1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Soziales Netzwerk: Instagram testet…

Dann ist Instagram aber schnell ein Geisterdienst...

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dann ist Instagram aber schnell ein Geisterdienst...

    Autor: Kein Kostverächter 01.07.19 - 13:07

    So wie ich Instagram verstehe, geht es einem großen Teil der User dort darum, mit ihren Bildern möglichst viele Likes zu sammeln - entweder für's Ego oder um seinen Wert als Werbeträger zu beziffern.
    Wenn jetzt dieser Faktor fehlt, dürften diese Nutzer abwandern.

    Bis die Tage,

    KK

    ----------------------------------------------------------
    Mach dir deine eigenen Götter, und unterlasse es, dich mit einer schnöden Religion zu beflecken.
    (Epikur, griech. Phil., 341-270 v.Chr.)
    ----------------------------------------------------------
    We provide AI Blockchain Cloud (ABC) enabled applications bringing Enterprise level synergies to vertically integrated business processes.

  2. Re: Dann ist Instagram aber schnell ein Geisterdienst...

    Autor: plastikschaufel 01.07.19 - 13:59

    Dann müssen sich diejenigen halt mit der Anzahl an Followern zufriedengeben.

  3. Re: Dann ist Instagram aber schnell ein Geisterdienst...

    Autor: Whitey 01.07.19 - 14:06

    Kein Kostverächter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So wie ich Instagram verstehe, geht es einem großen Teil der User dort
    > darum, mit ihren Bildern möglichst viele Likes zu sammeln - entweder für's
    > Ego oder um seinen Wert als Werbeträger zu beziffern.
    > Wenn jetzt dieser Faktor fehlt, dürften diese Nutzer abwandern.

    Glaube ich nicht. Alleine dadurch, dass sich die Likes ja trotzdem potenziellen Werbepartnern zeigen lassen, ändert sich hierbei eigentlich gar nichts. Ansonsten verschiebt sich die Bekanntheit eben noch stärker auf die Followerzahl.
    Dass das alles natürlich artifiziell und kaufbar ist, spielt ja nicht unbedingt eine Rolle.

  4. Re: Dann ist Instagram aber schnell ein Geisterdienst...

    Autor: Schattenwerk 01.07.19 - 14:21

    Man kann die Likes ja erst einmal nur den Besitzern der Beiträge anzeigen. Und dann schauen, ob es einen Effekt hat.

  5. Re: Dann ist Instagram aber schnell ein Geisterdienst...

    Autor: wonoscho 01.07.19 - 15:09

    Nö, müssen sie nicht.
    Es zwingt einen nämlich niemand dazu Instagram zu nutzen.
    Und wenn die Betreiber merken dass die Postings bei Instagram nach Einführung dieser sogenannten „Privatisierung“ zurückgehen, dann werden sie das ganz schnell wieder abschaffen.

  6. Re: Dann ist Instagram aber schnell ein Geisterdienst...

    Autor: Micha_T 01.07.19 - 15:17

    Also ich seh darin eher den versuch noch mehr zu verschleiern. Nun können fake konten die werbung streuen noch einfacher unseriöse werbung schalten.
    Am besten noch die kommentare entfernen.


    Aber seltsam ist es schon. Facebook und co bestehen ja quasi nur aus likes.

    Bei youtube ging es ja so weit das man zusätzlich zum like noch das abo und die glocke hat weil man einfach irgendwie differenzieren muss.

    Ich vergebe quasi nie likes. Ich hab kein nerv im nachhinein noch über sachen benachrichtigt zu werden ganz davon abgesehn kann man bei jedem like was man sieht schon mal die hälfte abziehen weil es virtuelle klicks oder nur spambots waren die auf ein entgegenkommen hoffen.


    Mkr solls egal sein.

    I h nur z instagram als öffentliche gallerie um einfach schnappschüsse hochzuladen für bekannte freunde und neue leute die man kennen lernt. Likes hastags und follower interessieren nicht bringen nichts und kosten nur zeit.

  7. Re: Dann ist Instagram aber schnell ein Geisterdienst...

    Autor: wonoscho 01.07.19 - 15:39

    +1

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Hannover, Freiburg
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. Brückner Maschinenbau GmbH & Co. KG, Siegsdorf
  4. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,33€
  2. 19,49€
  3. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme