Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sourcepoint: Ex-Google-Manager bietet…

Funktioniert Werbung überhaupt

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Funktioniert Werbung überhaupt

    Autor: Anonymer Nutzer 19.06.15 - 15:26

    Ich nutze selbst einen Adblocker - und ohne würde ich vermutlich weniger im Internet surfen, aber eine Frage... funktioniert Werbung überhaupt?
    Damit meine ich jetzt nicht gezielte abonnierte Newsletter - wenn ich als Capture One Nutzer mit Version 7 erfahre dass Version 8 herauskommt interessiert das einen ja durchaus, sonder der ganze "generelle Kram".

    Wenn etwas doch dauernd beworben werden muss, dann kann ich daraus doch nur schließen dass das Produkt so minderwertig ist dass es sich sonst nicht verkauft...
    Vor allem gute Produkte tauchen doch in Foren oder Tech Seiten auf - wo es dann zum Teil auch Werbung ist - aber man immerhin einen kurzen detaillierten Einblick bekommt bevor man es dann genauer recherchiert und einen etwas neutraleren Eindruck gewinnt.

    Besonders lustig ist hier in England in dieser Hinsicht Virgin Media... - regelmäßig Werbemüll - glauben die wirklich dass die mit Spam Kunden gewinnen? Vor allem wenn Ihr "Angebot" auch noch teurer ist...

  2. Re: Funktioniert Werbung überhaupt

    Autor: Bouncy 19.06.15 - 15:33

    DetlevCM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > funktioniert Werbung überhaupt?
    Überleg dir mal warum Coca Cola Werbung macht obwohl es sich seit jeher ganz hervorragend verkauft, niemand Pepsi mag, der Umsatz steigt und es wohl kein Kind gibt, das Coca Cola nicht vollkommen "automatisch" kennenlernen würde. Rein von diesen klassischen Aspekten her, also von dem her was Werbung eigentlich erreichen will, wäre Werbung für Coca Cola völlig unnötig. Und dennoch, sie lassen jährlich hunderte Millionen ins Marketing fließen. Warum?

  3. Re: Funktioniert Werbung überhaupt

    Autor: Anonymer Nutzer 19.06.15 - 15:35

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DetlevCM schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > funktioniert Werbung überhaupt?
    > Überleg dir mal warum Coca Cola Werbung macht obwohl es sich seit jeher
    > ganz hervorragend verkauft, niemand Pepsi mag, der Umsatz steigt und es
    > wohl kein Kind gibt, das Coca Cola nicht vollkommen "automatisch"
    > kennenlernen würde. Rein von diesen klassischen Aspekten her, also von dem
    > her was Werbung eigentlich erreichen will, wäre Werbung für Coca Cola
    > völlig unnötig. Und dennoch, sie lassen jährlich hunderte Millionen ins
    > Marketing fließen. Warum?

    Keine Ahnung... Coca Cola und Pepsi schmecken identisch - ist eigentlich egal was ich bekomme wenn ich das (mittlerweile sehr selten) trinke.

  4. Re: Funktioniert Werbung überhaupt

    Autor: Anonymer Nutzer 19.06.15 - 16:04

    Ja, sie funktioniert!
    Es geht ja nicht darum, dass Du sofort losrennst und das Produkt kaufst, es soll Dir nur bekannt gemacht und immer wieder in Erinnerung geholt werden. Wenn es Dir dann bekannt (und damit vertraut) ist, greifst Du im Laden eher danach (Marke) als nach einem unbekannten Produkt(namen). Bei den meisten Leuten klappt das so, nur Nachdenker können sich dem teilweise entziehen...

  5. Re: Funktioniert Werbung überhaupt

    Autor: violator 19.06.15 - 16:05

    DetlevCM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keine Ahnung... Coca Cola und Pepsi schmecken identisch

    Klar und Bier schmeckt auch immer gleich, egal von welcher Firma.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.06.15 16:05 durch violator.

  6. Re: Funktioniert Werbung überhaupt

    Autor: Anonymer Nutzer 19.06.15 - 16:06

    Alf Edel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, sie funktioniert!
    > Es geht ja nicht darum, dass Du sofort losrennst und das Produkt kaufst, es
    > soll Dir nur bekannt gemacht und immer wieder in Erinnerung geholt werden.
    > Wenn es Dir dann bekannt (und damit vertraut) ist, greifst Du im Laden eher
    > danach (Marke) als nach einem unbekannten Produkt(namen). Bei den meisten
    > Leuten klappt das so, nur Nachdenker können sich dem teilweise entziehen...

    Dann bin vermutlich ich dass, der immer obskure Produkte auskramt...

