1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Soziales Netzwerk: Facebook führt das…

Geht doch schon lange.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geht doch schon lange.

    Autor: Ruki 27.09.13 - 13:08

    Keien Ahnung, 3 Monate oder so?
    Ich konnte zumindest sowohl Seitenbeiträge, als auch meine eigenen bearbeiten.

  2. Re: Geht doch schon lange.

    Autor: Korny 27.09.13 - 13:17

    Dann bist du wohl irgendwie in ein Beta-Test reingerutscht.

  3. Re: Geht doch schon lange.

    Autor: Orakle 27.09.13 - 13:20

    jop, ging bei mir auch schon seit geraumer zeit

  4. Re: Geht doch schon lange.

    Autor: pythoneer 27.09.13 - 13:27

    Geht für alle Golem User, hier sind halt nur Profis das weiß FB und hat uns das schon mal Testen lassen ;)

  5. Re: Geht doch schon lange.

    Autor: piffpaff 27.09.13 - 13:34

    Ruki schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keien Ahnung, 3 Monate oder so?
    > Ich konnte zumindest sowohl Seitenbeiträge, als auch meine eigenen
    > bearbeiten.

    Es geht aber nicht um das Bearbeiten von eigenen Beiträgen, sondern um das Bearbeiten des eigenen Status.

    Finde ich gut, dass es die Funktion jetzt gibt.
    Hat mir gefehlt.

  6. Re: Geht doch schon lange.

    Autor: niemandhier 27.09.13 - 13:41

    Find es sinnlos. Solang man den original Beitrag anzeigen kann sieht doch trotzdem jeder wie dämlich ich bin. Dann lieber weiterhin löschen und richtig neu posten..

  7. Re: Geht doch schon lange.

    Autor: devarni 27.09.13 - 13:59

    Nö, das ging nur wenn man auf anderen Seiten postet, diese Beiträge konnte man ändern. Ich meine auf Seiten ging das auch... aber auf der eigenen Timeline konnte man die Beiträge nicht nachträglich ändern.

  8. Re: Geht doch schon lange.

    Autor: Doomchild 27.09.13 - 14:00

    Daß Du dämlich bist, wissen wir ja, aber dann sehen wir auch, daß Du zur Einsicht fähig bist. ;) Ist doch super.

    ____________________________________________________________________
    "Hey, I rock the unfree world, that's my specialty." - Jello Biafra

  9. Re: Geht doch schon lange.

    Autor: Airblader 27.09.13 - 18:07

    niemandhier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Find es sinnlos. Solang man den original Beitrag anzeigen kann sieht doch
    > trotzdem jeder wie dämlich ich bin. Dann lieber weiterhin löschen und
    > richtig neu posten..

    Es gibt Leute, denen ist selbst auf Facebook an der Rechtschreibung gelegen. Ich finde es daher super, allerdings geht es bei mir schon seit einer Ewigkeit, irgendwie aber nur manchmal. Ein Muster konnte ich nie entdecken...

  10. Re: Geht doch schon lange.

    Autor: Race 28.09.13 - 10:02

    Das kann Google+ schon seit Ewigkeiten ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wilhelm Reuss GmbH & Co. KG, Berlin
  2. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  3. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck