huawei. US-Präsident Donald Trump hat am Montag eine schnelle Bearbeitung von Anträgen auf Lieferungen an Huawei zugesagt.

  3. Automated Valet Parking: Daimler und Bosch dürfen autonom parken
    Automated Valet Parking
    Daimler und Bosch dürfen autonom parken

    In Stuttgart können Besucher ohne Begleitung das automatisierte Parken eines Mercedes ausprobieren: Daimler und Bosch haben die Freigabe für das Automated Valet Parking erhalten.


  1. 19:25

  2. 17:38

  3. 17:16

  4. 16:30

  5. 16:12

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:30