  7. Re: Funktioniert Werbung überhaupt

    Autor: violator 19.06.15 - 16:07

    Alf Edel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, sie funktioniert!
    > Es geht ja nicht darum, dass Du sofort losrennst und das Produkt kaufst, es
    > soll Dir nur bekannt gemacht und immer wieder in Erinnerung geholt werden.
    > Wenn es Dir dann bekannt (und damit vertraut) ist, greifst Du im Laden eher
    > danach (Marke) als nach einem unbekannten Produkt(namen).

    Das funktioniert aber nur bei coolen Produkten und cooler Werbung, eben bei sowas wie Coca-Cola. Bei nem WC-Reiniger oder ner Versicherung funktioniert das nicht, da nervt Werbung nur.

  8. Re: Funktioniert Werbung überhaupt

    Autor: Anonymer Nutzer 19.06.15 - 16:08

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DetlevCM schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Keine Ahnung... Coca Cola und Pepsi schmecken identisch
    >
    > Klar und Bier schmeckt auch immer gleich, egal von welcher Firma.

    Also in Europa ist dies für Coca Cola und Pepsi definitiv der Fall - zumindest in der Standardversion - Unterschied gleich null.

  9. Re: Funktioniert Werbung überhaupt

    Autor: Anonymer Nutzer 19.06.15 - 16:10

    Bei z.B. Frauen (WC-Reiniger) und jungen Familienvätern (Versicherung) funktioniert das auch...

  10. Re: Funktioniert Werbung überhaupt

    Autor: FreiGeistler 19.06.15 - 16:15

    > Coca Cola und Pepsi schmecken identisch
    Stimmt.
    Wie die Marke Coca Cola unseren Geschmackssinn überlistet



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.06.15 16:16 durch FreiGeistler.

  11. Re: Funktioniert Werbung überhaupt

    Autor: AllAgainstAds 19.06.15 - 16:21

    Werbung funktioniert nur, wenn ihr die Aufmerksamkeit, die sie erfordert aufbringt.
    Für mich persönlich gilt … was ich in der Werbung sehe, kaufe ich grundsätzlich nicht. Genau diese Artikel lasse ich immer links liegen, auch wenn meine Frau das Zeugs einpackt, lege ich es wieder raus. Und so langsam hat auch meine Frau ein einsehen, das ich richtig handle, denn wie einer meiner Vorredner schon sagte, was da beworben wird, ist in der Regel nur Lug und Trug … marketingtechnisch gut gemachte Sachen, die aber nicht eines der Versprechen, das sie geben haben können.

    Leider ist es aber auch so, das FRAU (bitte liebe Damen, DAS nicht als sexistisch betrachten) für Werbung ihrer Interessenbereiche weit aus empfänglicher ist als Männer. Kaum sehen sie was in der Werbung müssen sie es haben.
    Logisch, Frau unterliegt ja auch einem ganz anderen Konkurrenzkampf, als Mann. Frau muss immer die schönste sein und das neueste Kleid, Handtasche, Lippenstift, Waschmittel usw. haben.

    Also sollte sich jeder immer wieder sagen, was beworben wird, wird einfach nicht gekauft.

  12. Re: Funktioniert Werbung überhaupt

    Autor: lestard 19.06.15 - 16:22

    Das ist die spannende Frage, die aber niemand der Beteiligten stellt weil alle mit dem aktuellen Zustand zufrieden sind.

    Die Marketing-Firmen freuen sich, dass sie Werbung produzieren können und Aufträge bekommen. Google freut sich, weil es die Werbung verteilen kann und Geld dafür bekommt. Die Medien freuen sich weil sie damit ihre Angebote finanzieren können. Aber auch in den Firmen der beworbenen Produkte sind alle Happy. Der Chef, der übers Budget zu entscheiden hat "muss" Geld für Werbung bereit stellen weil "man das eben so macht" und er sonst in Rechtfertigungsnot kommen könnte, wenn das Produkt nicht gut läuft. So hat er aber "alles getan", er hat schließlich Budget für Werbung springen lassen. Und Derjenige in der Firma, der die Werbung in Auftrag gibt hat auch kein Problem weil es ja nicht sein Geld ist.

    Win-Win für alle Beteiligten. Das ist die gleiche Geschichte wie bei Fernsehwerbung. Die Quoten-Messung ist dermaßen unsinnig dass man sich nur an den Kopf greifen kann aber hey, solange niemand unbequeme Fragen stellt passt doch alles. Vermutlich ist es auch allen Beteiligten ganz recht, dass man es nicht wirklich nachprüfen kann, ob und welche WErbung wirklich funktioniert. Man verweist einfach auf diesen oder jenen Einzelfall und natürlich zitiert man fleißig Henry Ford und schon sind alle Still.

  13. Re: Funktioniert Werbung überhaupt

    Autor: Anonymer Nutzer 19.06.15 - 16:24

    Werbung ist eine Illusion über ein Produkt und inzw. sind die Werbung für ein Produkt in Auftrag geben längst der Illusion einen guten Werbung ihres Produkts erlegen.

  14. Re: Funktioniert Werbung überhaupt

    Autor: Anonymer Nutzer 19.06.15 - 16:28

    Alf Edel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, sie funktioniert!

    Gibt es da wirklich Statistiken, die belegen, dass die Kosten der Werbung mehr als kompensiert werden? Man sieht auch jede Menge Produkte, die mal exzessiv beworben werden und dann kommt jahrelang nichts mehr.

  15. Re: Funktioniert Werbung überhaupt

    Autor: baz 19.06.15 - 16:38

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Coca Cola und Pepsi schmecken identisch
    > Stimmt.
    > Wie die Marke Coca Cola unseren Geschmackssinn überlistet

    Also ich habe den Unterschied schon häufiger Geschmeckt, auch aus neutralen Gläsern. Da ist definitiv ein Geschmacksunterschied vorhanden.

    Aber es gibt auch Leute die können den Unterschied zwischen H-Milch und Frischmilch nicht schmecken...

  16. Re: Funktioniert Werbung überhaupt

    Autor: ploedman 19.06.15 - 16:46

    Dann hast du definitiv deine Geschmacksknospen verloren.

    Ich merke einen deutlichen unterschied zwischen Coca Cola und Pepsi.
    Obwohl ich Raucher bin...

  17. Re: Funktioniert Werbung überhaupt

    Autor: Unix_Linux 19.06.15 - 16:56

    Ich kaufe grundsätzlich nur Produkte die ich in der Werbung sehe.

    Alles andere ist schlechte Qualität.

    Warum sollte ich sparsam leben?

    Überall wird das Geld rausgeworfen, sei es im Staatshaushalt oder bei Banken oder Staatsrettung.

    Immer wenn ich Geld gespart hatte, kam das Finanzamt und hast es mir weggenommen.

    Ich habe 25 Jahre sparsam gelebt bzw. Immer 2 mal überlegt ob ich mir dieses oder jenes gönne.

    Die Zeit ist vorbei. Das ist auch der Grund wieso ich keine billig Nahrung, billig Zeugs mehr kaufe.

    Ich sehe es auch nicht ein, tagelang vergleiche zu machen und zu erforschen welches Produkt irgendwo 10 Prozent erspartnis bringt. Die Zeit ist mir wichtiger.

    Das gilt für alle Lebensbereiche. Lebensmittel, Reisen, technische Produkte, Autos usw.

    Sollen andere wg. 5 eur Ersparnis eine Woche vergleiche machen.

    Ich kauf Markenprdukte. Im grossen und ganzen haben Markenprdukte eine bessere Qualität. Nicht immer aber meistens.

    Meine Lebenszeit ist mir zu wertvoll als das ich sie mit Preisvergleichen und Schnäppchenjagd vergeuden möchte.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.06.15 16:58 durch Unix_Linux.

  18. Re: Funktioniert Werbung überhaupt

    Autor: quineloe 19.06.15 - 17:08

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DetlevCM schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > funktioniert Werbung überhaupt?
    > Überleg dir mal warum Coca Cola Werbung macht obwohl es sich seit jeher
    > ganz hervorragend verkauft, niemand Pepsi mag, der Umsatz steigt und es
    > wohl kein Kind gibt, das Coca Cola nicht vollkommen "automatisch"
    > kennenlernen würde. Rein von diesen klassischen Aspekten her, also von dem
    > her was Werbung eigentlich erreichen will, wäre Werbung für Coca Cola
    > völlig unnötig. Und dennoch, sie lassen jährlich hunderte Millionen ins
    > Marketing fließen. Warum?

    Weil man einfach unreflektiert genau das weiterhin tut, das seine Vorgänger jahrzehntelang schon gemacht haben?

  19. Re: Funktioniert Werbung überhaupt

    Autor: froodle59 19.06.15 - 17:10

    Klare Antwort ! : J A ! Sie funktioniert !!!
    Nur bei mir anders, als die es sich gedacht haben. Ich bin mittlerweile von Werbung dermaßen angepisst, dass der Katalog an Waren die ich nicht mehr kaufe, weil sie eben beworben werden, immer größer und umfangreicher wird.
    Und auch die Seiten die trotz Werbeblocker nicht mehr richtig funktionieren , wie z.B. das Videoangebot vom Spiegel oder beim Focus, bei denen Werbung vorgeschaltet wird, führt bei mir nur dazu, dass ich mir DIESEN Inhalt eben gar nicht mehr anschaue ! Ich bin mittlerweile derart sensibel, was meine Reaktion auf Werbung angeht, dass ich lieber auf Information verzichte, als mir diesem Mist anzutun und mir halb stündlich in den Kopf hämmern zu lassen und mich obendrein auch noch durch Tracker aus-forschen zu lassen.

