Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Soziale Netzwerke: Vernetzt und…

Warum Soziale Netzwerke besser sind als Treffen im Real Life :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum Soziale Netzwerke besser sind als Treffen im Real Life :D

    Autor: motzerator 08.03.15 - 15:46

    Der Vorteil von Sozialen Netzwerken liegt doch auf der Hand:

    1. Fahrtzeit- und Fahrtkosten-Ersparnis. Man kann sich jederzeit
    von Zuhause einloggen.

    2. Bewirtungskosten-Ersparnis. Man wirft kein Geld für teure
    Getränke zum Fenster raus, die man daheim viel billiger haben
    kann.

    3. Weder muss man in die privaten Räume anderer Menschen
    eindringen, noch muss man irgendwelche Invasoren in seinen
    eigenen Räumen dulden.

    4. Man hat jederzeit die Kontrolle und die freie Entscheidung,
    ob man gerade kommunizieren will oder nicht.

    5. Man kann selber entscheiden, mit wem man es zu tun hat.
    Das ist im Real Life nur begrenzt möglich. Wer einem auf den
    Sack geht, wird halt im Notfall geblockt.

    6. Man kann in den meisten sozialen Netzwerken nicht genervt
    werden, ist man ausgeloggt, kann einen keiner mit spontanen
    Dingen belästigen. Man Antwortet, wenn man wieder Lust auf
    soziale Interaktionen hat und die Kommunikationspartner er-
    warten in der Regel auch keine schnelle Antwort.

    7. Man ist bei der Auswahl der Kommunikationspartner nicht
    auf das regionale Umfeld angewiesen. Das erhöht die Qualität
    der Sozialen Netzkontakte gegenüber dem Real Life erheblich.
    Wobei ich betone, das ich mit Qualität einfach nur den Level
    an Kompatibilität zu mir betrachte, es ist also ein absolut sub-
    jektiver Begriff der aber für mich sehr wichtig ist.

    8. Man muss sich keinem ekligem Wetter oder anderen belas-
    tenden Dingen wie Lärm und Gedränge aussetzen.

    Wie man sieht, haben Soziale Netzwerke sehr viele Vorteile.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring
  2. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  3. ING-DiBa AG, Frankfurt
  4. AutoScout24 GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Facebook Messenger Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Windows-API-Nachbau: Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App
    Windows-API-Nachbau
    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

    Die aktuelle Version 3.0 des freien Windows-API-Nachbaus Wine ist verfügbar. Die Version 3.0 unterstützt standardmäßig Direct3D in der Version 11 auf AMD- und Intel-GPUs. Der Android-Support ist ebenfalls verbessert worden.

  2. Echtzeit-Strategie: Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
    Echtzeit-Strategie
    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

    Wenige Tage vor Veröffentlichung der Definitive Edition von Age of Empires hat Microsoft einen Rückzieher gemacht, nun steht ein neuer Termin: Ende Februar soll das Strategiespiel erscheinen. Mitglieder des Insider Program können ein paar Wochen früher loslegen.

  3. Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
    Ein Jahr Trump
    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft

    Im ersten Jahr seiner Präsidentschaft hat Donald Trump viele seiner Ankündigungen umgesetzt. Das bedeutete für die IT-Branche in den USA nicht unbedingt Gutes und lässt weitere Konflikte erwarten.


  1. 13:05

  2. 12:56

  3. 12:05

  4. 12:04

  5. 11:52

  6. 11:44

  7. 11:30

  8. 09:36