Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Space Apps Challenge: Hacken für die…

Hacken = Apps programmieren?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hacken = Apps programmieren?

    Autor: easyone 17.04.13 - 19:17

    kwt

  2. Re: Hacken = Apps programmieren?

    Autor: Deumex 17.04.13 - 19:26

    Das habe ich mich auch als erstes gefragt.

  3. Re: Hacken = Apps programmieren?

    Autor: blackout23 17.04.13 - 19:27

    Eigentlich ist Hacker ein normaler Begriff für Entwickler der bloss durch dämliche Hollywood Filme falsch belegt ist.

  4. Re: Hacken = Apps programmieren?

    Autor: __destruct() 17.04.13 - 19:40

    [www.gnu.org]

    Zitat:
    > It means someone who enjoys playful cleverness, especially
    > in programming but other media are also possible.

  5. Re: Hacken = Apps programmieren?

    Autor: Myxier 18.04.13 - 07:42

    blackout23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eigentlich ist Hacker ein normaler Begriff für Entwickler der bloss durch
    > dämliche Hollywood Filme falsch belegt ist.

    Jain, aber mit dem zweiten Teil hast du definitiv recht.

  6. Re: Hacken = Apps programmieren?

    Autor: Fallen Sun 18.04.13 - 08:03

    das was ihr meint ist wohl ein Cracker ;)

  7. Re: Hacken = Apps programmieren?

    Autor: Lemo 18.04.13 - 09:03

    Fallen Sun schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das was ihr meint ist wohl ein Cracker ;)


    Uncle Cracker?

  8. Re: Hacken = Apps programmieren?

    Autor: freddypad 18.04.13 - 13:49

    blackout23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eigentlich ist Hacker ein normaler Begriff für Entwickler der bloss durch
    > dämliche Hollywood Filme falsch belegt ist.

    Ach ja, die tollen Hacker-Filme.
    Wo dann alles schick piepst und lauter komische Diagramme und durchrasende Textzeilen zu sehen sind. Vielleicht noch ne Matrix aus 0 und 1 und der tolle "Superhacker" im Auftrag der Regierung nur kurz mal auf die Tastatur patscht und sofort in jedem System drin ist....
    Das Problem ist halt, dass jeder sofort einschlafen würde, wenn man in diesen Filmen zeigen würde, was in Wirklichkeit beim Hacken eines Systems so passiert oder zu sehen ist. :-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Wilhelmshaven, Strausberg
  2. Janoschka Deutschland GmbH, Kippenheim
  3. Kratzer EDV GmbH, München
  4. fischerwerke GmbH & Co. KG, Tumlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Varjo VR-Headset im Hands on: Schärfer geht Virtual Reality kaum
Varjo VR-Headset im Hands on
Schärfer geht Virtual Reality kaum

Das VR-Headset mit dem scharfen Sichtfeld ist fertig: Das Varjo VR-1 hat ein hochauflösendes zweites Display, das ins Blickzentrum des Nutzers gespiegelt wird. Zwar sind nicht alle geplanten Funktionen rechtzeitig fertig geworden, die erreichte Bildschärfe und das Eyetracking sind aber beeindruckend - wie auch der Preis.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Und täglich grüßt das Murmeltier Sony bringt VR-Spiel zu Kultfilm mit Bill Murray
  2. Steam Hardware Virtual Reality wächst langsam - aber stetig
  3. AntVR Stirnband soll Motion Sickness in VR verhindern

Honor Magic 2 im Test: Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben
Honor Magic 2 im Test
Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben

Ein Smartphone, dessen vordere Seite vollständig vom Display ausgefüllt wird: Diesem Ideal kommt Honor mit dem Magic 2 schon ziemlich nahe. Nicht mit Magie, sondern mit Hilfe eines Slider-Mechanismus. Honor verschenkt beim Magic 2 aber viel Potenzial, wie der Test zeigt.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Honor Neues Magic 2 mit Slider und ohne Notch vorgestellt
  2. Huawei Neues Honor 8X kostet 250 Euro
  3. Honor 10 vs. Oneplus 6 Oberklasse ab 400 Euro

Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

  1. 4G: Vodafone schlägt Allianz gegen Funklöcher vor
    4G
    Vodafone schlägt Allianz gegen Funklöcher vor

    Vodafone Deutschland will zusammen mit der Telekom und Telefónica alle Funklöcher schließen. Bei 5G ist Vodafone gegen einen Ausschluss von Huawei und will stattdessen härtere Kontrollen für alle.

  2. Mercedes-Benz: Daimlers neues Elektroauto EQC verzögert sich
    Mercedes-Benz
    Daimlers neues Elektroauto EQC verzögert sich

    Die Auslieferung des EQC, des ersten vollelektrischen Mercedes Benz neuer Generation, wird wohl nicht plangemäß verlaufen. Die Serienproduktion soll erst im November 2019 möglich sein. Vorher gibt es nur homöopathische Mengen.

  3. Glücksspiel: US-Handelskommission hält Workshop zu Lootboxen ab
    Glücksspiel
    US-Handelskommission hält Workshop zu Lootboxen ab

    In vielen europäischen Ländern werden Lootboxen klar als Glücksspiel eingeordnet. Neben Deutschland sind aber auch die USA weniger strikt im Umgang mit den Kisten. Deshalb will die Kommission FTC verschiedene Gruppen in einem Workshop zusammenbringen, um das weitere Vorgehen zu diskutieren.


  1. 20:20

  2. 14:45

  3. 14:13

  4. 13:37

  5. 12:41

  6. 09:02

  7. 19:03

  8. 18:45