Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SpaceX: Dragon-Raumschiff bei Test…

Bemannter Start wohl vom Tisch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bemannter Start wohl vom Tisch

    Autor: Flasher 21.04.19 - 13:01

    Damit dürfte wohl der geplante bemannte Start dieses Jahr erstmal vom Tisch sein. Schade - schon wieder eine Verzögerung bei der Crew-Dragon.

  2. Re: Bemannter Start wohl vom Tisch

    Autor: picaschaf 21.04.19 - 14:17

    Als wäre das der erste fehlgeschlagene Test... Dafür gibts die. Zudem liest sich der Artikel so als wäre das die bereits verwendete Crew Dragon gewesen.

  3. Re: Bemannter Start wohl vom Tisch

    Autor: DerET 21.04.19 - 14:54

    Ich würde erst einmal die Untersuchung abwarten. Ohne Grund für den Feldschlag kann wohl niemand einschätzen, wie die Zukunft aussieht.

  4. Re: Bemannter Start wohl vom Tisch

    Autor: Blindie 21.04.19 - 15:22

    Also so wie der Mondflug vom Tisch war als am Boden die Komplette Crew in der Kapsel verbrannt ist?

  5. Re: Bemannter Start wohl vom Tisch

    Autor: zilti 21.04.19 - 15:23

    Apollo 1 verursachte ernsthafte Verzögerungen, ja.

  6. Re: Bemannter Start wohl vom Tisch

    Autor: Emulex 21.04.19 - 15:34

    Blindie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also so wie der Mondflug vom Tisch war als am Boden die Komplette Crew in
    > der Kapsel verbrannt ist?

    Das war eine ganz andere Zeit.
    1. Kalter Krieg
    2. Risiken einzugehen gehörte dazu
    3. Keine Hysterie-(sozialen)Medien die 2. nicht kapieren

  7. Re: Bemannter Start wohl vom Tisch

    Autor: Sharra 21.04.19 - 15:47

    Kommt immer drauf an. Wenn man schnell herausfindet, was schuld war, und das fix beheben kann, steht der nächste Test bald an.

  8. Re: Bemannter Start wohl vom Tisch

    Autor: rumme 21.04.19 - 15:57

    Was ist eigentlich mit den unbemannten Cargo-Flügen? Kann man (jetzt schon) ausschließen, dass dieses Problem bei der "alten" Dragon auch auftreten kann? Nicht auszudenken, was passiert, wenn eine an der ISS abgedockte Dragon einfach mal so explodiert ...

  9. Re: Bemannter Start wohl vom Tisch

    Autor: ChMu 21.04.19 - 16:00

    rumme schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist eigentlich mit den unbemannten Cargo-Flügen? Kann man (jetzt schon)
    > ausschließen, dass dieses Problem bei der "alten" Dragon auch auftreten
    > kann? Nicht auszudenken, was passiert, wenn eine an der ISS abgedockte
    > Dragon einfach mal so explodiert ...

    Die Cargo Version hat keine Escape Funktion fuer die nicht vorhandene Crew, ergo auch keine entsprechenden Tanks und Triebwerke.

  10. Re: Bemannter Start wohl vom Tisch

    Autor: rumme 21.04.19 - 16:36

    Aber Tanks und Triebwerke, die genauso funktionieren, wenn auch mit deutlich weniger Schub. Und die auch in der Crew Dragon eingebaut sind. Die Ursache ist ja derzeit unklar, es muss nicht das Escape-System bzw. an den Super Dracos liegen, oder?

  11. Re: Bemannter Start wohl vom Tisch

    Autor: picaschaf 21.04.19 - 16:41

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > rumme schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was ist eigentlich mit den unbemannten Cargo-Flügen? Kann man (jetzt
    > schon)
    > > ausschließen, dass dieses Problem bei der "alten" Dragon auch auftreten
    > > kann? Nicht auszudenken, was passiert, wenn eine an der ISS abgedockte
    > > Dragon einfach mal so explodiert ...
    >
    > Die Cargo Version hat keine Escape Funktion fuer die nicht vorhandene Crew,
    > ergo auch keine entsprechenden Tanks und Triebwerke.

    Die Dragon, sowohl v1 als auch Cargo hat sehr wohl Tanks und Triebwerke. Meinst du die manövriert und bremst mit Luft und Liebe?

  12. Re: Bemannter Start wohl vom Tisch

    Autor: ChMu 21.04.19 - 16:51

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > rumme schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Was ist eigentlich mit den unbemannten Cargo-Flügen? Kann man (jetzt
    > > schon)
    > > > ausschließen, dass dieses Problem bei der "alten" Dragon auch
    > auftreten
    > > > kann? Nicht auszudenken, was passiert, wenn eine an der ISS abgedockte
    > > > Dragon einfach mal so explodiert ...
    > >
    > > Die Cargo Version hat keine Escape Funktion fuer die nicht vorhandene
    > Crew,
    > > ergo auch keine entsprechenden Tanks und Triebwerke.
    >
    > Die Dragon, sowohl v1 als auch Cargo hat sehr wohl Tanks und Triebwerke.
    > Meinst du die manövriert und bremst mit Luft und Liebe?

    Nein, aber mit konventionellen Triebwerken. Es ging bei diesem Test speziell um das Escape System. WENN der Fehler denn in diesem zu finden ist. Man weiss ja noch nicht was ueberhaupt passiert ist.

  13. Re: Bemannter Start wohl vom Tisch

    Autor: Wurzelgnom 21.04.19 - 19:07

    Ahhh, klar Golem sucht natürlich SpaceX als Artikel am Ostersonntag raus. Klar. Es gibt hunderte anderer Themen, nein es ist wieder ein Elon Musk bezogener Clickbait Artikel. ;-p



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.04.19 19:08 durch Wurzelgnom.

  14. Re: Bemannter Start wohl vom Tisch

    Autor: Sharra 21.04.19 - 23:53

    Was hat die Berichterstattung, dass ein Test schiefging, mit Clickbait zu tun? Es gibt Leute, die das interessiert. Wenn dein Horizont bei Pokemon und GZSZ endet, ist das deine Sache.

  15. Re: Bemannter Start wohl vom Tisch

    Autor: evergreen 22.04.19 - 13:36

    Ja, das ist auch sicherlich das Ende von SpaceX... LOL Mensch, steh endlich vom Schreibtisch auf und geh in die Welt, damit Du das wirkliche Leben mal ungefiltert mitbekommst! So eine TYPISCH DEUTSCHE Feststellung.

  16. Re: Bemannter Start wohl vom Tisch

    Autor: zilti 22.04.19 - 13:38

    Quatsch. Dragon verwendet die gleichen Draco-Triebwerke wie Crew Dragon zum manövrieren.

  17. Re: Bemannter Start wohl vom Tisch

    Autor: Wildfire 22.04.19 - 15:14

    Bei diesem Test geht es aber primär um die SuperDraco Triebwerke des Notfallsystems und nicht um die Steuerdüsen. Und dieses Notfallsystem gibt es in der Cargo-Variante eben nicht.

    Das Raumschiff ist auch nicht "einfach so" explodiert, sondern im Rahmen eines Tests des Notfallsystems. So etwas wird man im angedockten Zustand wohl eher selten tun.

    Aktuell kann man nur abwarten was die tatsächliche Ursache war und hoffen das es einfach in den Griff zu bekommen ist.

  18. Re: Bemannter Start wohl vom Tisch

    Autor: zilti 22.04.19 - 16:24

    Wildfire schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei diesem Test geht es aber primär um die SuperDraco Triebwerke des
    > Notfallsystems und nicht um die Steuerdüsen.

    Und die benutzen den exakt gleichen Treibstoff aus den gleichen Tanks.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GBA Professional e. Kfr., Ahrensfelde-Lindenberg
  2. Landkreis Märkisch-Oderland, Seelow
  3. ifp - Institut für Managementdiagnostik Will & Partner GmbH & Co. KG, Großraum München
  4. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-12%) 52,99€
  2. 12,99€
  3. 3,99€
  4. 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29