Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sourcepoint: Ex-Google-Manager bietet…

Blocker blockt AdBlocker blockt Blocker …

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Blocker blockt AdBlocker blockt Blocker …

    Autor: AllAgainstAds 19.06.15 - 15:09

    … Also das führt zu nichts. Wir wussten ja, das mit anwachsen der AdBlock-Gemeinde die Initiativen der Werbevermarkter größer werden schließlich haben viele ja schon versucht, die AdBlocker draußen zu lassen und sich damit auch auf die Nase gefallen, weil ersten wurden die Blockig Versuche umgangen und außerdem verloren die Seiten Besucher, weil die Blockig Versuche fehlerhaft waren.

    Man müsste vielleicht mal ergründen, in wie weit das Blockieren einer für den AdBlocker sicherheitsrelevanter Software einen eingriff in die Privatsphäre darstellt und in wie weit man rechtlich dagegen vorgehen KÖNNTE …

    Alternativ sollten alle AdBlocker die Gemeinde mit Freunden und bekannten erweitern und somit den Besucheranteil auf einer Website so hoch treiben, das der Einsatz von Anti-Ad-Blockern zu einem Totalverlust werden würde, nur dann würde die Entwicklung von Blockern für AdBlocker zum echten Desaster werden.

    Aber ich will meinen Vorrednern zustimmen, die Websitenbetreiber nutzen die Werbung schon lange nicht mehr um die Kosten zu decken, sie versuchen es zur Haupteinnahmequelle zu machen … CashCow melken nennt man das. Denen ist egal, wie viele Sicherheitsprobleme sie damit bei ihren Lesern verursachen und es ist ihnen auch egal geworden, ob die Inhalte, die sie veröffentlichen von der Bildzeitung abgeschaut sind oder nicht, so lange die Knickzahlen und die Einnahmen stimmen.

    Folglich kann es nur eine Reaktion auf die Suche geben … Wer AdBlocker blockiert, wird komplett ignoriert und blockiert … und das sollte dann nicht nur auf dieser einen Seite passieren, sondern der gesamte Verlag sollte blockiert werden.
    Sollt mal sehen, eine Woche mit fast keinen Besuchern und die Blocker sind wieder weg.

  2. Re: Blocker blockt AdBlocker blockt Blocker …

    Autor: Lala Satalin Deviluke 19.06.15 - 15:22

    Ich habe eh µBlock welches 95% aller Scripte blockt. Dann auch Werbung entfernt, bis auf Werbung die auf der Seite selbst gehostet wird, was völlig ok ist. Externe Werbung ist ein No-Go! Lokale Werbung ist ok.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Blocker blockt AdBlocker blockt Blocker …

    Autor: v3nd3774 19.06.15 - 16:06

    Request policy blokiert jegliche fremdseiten scripte bis auf eine whitlist wo die ganz sicher nicht drin sind. ;)
    damit erledigt sich eigentlich sogar der ABP

    "If you can't make it good, at least make it look good.", Bill Gates

  4. Re: Blocker blockt AdBlocker blockt Blocker …

    Autor: AllAgainstAds 19.06.15 - 16:10

    Nun ja, nicht jeder kennt sch damit aus und nicht jeder ist willens sich dieses Wissen anzueignen, dafür gibt es ja die AdBlock Community, die die Filter für AdBlock entwickelt.

    Fakt ist, wir kämpfen alle auf der selben Seite und wir sollten dann auch alle zusammen stehen, wenn man zum Angriff auf uns bläst.
    Es gibt diverse Tricks, die man noch anwenden kann … als da wären, man blockiert nicht mehr die Quelle der Werbung man blockiert nur noch die Felder, in denen Werbung gezeigt wird, dann sollte auch ein Anti-Ad_Block relativ wirkungslos sein, denn das wird da wohl kaum noch erkannt … Allerdings zu dem Preis, das die Leistung des Systems wieder schwindet und das man seine Privatsphäre wieder aufgibt.

  5. Re: Blocker blockt AdBlocker blockt Blocker …

    Autor: Lala Satalin Deviluke 21.06.15 - 01:22

    Wozu? Wenn jegliche Fremdscripte geblockt werden, dann kann auch nicht mehr erkannt werden, dass Werbung geblockt wird, weil das Script dafür auch geblockt wird...

    µBlock hat auch Community-Listen. Listen, die 999 Oktovigintillarden mal besser sind als die von Ad"Block".

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.06.15 01:23 durch Lala Satalin Deviluke.

  6. Re: Blocker blockt AdBlocker blockt Blocker …

    Autor: AllAgainstAds 21.06.15 - 06:05

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > µBlock hat auch Community-Listen. Listen, die 999 Oktovigintillarden mal
    > besser sind als die von Ad"Block".

    Nun ja, die Listen der Community sind … echt desaströs … weil sie für die mega breite masse gemacht sind und für die, die nicht wissen wie man sowas schreibt. Ich schreib meine Filterlisten selbst und das macht meine Filter viel kleiner und viel effizienter … für mich. Ich hab auch keine Probleme bei Videos usw., das die nicht mehr laufen, meine laufen alle Werbefrei, das "scheint" bei den Community Listen nicht so zu sein.

  7. Re: Blocker blockt AdBlocker blockt Blocker …

    Autor: Lala Satalin Deviluke 21.06.15 - 14:42

    Bei µBlock läuft bei mir, ohne, dass ich irgendetwas machen muss, ALLES einwandfrei. Es gibt nichts, was nicht funktioniert. Außer ad.fly. Aber das ist eh eine Malwareschleuder.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ESG Mobility GmbH, München
  2. AWEK microdata GmbH, Bielefeld
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. GK Software SE, Schöneck/Vogtland, Sankt Ingbert

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 4,50€
  2. (-75%) 9,99€
  3. 69,99€ (Release am 25. Oktober)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

  1. Videostreaming: Netflix klassifiziert Zuschauer nach drei Gruppen
    Videostreaming
    Netflix klassifiziert Zuschauer nach drei Gruppen

    Einschaltquoten oder etwas Vergleichbares gibt es bei keinem in Deutschland aktiven Streaminganbieter. Immerhin hat Netflix mitgeteilt, dass Zuschauer nach drei Kategorien sortiert würden - und zumindest Produzenten entsprechendes Zahlenmaterial erhielten.

  2. BDI: Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre
    BDI
    Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre

    Die deutsche Industrie will keine Vertrauenswürdigkeitserklärung von den 5G-Ausrüstern einholen müssen. Diese Erklärungen seien wirkungslos, gefragt sei dagegen Cyber-Resilienz.

  3. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.


  1. 07:56

  2. 18:53

  3. 17:38

  4. 17:23

  5. 16:54

  6. 16:39

  7. 15:47

  8. 15:00