1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Solid: WWW-Erfinder will neue, offene…
  6. Thema

Irritierend

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Irritierend

    Autor: M.P. 02.10.18 - 11:21

    Wenn das Laden des Profils bei Facebook für die "Freunde" inklusive Bildern innerhalb eines Fingerschnipsens passiert, wird man da auch aus Privacy-Gründen keine Abstriche machen wollen ...

    Schnarchlahme Heim-Router-Lösungen wird es darum nicht geben. Und ich denke auch nicht, dass z. B. AVM da überhaupt auf absehbare auf diesen Zug aufspringt...

    Insbesondere werden die Internet-Provider beim Leih-Router-Geschäft solche Features mit Misstrauen sehen, und zumindest in ihnen gelieferten Routern das Feature womöglich sogar abschalten lassen ...

  2. Re: Irritierend

    Autor: |=H 02.10.18 - 11:43

    Wenn man sonst keine Möglichkeiten hat, dann muss man die Pods eben extern hosten.

  3. Re: Irritierend

    Autor: FreiGeistler 03.10.18 - 17:46

    Agina schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > janoP schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Vor allem hat man wohl die Wahl, welchem Unternehmen man vertraut. Einem
    > > lokalen, kleinen Hosting-Unternehmen oder einem riesigen Konzern, das
    > wird
    > > man sich dann selber aussuchen können.
    > Das große Unternehmen ist nur an der Gesamtheit der Daten interessiert. Das
    > kleine Hostingunternehmen von nebenan guckt auch mal gerne in die Daten von
    > der heißen Lisa und die Oben ohne Fotos an, die sie ihrem Freund schickt.

    Facebook, Marketingunternehmen, schon vergessen?
    Da gehen die Fotos der heissen Lisa durch 100 weitere Hände.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. embedded data GmbH, Saarlouis (Home-Office)
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Schleich GmbH, München
  4. Bahlsen GmbH & Co. KG, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 8,99€
  3. 68,23€ (Release 03.12.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

PC-Hardware: Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind
PC-Hardware
Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind

Eine RTX 3000 oder eine RX 6000 zu bekommen, ist schwierig: Eine hohe Nachfrage trifft auf Engpässe - ohne Entspannung in Sicht.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Instinct MI100 AMDs erster CDNA-Beschleuniger ist extrem schnell
  2. Hardware-accelerated GPU Scheduling Besseres VRAM-Management unter Windows 10

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe