Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SpaceX: Dragon-Raumschiff bei Test…

OT: Tesla brennt ab ohne Fremdeinwirkung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OT: Tesla brennt ab ohne Fremdeinwirkung

    Autor: norbertgriese 22.04.19 - 22:15

    http://www.paz-online.de/Nachrichten/Wirtschaft/Tesla-geht-in-Flammen-Aktie-stuerzt-weiter-ab

    Norbert

  2. Re: OT: Tesla brennt ab ohne Fremdeinwirkung

    Autor: kleinth 22.04.19 - 23:12

    Ebenso Offtopic:
    brennende Autos gibt es nicht selten auf deutschen Straßen, von allen Marken und in verschiedensten Preisregionen, ja sie schaffen es auch in die News, aber interessieren tun sich nur die wenigstens dafür:

    Audi (19.04.19):
    https://www.jumpradio.de/nachrichten/auto-brennt-auf-autobahn-treuen-100_zc-900c92a7_zs-e5ef66bf.html

    BMW/Alpina (12.04.19):
    https://www.frankenpost.de/region/hof/Ploetzlich-Flammen-auf-A9-BMW-brennt-aus;art83415,6667304

    Mercedes (12.04.19):
    https://www.nwzonline.de/oldenburg/blaulicht/oldenburg-tuev-gelaende-oldenburg-mercedes-brennt-voellig-aus_a_50,4,1891681594.html

    Renault (19.04.19:
    https://www.merkur.de/lokales/garmisch-partenkirchen/murnau-ort29105/auto-brennt-fahrer-bleibt-unverletzt-12205553.html

    VW (14.04.19):
    https://www.wochenblatt.de/polizei/altoetting/artikel/282898/vw-golf-brennt-auf-der-a94-aus

    Edit:
    Volvo (22.04.19):
    https://www.hna.de/lokales/fritzlar-homberg/knuellwald-ort83363/keine-rettungsgasse-auto-brennt-auf-a-7-voellig-aus-12208243.html
    Wenn man dann da liest, dass die Feuerwehr wegen der fehlenden Rettungsgasse zum Einsatzort laufen musste, ist das eher eine News wert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.04.19 23:14 durch kleinth.

  3. Re: OT: Tesla brennt ab ohne Fremdeinwirkung

    Autor: norbertgriese 23.04.19 - 09:09

    Danke für die tolle Liste. Ich bin immer erstaunt, dass - egal was man postet - ein umfangreicher Relativierungsversuch als Antwort folgt.

    Norbert

  4. Re: OT: Tesla brennt ab ohne Fremdeinwirkung

    Autor: oxybenzol 23.04.19 - 09:21

    norbertgriese schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.paz-online.de
    >
    > Norbert

    Hast du schon mal nen vergleichbaren Kommentar unter einen Artikel zu VW, BMW oder Merzedes gestellt? Wenn nein, warum nicht?

  5. Re: OT: Tesla brennt ab ohne Fremdeinwirkung

    Autor: bofhl 23.04.19 - 10:05

    norbertgriese schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke für die tolle Liste. Ich bin immer erstaunt, dass - egal was man
    > postet - ein umfangreicher Relativierungsversuch als Antwort folgt.
    >
    > Norbert

    Der Unterschied ist aber keiner der oben angeführten Brände passierte bei einem Fahrzeug, dass bereits seit längerer Zeit abgestellt war! Alle Brände von normalen Nicht-Elektrisch-Angetriebenen Fahrzeugen passieren nach längerer Fahrt entweder wegen Kurzschlüssen oder weil brennbare Teile wie Plastikabdeckungen oder Leitungen nicht mehr korrekt montiert waren - nicht ein einziger fing wegen des Verbrennungsmotors (eventuell indirekt wegen der Wärme) und des Treibstofftanks zu brennen an! Auch muss so ein Fahrzeug nicht stunden- und tagelang nach einem Brand unter strenger Beobachtung stehen um nicht wieder zu brennen...

  6. Re: OT: Tesla brennt ab ohne Fremdeinwirkung

    Autor: Kay_Ahnung 23.04.19 - 13:10

    bofhl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > norbertgriese schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Danke für die tolle Liste. Ich bin immer erstaunt, dass - egal was man
    > > postet - ein umfangreicher Relativierungsversuch als Antwort folgt.
    > >
    > > Norbert
    >
    > Der Unterschied ist aber keiner der oben angeführten Brände passierte bei
    > einem Fahrzeug, dass bereits seit längerer Zeit abgestellt war! Alle Brände
    > von normalen Nicht-Elektrisch-Angetriebenen Fahrzeugen passieren nach
    > längerer Fahrt entweder wegen Kurzschlüssen oder weil brennbare Teile wie
    > Plastikabdeckungen oder Leitungen nicht mehr korrekt montiert waren - nicht
    > ein einziger fing wegen des Verbrennungsmotors (eventuell indirekt wegen
    > der Wärme) und des Treibstofftanks zu brennen an! Auch muss so ein Fahrzeug
    > nicht stunden- und tagelang nach einem Brand unter strenger Beobachtung
    > stehen um nicht wieder zu brennen...

