Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Snowden-Dokumente: Spiegel enthüllt…

Warum geschwärtzt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum geschwärtzt?

    Autor: nuc 19.06.14 - 00:45

    Weiß jemand warum die interessanten stellen ständig geschwärtzt sind?? Wer macht das und warum? Waren die schon vorher zensiert oder wurde das im nachhinein getan?

    Verstehe ich nicht...

  2. Re: Warum geschwärtzt?

    Autor: User_x 19.06.14 - 00:55

    hmmm...

    egal welches tool ich benutze, pdf repair, adobe, inkscape, corel draw...

    bekomme diese schwarzen flecken nicht weg... :(

    hätte ich den spiegel reportern ja nicht zugetraut, sind immer hin spiegel reporter :D

  3. Re: Warum geschwärtzt?

    Autor: lustiger Lurch 19.06.14 - 02:15

    nuc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weiß jemand warum die interessanten stellen ständig geschwärtzt sind??

    Steht doch da "TOP SECRET" ;-)
    Frage mich auch was das soll. Eventuell Standorte, mit denen der
    BND eng zusammenarbeitet? Keine Ahnung. Auf jeden Fall wird, wie man sieht,
    Snowdens Kram zensiert. Ja nicht alles verraten, nicht dass die deutsche
    Regierung auffliegt.

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hmmm...
    >
    > egal welches tool ich benutze, pdf repair, adobe, inkscape, corel draw...
    > bekomme diese schwarzen flecken nicht weg... :(

    Liegt es vielleicht daran, dass die *,pdf nur ein eingebettetes Bild ohne Zeichen
    ist? Sieht man auch daran, daß die Schrift verpixelt, wenn man die *.pdf vergrößert.

    Mein Name ist Lurch, lustiger Lurch

  4. Re: Warum geschwärtzt?

    Autor: User_x 19.06.14 - 02:52

    sag ich doch, den spiegel reportern hätte ich das nicht zugetraut ;D

  5. Re: Warum geschwärtzt?

    Autor: _moep_ 19.06.14 - 07:08

    nuc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weiß jemand warum die interessanten stellen ständig geschwärtzt sind??

    Weil man damit involvierte Personen schützt, kann ja sein, dass die Person noch aktiv ist und $Top_secret $dinge tut.

    Außerdem dient es Snowden als Argument, er habe nie seinem Land schaden wollen, da er Zusammenhänge darstellt, aber nicht mit den Finger auf einzelne Angestellte zeigt.

    btw: die Schwärzungen sind schon seit über einem Jahr in den meisten vorhanden

    jm2c

  6. Re: Warum geschwärtzt?

    Autor: joojak 19.06.14 - 07:26

    Leider ist es so das die Redaktion der entsprechenden zeitung das selber schwärzt. Um das leben unschuldiger zu schützen und den staat.

    Mal abgesehen davon das ich unsere regierung schon lange nicht mehr an erkenne, funde icj da nichts schützenswertes.

    Wikileaks macht das besser. Die sagen die wahrklheit. wer schin mal vor gericht war, der weis dass es auch eine lüge ist wenn man die wahrheit verheimlicht.


    Ich möchte die technischen Medien wie heise und golem da jetzt mal ausschließen. Aber alles andere wie Spiegel, welt, zeit, fokus etc sind komplett unterwandert. Am schlimmsten zensieren und lügen die Tagesschau ... unglaubliche sachen ..

  7. Re: Warum geschwärtzt?

    Autor: raphaelo00 19.06.14 - 08:56

    Wikileaks prüft Informationen auch vor der Veröffentlichung ob ein eventueller Schaden fur unbeteiligte Personen entstehen kann.

  8. Re: Warum geschwärtzt?

    Autor: cry88 19.06.14 - 12:25

    joojak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal abgesehen davon das ich unsere regierung schon lange nicht mehr an
    > erkenne, funde icj da nichts schützenswertes

    Wofür bräuchtest du denn die Informationen die geschwärzt wurden? Die Meisten würden es für 3 Dinge nutzen: Einschüchterung, Drohungen oder Gewalttaten.

