1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SNet: Kubas privates Internet

Satelliten Internet?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Satelliten Internet?

    Autor: tnevermind 27.01.15 - 14:13

    Warum wird nicht auf eine solche Lösung zurück gegriffen?

  2. Re: Satelliten Internet?

    Autor: LinuxNerd 27.01.15 - 14:16

    Zu Teuer für den Niedriglohnarbeiter im Sozialismus ? Oder die Regierung erlaubt es nicht ? k.a

    ..........................................................................
    Anonyme zensurfreie Internet Nutzung:
    https://www.torproject.org
    https://tails.boum.org/index.de.html

  3. Re: Satelliten Internet?

    Autor: Sharra 27.01.15 - 14:19

    Ich weiss nicht, welche Satelliten überhaupt über Kuba hängen, und somit ein Signal abstrahlen/empfangen können. Sat-TV scheint es zu geben.
    Ich vermute aber mal, dass dort nur US-Satelliten stationiert sind und deren Besitzer dürfen mit Kuba keine Geschäfte machen, da nunmal ein Embargo existiert.
    TV ist ein passives System. Das kann man auch nutzen, wenn der Betreiber es eigentlich nicht will. Zur Not mit gehackten Chipkarten um die Verschlüsselung zu umgehen.
    Internet ist aber ein aktives System bei dem man primär erst einmal senden können muss, bevor man etwas empfangen kann.

  4. Re: Satelliten Internet?

    Autor: LinuxNerd 27.01.15 - 14:24

    Sie dürfen mit Kuba keine Geschäfte machen, aber wie wäre es wenn eine NGO nen SAT Anschluss mietet und dann die Hardware nach Kuba schickt um da nen offenes Wlan zu betreiben oder so ?

    Dann würde die Transaktion ja nicht über Kuba gehen. Wundert mich eigendlich, grad NSA/CIA und co sollten doch ein Interesse haben das die Kubanische Bevölkerung ins Netz kommt.

    ..........................................................................
    Anonyme zensurfreie Internet Nutzung:
    https://www.torproject.org
    https://tails.boum.org/index.de.html

  5. Re: Satelliten Internet?

    Autor: golam 27.01.15 - 14:33

    Satellit können die sich sparen.

    Zwischen Kuba und Venezuela wird ein Kabel gelegt um das Internet auszubauen.
    Die Kubaner sind sich bewusst das es so nicht weiter geht.
    Wollen es aber auf ihrem eigenen Weg ermöglichen.

    Alles wird gut.

  6. Re: Satelliten Internet?

    Autor: plutoniumsulfat 27.01.15 - 15:04

    Weil sich die Kubaner auch so ein schickes Seekabel leisten können.

  7. Re: Satelliten Internet?

    Autor: mecki1101 27.01.15 - 15:13

    Weil du
    1. Die Hardware zum Empfang erstmal in das Land bekommen musst.
    2. Die Menschen dort ca. 20$ Monatsverdienst haben.
    3. Derjenige eingelocht wird wenn die ne Schüssel auf seinem Haus sehen.
    4. Laut aussagen eines Taxifahrer vom Oktober, es dort gerade zu geht wie mit der Stasi und der DDR. Horch und guck ist überall.

  8. Re: Satelliten Internet?

    Autor: Sebbi 27.01.15 - 15:27

    golam schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Satellit können die sich sparen.
    >
    > Zwischen Kuba und Venezuela wird ein Kabel gelegt um das Internet
    > auszubauen.
    > Die Kubaner sind sich bewusst das es so nicht weiter geht.
    > Wollen es aber auf ihrem eigenen Weg ermöglichen.
    >
    > Alles wird gut.

    Du meinst ALBA-1? Das wurde doch schon 2011 verlegt und ist längst in Betrieb ... reicht scheinbar noch nicht ...

  9. Re: Satelliten Internet?

    Autor: golam 27.01.15 - 15:45

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil sich die Kubaner auch so ein schickes Seekabel leisten können.


    Können sie, mehr oder weniger. Ist ja nicht so das in Kuba alles nur mit Geld geht.
    Abgesehen davon ist Kuba BFF mit Russland. da geht finanziell immer etwas XD
    Ist aber auch kein Projekt für das Land allein.
    Kuba dient ja auch als Übergang in den Norden. Z.B. für Venezuela.

    >Du meinst ALBA-1? Das wurde doch schon 2011 verlegt und ist längst in Betrieb ... >reicht scheinbar noch nicht ...
    Ah ok das ist also schon drin.
    Habe mich da dann verlesen.
    Tja dann sollte es ja schon den Bedingungen entsprechend flot gehen.

  10. Re: Satelliten Internet?

    Autor: plutoniumsulfat 27.01.15 - 15:55

    Naja, sie müssten es an der Regierung vorbei ermöglichen, oder?

    Und bezüglich Russland: Denen schwimmen gerade selber die Felle weg ;)

  11. Re: Satelliten Internet?

    Autor: Rababer 27.01.15 - 17:17

    LinuxNerd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie dürfen mit Kuba keine Geschäfte machen, aber wie wäre es wenn eine NGO
    > nen SAT Anschluss mietet und dann die Hardware nach Kuba schickt um da nen
    > offenes Wlan zu betreiben oder so ?
    >
    > Dann würde die Transaktion ja nicht über Kuba gehen. Wundert mich
    > eigendlich, grad NSA/CIA und co sollten doch ein Interesse haben das die
    > Kubanische Bevölkerung ins Netz kommt.

    Wieso dürfen sie keine Geschäfte machen ?
    Nur weils keine Demokratie ist, oder wie ? Wir und auch die USA machen ja selbst Geschäfte mit Nordkorea...

  12. Re: Satelliten Internet?

    Autor: gaym0r 27.01.15 - 17:29

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und bezüglich Russland: Denen schwimmen gerade selber die Felle weg ;)

    Scherzkeks, erstmal gezielt informieren, bitte!

  13. Re: Satelliten Internet?

    Autor: Sharra 27.01.15 - 17:42

    Rababer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LinuxNerd schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sie dürfen mit Kuba keine Geschäfte machen, aber wie wäre es wenn eine
    > NGO
    > > nen SAT Anschluss mietet und dann die Hardware nach Kuba schickt um da
    > nen
    > > offenes Wlan zu betreiben oder so ?
    > >
    > > Dann würde die Transaktion ja nicht über Kuba gehen. Wundert mich
    > > eigendlich, grad NSA/CIA und co sollten doch ein Interesse haben das die
    > > Kubanische Bevölkerung ins Netz kommt.
    >
    > Wieso dürfen sie keine Geschäfte machen ?
    > Nur weils keine Demokratie ist, oder wie ? Wir und auch die USA machen ja
    > selbst Geschäfte mit Nordkorea...


    Weil die USA ein Embargo über Kuba verhängt haben. Das ist faktisch ein Handelsverbot für ALLE, die US-Recht unterliegen. mit diesem Land, Es gibt Ausnahmegenehmigungen, aber an die kommt man eben nicht so einfach ran, wie an einen Big Mac.

  14. Re: Satelliten Internet?

    Autor: MarioWario 27.01.15 - 18:04

    Die Hotels haben Satelliten-Internet, da Kuba nur eine Fibre-Leitung aus Venezuela hat (die wird dann u. a. über dieses Mesh-WLAN genutzt).

  15. Deppen Leerzeichen?

    Autor: Groundhog Day 28.01.15 - 01:32

    Und überhaupt: denk halt mal nach, Jungchen! Was kannste dir mit $20 im Monat kaufen?

    [ ] gerade so das nötigste

    [ ] eine bidirektionale SAT-Anlage für Internet

    Na..?

  16. Re: Satelliten Internet?

    Autor: Bouncy 28.01.15 - 08:43

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil die USA ein Embargo über Kuba verhängt haben. Das ist faktisch ein
    > Handelsverbot für ALLE, die US-Recht unterliegen.
    Und für Paypal, obwohl sie nicht US-Recht unterliegen...

  17. Re: Satelliten Internet?

    Autor: Sharra 28.01.15 - 14:03

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sharra schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Weil die USA ein Embargo über Kuba verhängt haben. Das ist faktisch ein
    > > Handelsverbot für ALLE, die US-Recht unterliegen.
    > Und für Paypal, obwohl sie nicht US-Recht unterliegen...

    Du siehst die Welt zu blauäugig. Paypal gehört Ebay. Ebay hat seinen Sitz in den USA.

  18. Re: Satelliten Internet?

    Autor: golam 28.01.15 - 14:07

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Du siehst die Welt zu blauäugig. Paypal gehört Ebay. Ebay hat seinen Sitz
    > in den USA.


    ayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A.
    22-24 Boulevard Royal
    L-2449 Luxembourg

    Mal abgesehen davon will sich Paypal doch von ebay trennen.

  19. Re: Satelliten Internet?

    Autor: Sharra 28.01.15 - 14:35

    golam schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sharra schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Du siehst die Welt zu blauäugig. Paypal gehört Ebay. Ebay hat seinen
    > Sitz
    > > in den USA.
    >
    > ayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A.
    > 22-24 Boulevard Royal
    > L-2449 Luxembourg
    >
    > Mal abgesehen davon will sich Paypal doch von ebay trennen.

    Was interessiert denn die Zukunft? JETZT ist PayPal teil des Ebay-Konzerns, und Ebay für den Laden verantwortlich. Wo Paypal selbst seinen Sitz hat, ist doch vollkommen egal. Oder meinst du allen ernstes, ein Embargo würde funktionieren, wenn man dann einfach eine Firma sonstwo aufmacht und blöde grinst? Und die US-Regierung würde dann mit den Schultern zucken, und den Laden einfach machen lassen?

  20. Re: Satelliten Internet?

    Autor: golam 28.01.15 - 14:41

    Meine Antwort ging an den über r und wurde korrekt beantwortet.
    Werf nicht irgendetwas in den Raum das du glaubst andere würden glauben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Qualitus GmbH, Köln
  2. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main, München
  3. HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Ismaning bei München
  4. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 36,99€
  2. 32,99€
  3. 4,87€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. EU warnt: Phishing mit Coronahilfen trifft vor allem T-Online-Nutzer
    EU warnt
    Phishing mit Coronahilfen trifft vor allem T-Online-Nutzer

    Die Betrüger fälschen die E-Mail-Absender und geben sich als EU-Mitarbeiter aus. Die EU-Kommission kritisiert mangelnden Schutz bei der Telekom.

  2. Konsole: Sony verbaut in PS5 mindestens drei Lüftermodelle
    Konsole
    Sony verbaut in PS5 mindestens drei Lüftermodelle

    Die eigene Playstation 5 ist flüsterleise - und trotzdem gibt's im Netz das Gejammer über den Geräuschpegel? Dafür könnte es Gründe geben.

  3. Großbritannien: Huawei-Bann kostet Steuerzahler 280 Millionen Euro
    Großbritannien
    Huawei-Bann kostet Steuerzahler 280 Millionen Euro

    Die britische Regierung will nach dem Ausschluss von Huawei ab 2027 den Wettbewerb wiederherstellen. Die Kosten der Netzbetreiber sind erheblich höher als 280 Millionen Euro.


  1. 18:50

  2. 18:38

  3. 17:55

  4. 17:00

  5. 16:38

  6. 16:12

  7. 15:53

  8. 15:31