1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Soziales Netzwerk: Facebook erlaubt…

"Nur End-to-End-Verschlüsselung ist wirklich sicher." - wie soll das gehen ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Nur End-to-End-Verschlüsselung ist wirklich sicher." - wie soll das gehen ...

    Autor: Anonymer Nutzer 01.08.13 - 16:07

    Kann sich einer vorstellen, wie eine Ende-Zu-Ende-Verschlüsselung bei einem Sozialen Netzwerk funktionieren kann !?

    Ich nicht ...

  2. Re: "Nur End-to-End-Verschlüsselung ist wirklich sicher." - wie soll das gehen ...

    Autor: JerRom 01.08.13 - 16:58

    Ja. Dann weiss nicht mal Facebook deinen Schlüssel, sondern nur der Empfänger und du. Aber wie bei jeder Verschlüsselung ist der Schlüsselaustausch das Problem und Facebook könnte trotzdem mithören. Diese End-to-End Verschlüsselung müsste im Prinzip ein lokales Programm machen (Nicht FB).

  3. Re: "Nur End-to-End-Verschlüsselung ist wirklich sicher." - wie soll das gehen ...

    Autor: Haxx 01.08.13 - 17:59

    So wie bei der Verschlüsslung von Mails oder auch wie man bsw. ICQ verschlüsseln kann, was bei Adium by default aktiviert ist. Das Problem ist das solange die Verbindungen dennoch über Facebook geht, Facebook immer noch ein Man-in-the-middle Angriff starten könnten.
    Also bräuchtest du letzten Endes ein dezentrales P2P Soziales Netzwerk. Oder ein



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 01.08.13 18:02 durch Haxx.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Anwendungsbetreuer ITWO SITE (m/w/d)
    Wesemann GmbH, Syke
  2. Software Test Engineer Buchhaltungssoftware (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  3. Defence Spezialist (m/w/d) Informationssicherheit
    Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  4. Contract Manager - IT Contracts (m/w/x)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fire TV Stick 4K Ultra HD für 28,99€, Echo Dot (4. Gen.) für 24,99€, Kindle Paperwhite...
  2. über 2 Millionen Spar-Deals für Prime-Mitglieder
  3. (u. a. Crucial MX500 1TB SATA für 75,04€, Sandisk Ultra 3D 1TB SATA für 81,99€, Samsung 980...
  4. (u. a. 18V System Akku-Schlagbohrschrauber GSB 18V-21 (inkl. 2x2,0 Ah Akku, 40tlg. Zubehör Set, in...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Power Automate Desktop: Was wir alles in Windows 10 automatisieren können
Power Automate Desktop
Was wir alles in Windows 10 automatisieren können

Werkzeugkasten Microsofts Power Automate Desktop ist ein tolles kostenloses Script-Tool. Wir zeigen an einem simplen Beispiel, wie wir damit Zeit sparen.
Eine Anleitung von Oliver Nickel

  1. Fotosammlung einscannen Buenos Dias aus dem Homeoffice
  2. Remapper App-Tasten der neuen Fire-TV-Fernbedienung ändern
  3. Zoom Escaper Sich einfach mal aus dem Meeting stören

Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring


    Akkutechnologie: Solid Power ist näher an brauchbaren Akkus als Quantumscape
    Akkutechnologie
    Solid Power ist näher an brauchbaren Akkus als Quantumscape

    Lückenhafte technische Daten, schräge Kostenvergleiche, verschwiegene Nachteile - aber Solid Power ist immer noch ehrlicher als Quantumscape.
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Scorpion Capital Quantumscape zeigt unter Druck noch mehr Schwächen
    2. 2030 BMW will Festkörperakku in Autos verbauen
    3. Festkörperakku VW investiert weitere 100 Millionen Dollar in Quantumscape