1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Soziales Netzwerk: Facebook will in…

Hab meinen FB Account vor kurzem gelöscht, inkl.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hab meinen FB Account vor kurzem gelöscht, inkl.

    Autor: sternsche 20.04.18 - 12:33

    + Instagram
    + Whatsapp

    Leider gibt es genug Leute die immer wieder fleissig (un)freiwillig meine Daten zu FB hoch laden. Ist auch egal.. mir gehts echt es persönlich besser ohne den ganzen Scheiss.

    Wenn man aber um die 20 ist, geht es halt nicht ohne.

  2. Re: Hab meinen FB Account vor kurzem gelöscht, inkl.

    Autor: LarryLaffer 20.04.18 - 12:56

    Dann gönnt man sich eben "um die 20" ein wenig Exklusivität, Eigenständigkeit und wählt eine der vertrauenswürdigeren Alternativen. Wer einen sprechen will, der wird schon den Weg zu F-Droid et al finden.

  3. Re: Hab meinen FB Account vor kurzem gelöscht, inkl.

    Autor: sternsche 20.04.18 - 13:29

    Das ist ja das Problem.. aus dem Newsfeed, aus dem Sinn, das wollen sich nur wenige "leisten".

    ..und man kann nicht mehr mitreden, was die eine olle aus dem Gym wieder gepostet hat.

  4. Re: Hab meinen FB Account vor kurzem gelöscht, inkl.

    Autor: MrAnderson 20.04.18 - 13:42

    Ich habe in den Weihnachtsferien (bis auf zwei Handvoll internationale Kontakte) alle Freunde, alle Medien, alle Unternehmen, alle Likes und meinen kompletten geposteten Content (ich weiß nicht wirklich) gelöscht.

    Seither bewege ich mich nur noch in geschlossenen Gruppen und nutze FB wie die Newsgroups seinerzeit. Und das sind ausschließlich Gruppen zu Computerspielen. Und das auch nur, weil ich momentan keine andere Möglichkeit sehe mich in einer Gruppe gleichzeitig mit Menschen aus Australien, Norwegen, USA oder Grönland zu unterhalten. Die Foren der Hersteller bieten das nicht in dieser Art.

    Den Stream seh ich gar nicht mehr. Spannenderweise wird dort mittlerweile nur noch kompletter, unrelevanter Mist angezeigt, wenn ich mal reinschau. Nicht mal mehr Zeug zu den Themen, mit denen ich früher penetrieret wurde. Und keine Werbung zu auch nur einem Thema, das ich in den Gruppen bespreche, da gehts ja nicht nur um die Games. Nicht mal Spiele oder Hardware-Werbung o.O

    Wir leben in einer globalisierten Welt und ich glaube schon, dass da internationale Kommunikationsplattformen wie Facebook ihre Berechtigung haben .... nur aber halt nicht so.

    "It's so relaxed, without all this noise", hat neulich ne Kanadierin gemeint, die es genauso gemacht hat. Für das Geschäftsmodell von FB sind wir damit auf jeden Fall weitgehend nutzlos, da eindimensional.

  5. Re: Hab meinen FB Account vor kurzem gelöscht, inkl.

    Autor: MrAnderson 20.04.18 - 13:49

    Das ist jetzt aber glaub nicht unbedingt ein Ding der 20-jährigen.
    Saß gestern Abend beim Bierchen mit meinen Freunden zusammen, die ich alle entliked habe (s.u.) ... Leute von Ende 20 - Anfang 60. Ratet mal, wer am meisten das Handy in der Hand hatte und sich gegenseitig Facebook-Posts und Filmchen geschickt hat. Tipp: Die mit der Zwei davor waren es nicht.)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.04.18 13:50 durch MrAnderson.

  6. Re: Hab meinen FB Account vor kurzem gelöscht, inkl.

    Autor: Dawkins 22.04.18 - 09:14

    Wenn man international agiert oder tätig sein möchte, braucht man zwangsweise Facebook. Während wir als Deutsche allem sehr skeptisch gegenüber sind, werden soziale Netzwerke in anderen Ländern als selbstverständlich angesehen. Statt Whatsapp nutzt man in vielen Ländern häufiger den Facebook Messenger. Als Informatiker oder Wirtschaftswissenschaftler in China müsste man sich ebenfalls der staatlichen Überwachung beugen und WeChat nutzen. Andernfalls hätte man große Probleme und wäre Mitbewerbern gegenüber völlig benachteiligt, da ausländische Unternehmen immer häufiger den Messenger als Kommunikationskanal nutzen. Neue Kontakte könnte man im Ausland auch nicht knüpfen. 

    Deshalb ist es empfehlenswert, zwar einen Account mit einem ansprechenden Profilbild zu erstellen, aber sehr sparsam mit sonstigen Informationen umzugehen und nichts preiszugeben, was nicht unbedingt preisgegeben werden muss.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.04.18 09:17 durch Dawkins.

  7. Re: Hab meinen FB Account vor kurzem gelöscht, inkl.

    Autor: RainyWeather 23.04.18 - 12:42

    Stimme zu. Habe sämtliche persönliche Daten aus dem FB-Konto gelöscht und Apps deaktiviert. Und dann die Sprache in eine geändert, die ich kaum verstehe. Habe FB zwar nicht viel benutzt aber jetzt, weil so umständlich, hat es wirklich Null Reiz.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker (m/w/d) im Referat "Informationstechnik&qu- ot; der Zentralabteilung
    BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Oberschleißheim
  2. Softwaretester (m/w/d) IDSpecto.ADMIN
    VIVAVIS AG, Koblenz
  3. (Senior) Specialist Identity & Access Management (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München
  4. Senior Software Developer (w/m/d)
    Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€
  2. 629,99€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de