    Dafür brennen normale Autos wesentlich häufiger:
    "Statistisch lassen sich diese Vorkommnisse noch weiter relativieren, wie dies Martin Winter vom Forschungszentrum Jülich, Helmholtz-Institut Münster, beim Wiener Motorensymposium 2017 vorgerechnet hat: Beim klassischen Verbrennungsmotor gelten 90 Fahrzeugbrände pro einer Milliarde gefahrener Kilometer als normal. Rechnet man sechs abgebrannte Teslas auf ihre 3 Milliarden zurückgelegten Kilometer um, kommt man auf nur zwei Brände pro einer Milliarde Kilometer."
    https://autorevue.at/ratgeber/statistik-brennen-elektroautos


    Mal allgemein, wenn man nicht will das die eigene Aussage relativiert wird sollte man evtl. dazusagen wo man das Problem sieht. Fahrzeugbrände sind wie oben gezeigt ja nichts ungewöhnliches und wenn ein Tesla brennt ist das auch nicht kritisch so lange das nicht regelmäßig geschieht. (was ja offensichtlich nicht der Fall ist)

  7. Re: OT: Tesla brennt ab ohne Fremdeinwirkung

    Autor: Dwalinn 23.04.19 - 13:40

    Ich war auch erstaunt unter einem SpaceX Artikel etwas über Tesla zu sehen

  8. Re: OT: Tesla brennt ab ohne Fremdeinwirkung

    Autor: Aluz 23.04.19 - 15:07

    Und auch hier nimmt @Kay_Ahnung und @bofhl völlig ahnungslos einen humoristischen und eindeutig satirischen Beitrag von Norbert auseinander und beide nehmen es ernst.

    Ich bin ja Befürworter für "public shaming" von "public raging" und "zu ernst nehming". :)

  9. Re: OT: Tesla brennt ab ohne Fremdeinwirkung

    Autor: Kay_Ahnung 23.04.19 - 15:15

    Aluz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und auch hier nimmt @Kay_Ahnung und @bofhl völlig ahnungslos einen
    > humoristischen und eindeutig satirischen Beitrag von Norbert auseinander
    > und beide nehmen es ernst.
    >
    > Ich bin ja Befürworter für "public shaming" von "public raging" und "zu
    > ernst nehming". :)

    Sicher das er es Satirisch meint? bei Norbert bin ich mir da nie so sicher :) aber ich finde es allgemein nicht so schlecht gerade bei nicht als Humoristisch gekennzeichneten beiträgen eine Einordnung zu bieten damit andere das nicht so ernst nehmen :)

  10. Re: OT: Tesla brennt ab ohne Fremdeinwirkung

    Autor: Aluz 23.04.19 - 15:43

    Kay_Ahnung schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aluz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und auch hier nimmt @Kay_Ahnung und @bofhl völlig ahnungslos einen
    > > humoristischen und eindeutig satirischen Beitrag von Norbert auseinander
    > > und beide nehmen es ernst.
    > >
    > > Ich bin ja Befürworter für "public shaming" von "public raging" und "zu
    > > ernst nehming". :)
    >
    > Sicher das er es Satirisch meint? bei Norbert bin ich mir da nie so sicher
    > :) aber ich finde es allgemein nicht so schlecht gerade bei nicht als
    > Humoristisch gekennzeichneten beiträgen eine Einordnung zu bieten damit
    > andere das nicht so ernst nehmen :)

    Genau das macht gute Satire und Trolling auch aus. Es ist schwer zu unterscheiden. Aber Norbert ist eig. schon seit langem mein goto Kommentar wenn ich schmunzeln mag. Er weiss immer wie man aus einem Thema noch ein Kichern bekommt.

  11. Re: OT: Tesla brennt ab ohne Fremdeinwirkung

    Autor: SJ 24.04.19 - 16:26

    bofhl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Unterschied ist aber keiner der oben angeführten Brände passierte bei
    > einem Fahrzeug, dass bereits seit längerer Zeit abgestellt war!

    Das macht es doch noch viel schlimmer, wenn die anfangen abzubrennen während noch Personen drinnen sind. Das ist es mir schon lieber, wenn das Fahrzeug erst anfängt zu brennen, wenn alle Personen schon seit langem das Fahrzeug verlassen haben.

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Hays AG, Stuttgart
  3. JENOPTIK AG, Jena
  4. ista International GmbH, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. (-79%) 11,99€
  3. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

  1. Core i9-9900KS: Intel legt mit vollen 5 GHz für acht CPU-Kerne vor
    Core i9-9900KS
    Intel legt mit vollen 5 GHz für acht CPU-Kerne vor

    Computex 2019 Nur wenige Stunden vor AMDs Präsentation hat Intel den Core i9-9900KS angekündigt: Der Octacore läuft mit 5 GHz, die dafür nötige Leistungsaufnahme aber verschweigt der Hersteller.

  2. Europawahlen: Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne
    Europawahlen
    Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne

    Bei der Europawahl 2019 haben die Regierungsparteien Union und SPD historisch schlecht abgeschnitten. Besonders profitieren konnten die Grünen. Während die Piraten viele Stimmen verloren, legte eine andere Kleinstpartei besonders stark zu.

  3. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
    Briefe und Pakete
    Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

    Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.


  1. 03:45

  2. 20:12

  3. 11:31

  4. 11:17

  5. 10:57

  6. 13:20

  7. 12:11

  8. 11:40