Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sourcepoint: Ex-Google-Manager bietet…

Blocker blockt AdBlocker blockt Blocker …

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Blocker blockt AdBlocker blockt Blocker …

    Autor: AllAgainstAds 19.06.15 - 15:09

    … Also das führt zu nichts. Wir wussten ja, das mit anwachsen der AdBlock-Gemeinde die Initiativen der Werbevermarkter größer werden schließlich haben viele ja schon versucht, die AdBlocker draußen zu lassen und sich damit auch auf die Nase gefallen, weil ersten wurden die Blockig Versuche umgangen und außerdem verloren die Seiten Besucher, weil die Blockig Versuche fehlerhaft waren.

    Man müsste vielleicht mal ergründen, in wie weit das Blockieren einer für den AdBlocker sicherheitsrelevanter Software einen eingriff in die Privatsphäre darstellt und in wie weit man rechtlich dagegen vorgehen KÖNNTE …

    Alternativ sollten alle AdBlocker die Gemeinde mit Freunden und bekannten erweitern und somit den Besucheranteil auf einer Website so hoch treiben, das der Einsatz von Anti-Ad-Blockern zu einem Totalverlust werden würde, nur dann würde die Entwicklung von Blockern für AdBlocker zum echten Desaster werden.

    Aber ich will meinen Vorrednern zustimmen, die Websitenbetreiber nutzen die Werbung schon lange nicht mehr um die Kosten zu decken, sie versuchen es zur Haupteinnahmequelle zu machen … CashCow melken nennt man das. Denen ist egal, wie viele Sicherheitsprobleme sie damit bei ihren Lesern verursachen und es ist ihnen auch egal geworden, ob die Inhalte, die sie veröffentlichen von der Bildzeitung abgeschaut sind oder nicht, so lange die Knickzahlen und die Einnahmen stimmen.

    Folglich kann es nur eine Reaktion auf die Suche geben … Wer AdBlocker blockiert, wird komplett ignoriert und blockiert … und das sollte dann nicht nur auf dieser einen Seite passieren, sondern der gesamte Verlag sollte blockiert werden.
    Sollt mal sehen, eine Woche mit fast keinen Besuchern und die Blocker sind wieder weg.

  2. Re: Blocker blockt AdBlocker blockt Blocker …

    Autor: Lala Satalin Deviluke 19.06.15 - 15:22

    Ich habe eh µBlock welches 95% aller Scripte blockt. Dann auch Werbung entfernt, bis auf Werbung die auf der Seite selbst gehostet wird, was völlig ok ist. Externe Werbung ist ein No-Go! Lokale Werbung ist ok.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Blocker blockt AdBlocker blockt Blocker …

    Autor: v3nd3774 19.06.15 - 16:06

    Request policy blokiert jegliche fremdseiten scripte bis auf eine whitlist wo die ganz sicher nicht drin sind. ;)
    damit erledigt sich eigentlich sogar der ABP

    "If you can't make it good, at least make it look good.", Bill Gates

  4. Re: Blocker blockt AdBlocker blockt Blocker …

    Autor: AllAgainstAds 19.06.15 - 16:10

    Nun ja, nicht jeder kennt sch damit aus und nicht jeder ist willens sich dieses Wissen anzueignen, dafür gibt es ja die AdBlock Community, die die Filter für AdBlock entwickelt.

    Fakt ist, wir kämpfen alle auf der selben Seite und wir sollten dann auch alle zusammen stehen, wenn man zum Angriff auf uns bläst.
    Es gibt diverse Tricks, die man noch anwenden kann … als da wären, man blockiert nicht mehr die Quelle der Werbung man blockiert nur noch die Felder, in denen Werbung gezeigt wird, dann sollte auch ein Anti-Ad_Block relativ wirkungslos sein, denn das wird da wohl kaum noch erkannt … Allerdings zu dem Preis, das die Leistung des Systems wieder schwindet und das man seine Privatsphäre wieder aufgibt.

  5. Re: Blocker blockt AdBlocker blockt Blocker …

    Autor: Lala Satalin Deviluke 21.06.15 - 01:22

    Wozu? Wenn jegliche Fremdscripte geblockt werden, dann kann auch nicht mehr erkannt werden, dass Werbung geblockt wird, weil das Script dafür auch geblockt wird...

    µBlock hat auch Community-Listen. Listen, die 999 Oktovigintillarden mal besser sind als die von Ad"Block".

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.06.15 01:23 durch Lala Satalin Deviluke.

  6. Re: Blocker blockt AdBlocker blockt Blocker …

    Autor: AllAgainstAds 21.06.15 - 06:05

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > µBlock hat auch Community-Listen. Listen, die 999 Oktovigintillarden mal
    > besser sind als die von Ad"Block".

    Nun ja, die Listen der Community sind … echt desaströs … weil sie für die mega breite masse gemacht sind und für die, die nicht wissen wie man sowas schreibt. Ich schreib meine Filterlisten selbst und das macht meine Filter viel kleiner und viel effizienter … für mich. Ich hab auch keine Probleme bei Videos usw., das die nicht mehr laufen, meine laufen alle Werbefrei, das "scheint" bei den Community Listen nicht so zu sein.

  7. Re: Blocker blockt AdBlocker blockt Blocker …

    Autor: Lala Satalin Deviluke 21.06.15 - 14:42

    Bei µBlock läuft bei mir, ohne, dass ich irgendetwas machen muss, ALLES einwandfrei. Es gibt nichts, was nicht funktioniert. Außer ad.fly. Aber das ist eh eine Malwareschleuder.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Institut Franco-Allemand de Recherches Saint-Louis, Weil am Rhein
  2. UDG United Digital Group, Mainz, Herrenberg, Karlsruhe, Ludwigsburg, Hamburg
  3. JENOPTIK AG, Jena
  4. UDG United Digital Group, Karlsruhe, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 7,99€
  3. (-78%) 1,11€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Smartphone Oneplus 7 Pro hat kein echtes Dreifach-Tele
  2. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  3. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

  1. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
    Briefe und Pakete
    Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

    Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

  2. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
    Vodafone
    Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

    Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.

  3. Amazons Patentanmeldung: Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden
    Amazons Patentanmeldung
    Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden

    Amazon will die Nutzung von Sprachassistenten natürlicher machen. Amazons digitaler Assistent Alexa würde dann auch reagieren, wenn das Aktivierungswort etwa am Ende eines Befehls gesagt wird. Ein entsprechender Patentantrag liegt vor.


  1. 11:31

  2. 11:17

  3. 10:57

  4. 13:20

  5. 12:11

  6. 11:40

  7. 11:11

  8. 17:50