  20. Re: Funktioniert Werbung überhaupt

    Autor: Anonymer Nutzer 19.06.15 - 17:13

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kaufe grundsätzlich nur Produkte die ich in der Werbung sehe.
    >
    > Alles andere ist schlechte Qualität.
    >
    > Warum sollte ich sparsam leben?
    >
    > Überall wird das Geld rausgeworfen, sei es im Staatshaushalt oder bei
    > Banken oder Staatsrettung.
    >
    > Immer wenn ich Geld gespart hatte, kam das Finanzamt und hast es mir
    > weggenommen.
    >
    > Ich habe 25 Jahre sparsam gelebt bzw. Immer 2 mal überlegt ob ich mir
    > dieses oder jenes gönne.
    >
    > Die Zeit ist vorbei. Das ist auch der Grund wieso ich keine billig Nahrung,
    > billig Zeugs mehr kaufe.
    >
    > Ich sehe es auch nicht ein, tagelang vergleiche zu machen und zu erforschen
    > welches Produkt irgendwo 10 Prozent erspartnis bringt. Die Zeit ist mir
    > wichtiger.
    >
    > Das gilt für alle Lebensbereiche. Lebensmittel, Reisen, technische
    > Produkte, Autos usw.
    >
    > Sollen andere wg. 5 eur Ersparnis eine Woche vergleiche machen.
    >
    > Ich kauf Markenprdukte. Im grossen und ganzen haben Markenprdukte eine
    > bessere Qualität. Nicht immer aber meistens.
    >
    > Meine Lebenszeit ist mir zu wertvoll als das ich sie mit Preisvergleichen
    > und Schnäppchenjagd vergeuden möchte.

    Dass man obskure Produkte findet heißt nicht dass man keine Marken kauft - nur eben kleinere oder superspezialisierte Marken.
    Nur blind Marken kaufen sorgt schnell für eine Geldverschwendung - denn nur weil etwas ein Markenprodukt ist, ist es noch lange nicht gut - und einige "No names" (oder kleinere Marken) produzieren da teilweise deutlich hochwertiger.

    Das heißt übrigens auch nicht Geld sparen - sonder aufgrund von guten Erfahrungsberichten und Reviews das optimale Produkt zu wählen - und dass ist dann durchaus etwas obskur, aber dafür stimmt Qualität.

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe, Ettlingen
  2. Gamomat Development GmbH, Berlin
  3. EnBW Energie Baden-Württemberg AG Holding, Karlsruhe
  4. LDB Gruppe, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,99€
  2. 124,99€ (Bestpreis!)
  3. 61,80€
  4. (u. a. Football Manager 2019 für 17,99€, Car Mechanic Simulator 2018 für 7,99€, Forza Horizon...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

  1. Süwex: WLAN im Regionalzug wird gut angenommen
    Süwex
    WLAN im Regionalzug wird gut angenommen

    Westlich von Mannheim und Frankfurt am Main setzt die Deutsche Bahn seit fast einem Jahr WLAN-Züge ein. Die erste Bilanz ist gut, nutzen doch recht viele Fahrgäste das Angebot jeden Tag. Die Kosten für den Betrieb liegen bei rund 30 Euro pro Tag und Zug.

  2. Arduino SIM: Mobilfunkttarif für IoT-Platinen kostet 1,50 US-Dollar
    Arduino SIM
    Mobilfunkttarif für IoT-Platinen kostet 1,50 US-Dollar

    Arduino SIM verbindet externe Sensoren per 3G oder sogar 2G mit der eigenen Cloud-Infrastruktur - ab 1,50 US-Dollar im Monat. Eine zukunftskompatiblere LTE-Variante soll folgen, genau wie die Kooperation mit größeren Mobilfunkanbietern.

  3. Game of Thrones: Hinweis auf Projekt von From Software und George R.R. Martin
    Game of Thrones
    Hinweis auf Projekt von From Software und George R.R. Martin

    Zum Finale von Game of Thrones hat der Schriftsteller George R. R. Martin in seinem Blog bestätigt, dass er mit einer japanischen Firma an einem Computerspiel arbeitet und damit etwas älteren Gerüchten über From Software neue Bedeutung gegeben.


  1. 14:55

  2. 14:39

  3. 14:25

  4. 14:12

  5. 13:43

  6. 13:30

  7. 13:15

  8. 13:00