    Die Sachen sind zu Recht geschwärzt, damit niemand auf dumme Gedanken kommt. Denn dagegen demonstrieren, wählen oder Klage einreichen kann man auch so. Falls juristische oder politische Konsequenzen drohen kann man immer noch die ungeschwärzten Daten an die richtigen Stellen weitergeben.

  9. Re: Warum geschwärtzt?

    Autor: janitor 19.06.14 - 23:56

    joojak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal abgesehen davon das ich unsere regierung schon lange nicht mehr an
    > erkenne, funde icj da nichts schützenswertes.
    Ich glaube unsere Gesellschaft und unsere Regierung interessiert es recht wenig, ob du sie anerkennst ;)
    Ich frage trotzdem einmal, warum erkennst du unsere Regierung nicht an? Ist diese denn nicht demokratisch gewählt?

  10. Re: Warum geschwärtzt?

    Autor: DY 20.06.14 - 08:21

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sag ich doch, den spiegel reportern hätte ich das nicht zugetraut ;D

    Also müssen sie Hilfe gehabt haben.
    Sie sollten diese Dinge streuen und Meinung machen, mehr aber auch nicht.
    Auftragsschreiber.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn
  3. Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Oldenburg
  4. Hanseatisches Personalkontor, Großraum Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


C64-WLAN-Modem ausprobiert: Mit dem C64 ins Netz
C64-WLAN-Modem ausprobiert
Mit dem C64 ins Netz

WLAN am C64 per Steckmodul - klingt simpel und nach einer interessanten Spielerei. Wir haben unseren 8-Bit-Commodore ins Netz gebracht und dabei geschafft, woran wir in den frühen 90ern gescheitert sind: ein Bulletin-Board zu besuchen.
Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

  1. Klassiker Internet Archive bietet Tausende spielbare C64-Games

Hackerangriff auf Politiker: Youtuber soll hinter Datenleak stecken
Hackerangriff auf Politiker
Youtuber soll hinter Datenleak stecken

Wer steckt hinter dem Leak persönlicher Daten von Politikern und Promis? Die aufwendige Aufbereitung der Daten lässt eine Nutzung für politische Kampagnen vermuten. Doch ein Youtuber soll dahinter stecken, der lediglich Aufmerksamkeit wollte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  2. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen
  3. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest

Mobilität: Überrollt von Autos
Mobilität
Überrollt von Autos

CES 2019 Die Consumer Electronic Show entwickelt sich immer stärker zu einer Mobilitätsmesse. Größere Fernseher und leichtere Laptops sind zwar noch ein Thema, doch die Stars in Las Vegas haben Räder.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  2. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
  3. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer

  1. DEV Systemtechnik: Distributed CCAP Nodes sollen 10 GBit/s im Kabelnetz bringen
    DEV Systemtechnik
    Distributed CCAP Nodes sollen 10 GBit/s im Kabelnetz bringen

    Mit neuen Distributed-CCAP-Geräten, die bis zu 1.000 angeschlossene Kabelmodems pro Gerät unterstützen, soll ein maximaler Datendurchsatz von mehr als 10 GBit/s pro Knoten im Kabelnetz erreicht werden. Die Docsis-3.1.-Technik kommt aus Deutschland.

  2. Ausrüster: Nokia Deutschland baut massiv Arbeitsplätze ab
    Ausrüster
    Nokia Deutschland baut massiv Arbeitsplätze ab

    Bei Nokia Deutschland werden 15 Prozent der Arbeitsplätze in allen Bereichen gestrichen. Offenbar laufen die Geschäfte trotz 5G-Einführung nicht zufriedenstellend, weil die USA den Handelskrieg mit China weiter anheizen.

  3. Amazon: Fire TV Stick erhält verbesserte Fernbedienung ohne Aufpreis
    Amazon
    Fire TV Stick erhält verbesserte Fernbedienung ohne Aufpreis

    Amazon verkauft den normalen Fire TV Stick mit einer verbesserten Fernbedienung. Damit lässt sich auch die Lautstärke des Fernsehers oder einer Soundbar steuern. Kurzzeitig gibt es die Fire-TV-Fernbedienung einzeln zum halben Preis.


  1. 20:07

  2. 18:46

  3. 18:00

  4. 17:40

  5. 17:25

  6. 17:13

  7. 17:04

  8. 16:22