1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Space X: Falcon, warum hast du…

@Golem: Ariane 5 Erstflug war kein Triebwerksversagen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. @Golem: Ariane 5 Erstflug war kein Triebwerksversagen

    Autor: Quantium40 22.12.15 - 12:05

    Aus dem Artikel.
    > Seit 2001 wurden 58 Vulcain-2-Triebwerke für die Ariane 5 gebaut und geflogen.
    > Davon versagte eines gleich beim ersten Flug und zerstörte eine Nutzlast im Wert
    > einiger Hundert Millionen Euro

    Der Erstflug der Ariane 5 scheiterte an unpassender Software und nicht an Triebwerksversagen.

    Ansonsten stellt jeder Flug einer Ariane 5 den Erstflug (und Letztflug) des jeweiligen Triebwerks dar.

  2. Re: @Golem: Ariane 5 Erstflug war kein Triebwerksversagen

    Autor: Frank Wunderlich-Pfeiffer 22.12.15 - 12:14

    Es ging um den ersten Flug mit dem Vulcain 2 Triebwerk. (Flug Nummer 14 der Ariane 5.) Die ersten 13 Flüge hatten allesamt noch den Vorgänger, das Vulcain Triebwerk ... die ersten Flüge danach auch, weil man erst einmal die Probleme mit dem Vulcain 2 in den Griff bekommen musste.

    Frank Wunderlich-Pfeiffer (Twitter: @FrankWunderli13) - als freier Journalist bei Golem.de unterwegs - Countdown Podcast zur Raumfahrt @countdown_pod oder https://countdown.podigee.io/



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.12.15 12:17 durch Frank Wunderlich-Pfeiffer.

  3. Re: @Golem: Ariane 5 Erstflug war kein Triebwerksversagen

    Autor: Quantium40 22.12.15 - 12:52

    Oh stimmt ja - den Absturz gab es ja auch noch.
    Die stattliche Zahl an problemlosen Starts danach hatte den doch glatt aus der Erinnerung getilgt.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Projektmanager Infrastruktur (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. System Engineer - Backup as a Service (m/w/d)
    SVA System Vertrieb Alexander GmbH, deutschlandweit
  3. SAP ABAP OO/SAP CRM Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Mannheim, deutschlandweit (Home-Office möglich)
  4. SAP Retail Senior Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 199,99€ (günstig wie nie, UVP 549€)
  2. (u. a. Resident Evil Village für 19,49€ statt 59€, Monster Hunter World - Iceborne (DLC) für...
  3. (u. a. Gran Turismo 7 ab 24,99€, Horizon Forbidden West ab 24,99€, Uncharted Legacy of Thieves...
  4. 769€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Antivirensoftware: Wie das BSI Kaspersky zur Bedrohung erklärte
Antivirensoftware
Wie das BSI Kaspersky zur Bedrohung erklärte

Interne Dokumente des BSI zeigen, wie es zu der Warnung vor Kaspersky kam - inklusive eines Gefallens für GData.
Von Moritz Tremmel

  1. Telemetrie Windows hindern, nach Hause zu telefonieren
  2. 5G Huawei, Nokia, Ericsson erfreut über Securitycheck des BSI
  3. Security BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten

Framework Laptop 2 im Test: In zehn Minuten zum neuen Prozessor im Notebook
Framework Laptop 2 im Test
In zehn Minuten zum neuen Prozessor im Notebook

Der Framework Laptop 2 bringt Intels bessere Alder-Lake-Chips. Statt neu zu kaufen, können wir unseren alten Laptop auch einfach aufrüsten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. DIY-Notebook Der Framework Laptop bekommt Alder Lake und Ethernet

Ransomware-Angriff: Wenn plötzlich nichts mehr geht
Ransomware-Angriff
Wenn plötzlich nichts mehr geht

Chefs von Devs Im April 2022 wurde die Deutsche Windtechnik AG Ziel eines Ransomware-Angriffs. Ihr IT-Leiter erzählt, wie sie die Krise überstanden hat.
Eine Reportage von Daniel Ziegener

  1. Code-Genossenschaften Mitbestimmung und Einheitsgehalt statt Frust im Hamsterrad