1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Soziales Netzwerk: Was darf Facebook…

Komplexe AGBs ungültig?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Komplexe AGBs ungültig?

    Autor: matok 20.08.13 - 12:45

    Na das halte ich für ein Gerücht. Das gilt doch für sämtlich andere AGBs auch. Und wenn ich ins BGB schaue, ist das auch komplex. Wenn ich es nicht verstehe, schützt es aber trotzdem vor Strafe nicht.

  2. Re: Komplexe AGBs ungültig?

    Autor: Bouncy 20.08.13 - 14:35

    Du siehst offenbar Gespenster, niemand behauptet, dass komplexe AGB (ohne s) ungültig sein könnten. "Überraschende" Klauseln machen eine AGB unwirksam, und das steht auch so im Artikel. Allerdings wird das schnell zur Auslegungssache und damit ist die eigentliche Frage nicht die, was Hein Blöd überrascht der nichtmal die AGB zuende lesen kann, sondern was ein Richter als überraschend kundenfeindlich ansieht...

  3. Re: Komplexe AGBs ungültig?

    Autor: matok 20.08.13 - 16:13

    Na da können wir uns ja auf weitere lustige IT Urteile freuen denn die Richter sind ebenfalls seltenst fachkundig. Schön wenn Geschäftsbedingungen auslegbar sind und Benutzerentscheidungen ebenfalls.

  4. Re: Komplexe AGBs ungültig?

    Autor: crazypsycho 21.08.13 - 23:15

    Die AGB (hier ohne s) von Facebook ist korrekt. Spricht man aber allgemein über AGBs, so ist das s durchaus korrekt, denn es zeigt an das man über AGBs von mehreren Unternehmen spricht.
    Dasselbe gilt für PKWs, LKWs, usw. Alles durchaus legitim,

    @Topic:
    Überraschende Klauseln machen nicht die gesamten AGB ungültig, sondern lediglich die entsprechende Klausel.
    Ob die Klausel bzgl des Nutzungsrechts gültig ist oder nicht wird sich zeigen.
    Notwendig für das Netzwerk ist, das die Bilder und Texte weiterverbreitet werden dürfen (von anderen Nutzern). Was zu weit ginge, wäre das jemand damit Geld verdient oder es ungefragt kommerziell verwendet.
    Ob die AGB das erlauben ist aber nicht völlig klar.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BigData DevOps Engineer (w/m/d)
    HUK-COBURG VVaG, Coburg
  2. Softwareentwickler:in .NET, Web und Mobile
    POOLARSERVER GmbH, Stuttgart
  3. Informationssicherheitsbeauf- tragte*r (m/w/d)
    Gesundheit Nordhessen Holding, Kassel
  4. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Informatik mit Schwerpunkt Theoretische Informatik
    Universität Passau, Passau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. G923 Rennlenkrad und Pedale für PC, PS4, PS5 für 254,99€, G923 für Xbox X/S, Xbox One...
  2. 569,99
  3. 166,59€ inkl. Direktabzug (Bestpreis)
  4. 338,39€ inkl. Direktabzug (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adventures: Kreuzfahrt in den Tod und andere Abenteuer
Adventures
Kreuzfahrt in den Tod und andere Abenteuer

Gattenmord auf dem Traumschiff in Overboard und Bären als Mafiosi in Backbone: Golem.de stellt die besten neuen Adventures vor.
Von Rainer Sigl

  1. The Medium im Test Nur mittel gruselig

Wasserstoff: Der Kampf um die Gasnetze
Wasserstoff
Der Kampf um die Gasnetze

Die Gasindustrie will künftig mit Wasserstoff heizen, viele Fachleute lehnen das ab. An der Frage entscheidet sich die Zukunft der Gasnetze.
Von Hanno Böck

  1. Erneuerbare Energien Wasserstoff-Megaprojekt in Australien ausgebremst
  2. Klimakrise Grüner Wasserstoff für die Gas-Therme
  3. Wasserstoff Kawasaki stellt ersten Wasserstofftanker fertig

Netflix: Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen
Netflix
Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen

Die Superhelden-Serie Jupiter's Legacy war bei ihrem Start ein Erfolg bei Netflix. Jetzt wurde sie eingestellt. Wie entscheidet Netflix, ob eine Serie verlängert wird?
Von Peter Osteried

  1. Streaming Netflix beschließt Partnerschaft mit Steven Spielberg
  2. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
  3. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit

  1. Nvidia: Neuronales Netz erstellt Gan Theft Auto
    Nvidia
    Neuronales Netz erstellt Gan Theft Auto

    Wenn Rockstar Games kein neues GTA macht, dann muss eben eine KI ran: Das System hat nach kurzem Training sein Gan Theft Auto errechnet.

  2. Elektromobilität: Lithium für Akkus soll aus dem Meer kommen
    Elektromobilität
    Lithium für Akkus soll aus dem Meer kommen

    Der Bedarf an Lithium für Akkus ist groß. Ein Team aus Saudi-Arabien hat ein Verfahren entwickelt, um den Rohstoff aus Meerwasser zu gewinnen.

  3. iPhone: Apple warnt offenbar Leaker aus China
    iPhone
    Apple warnt offenbar Leaker aus China

    Bevor Apple neue Geräte veröffentlicht, gibt es oft eine Reihe von Leaks aus chinesischen Produktionsanlagen. Leaker haben nun Post bekommen.


  1. 17:49

  2. 17:34

  3. 17:18

  4. 17:00

  5. 16:33

  6. 15:48

  7. 15:31

  8. 15:14