Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SpaceX: Falcon-9-Landung fiel ins…

Wieso Bruchlandung?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso Bruchlandung?

    Autor: Flasher 06.12.18 - 13:33

    Ungeplante Wasserung würde den Flugverlauf doch besser beschreiben. Wegen Komplikationen wurde die Rakete absichtlich auf der Wasseroberfläche gelandet. Die Rakete wird jetzt mit Schiffen geborgen und anschliessend vermutlich für den nächsten Flug vorbereitet.

  2. Re: Wieso Bruchlandung?

    Autor: Niaxa 06.12.18 - 13:46

    Weil Reparaturarbeiten zu 99% wharscheinlich sind. Wo ist das Problem zu Fehlern zu stehen? Nur weil die Schadensvermeidung funktioniert hat, bedeutet das nicht, das hier nichts schief ging.

  3. Re: Wieso Bruchlandung?

    Autor: SJ 06.12.18 - 14:28

    Transportgut wurde plangemäss ausgeliefert - Mission accomplished.

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  4. Re: Wieso Bruchlandung?

    Autor: rumme 06.12.18 - 14:38

    Flasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Rakete wird jetzt mit Schiffen geborgen und anschliessend
    > vermutlich für den nächsten Flug vorbereitet.

    Wenn das so einfach wäre, bräuchte man gar nicht an Land oder Drohne landen. Einfach die Stufe abbremsen und ins Wasser plumpsen lassen ... das funktionierte beim Shuttle mit den Feststoffboostern auch schon.
    Problem ist da nur, dass Salzwasser für die Triebwerke wenig bekömmlich ist, schon die Wiederverwendung der Booster beim Shuttle war nicht rentabel, und die waren im Vergleich zu der 1. Stufe der F9 eher einfach gestrickt...

  5. Re: Wieso Bruchlandung?

    Autor: Frank Wunderlich-Pfeiffer 06.12.18 - 14:40

    Flasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ungeplante Wasserung würde den Flugverlauf doch besser beschreiben. Wegen
    > Komplikationen wurde die Rakete absichtlich auf der Wasseroberfläche
    > gelandet. Die Rakete wird jetzt mit Schiffen geborgen und anschliessend
    > vermutlich für den nächsten Flug vorbereitet.

    Weil die gleichen Standards an alle angelegt werden sollten:

    https://www.golem.de/news/exomars-wieder-einmal-erfolgreich-abgestuerzt-1610-124011.html

    Frank Wunderlich-Pfeiffer - als freier Journalist bei Golem.de unterwegs - Raumfahrt Podcast http://countdown-podcast.de/

  6. Re: Wieso Bruchlandung?

    Autor: Kay_Ahnung 06.12.18 - 14:40

    Flasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ungeplante Wasserung würde den Flugverlauf doch besser beschreiben. Wegen
    > Komplikationen wurde die Rakete absichtlich auf der Wasseroberfläche
    > gelandet. Die Rakete wird jetzt mit Schiffen geborgen und anschliessend
    > vermutlich für den nächsten Flug vorbereitet.

    Ich erinnere nur an eine Aussage von Musk, als er die Explosion einer der früheren Versionen als RUD bezeichnet hat (rapid unscheduled disassembly). ;-D

  7. Re: Wieso Bruchlandung?

    Autor: Sensei 06.12.18 - 15:18

    Kay_Ahnung schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Flasher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ungeplante Wasserung würde den Flugverlauf doch besser beschreiben.
    > Wegen
    > > Komplikationen wurde die Rakete absichtlich auf der Wasseroberfläche
    > > gelandet. Die Rakete wird jetzt mit Schiffen geborgen und anschliessend
    > > vermutlich für den nächsten Flug vorbereitet.
    >
    > Ich erinnere nur an eine Aussage von Musk, als er die Explosion einer der
    > früheren Versionen als RUD bezeichnet hat (rapid unscheduled disassembly).
    > ;-D

    Naturwissenschaftlich war es eine sehr schnelle, heftige Verbrennung und keine Explosion.

    Was kann wer dafür dass die anderen eher die Umgangssprachliche bedeutung kennen?! :P

  8. Re: Wieso Bruchlandung?

    Autor: Frank Wunderlich-Pfeiffer 06.12.18 - 15:27

    Nur um Gerüchten vorzubeugen: Ja, die Überschrift wurde geändert. Bemängelt wurde, dass ein Gegenstand nichts erleiden kann. (Völlig korrekt. Mein Fehler, passierte beim nächtlichen Schreiben des Artikels.)

    Da "Falcon 9 macht Bruchlandung" aber auch nicht gut klingt, musste eine völlig neue Überschrift her bei der das Wort Bruchlandung eine Bruchlandung erlebte. Da die Überschrift deutsch sein muss, setzte sich mein Favorit "Falcon 9 falls short of successful landing" aber auch nicht durch.

    Frank Wunderlich-Pfeiffer - als freier Journalist bei Golem.de unterwegs - Raumfahrt Podcast http://countdown-podcast.de/

  9. Re: Wieso Bruchlandung?

    Autor: Flasher 06.12.18 - 19:38

    Frank Wunderlich-Pfeiffer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Flasher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ungeplante Wasserung würde den Flugverlauf doch besser beschreiben.
    > Wegen
    > > Komplikationen wurde die Rakete absichtlich auf der Wasseroberfläche
    > > gelandet. Die Rakete wird jetzt mit Schiffen geborgen und anschliessend
    > > vermutlich für den nächsten Flug vorbereitet.
    >
    > Weil die gleichen Standards an alle angelegt werden sollten:
    >
    > www.golem.de

    Halte ich nicht für vergleichbar. Im verlinkten Artikel wird vom Schönreden des Verlusts einer Marssonde durch Softwarefehler berichtet.

    Im vorliegenden Fall, hat aber eine im Fehlerfall greifende Risiko-Maßnahme wunderbar funktioniert und die Rakete vor einem unkontrollierten Aufschlagen auf der Erdoberfläche bewahrt. Die Rakete ist an einem Stück sanft gelandet, nur eben nicht am ursprünglich geplanten Ort.

    Da nichts "zu Bruch" gegangen ist, ist es auch keine Bruchlandung.

    Oder ist es etwa eine Bruchlandung wenn ein Flugzeug - aus welchen Gründen auch immer - an einem anders als geplanten Flughafen landet?

  10. Re: Wieso Bruchlandung?

    Autor: Hotohori 07.12.18 - 00:07

    Frank Wunderlich-Pfeiffer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur um Gerüchten vorzubeugen: Ja, die Überschrift wurde geändert. Bemängelt
    > wurde, dass ein Gegenstand nichts erleiden kann. (Völlig korrekt. Mein
    > Fehler, passierte beim nächtlichen Schreiben des Artikels.)
    >
    > Da "Falcon 9 macht Bruchlandung" aber auch nicht gut klingt, musste eine
    > völlig neue Überschrift her bei der das Wort Bruchlandung eine Bruchlandung
    > erlebte. Da die Überschrift deutsch sein muss, setzte sich mein Favorit
    > "Falcon 9 falls short of successful landing" aber auch nicht durch.

    Also mir gefällt das Wortspiel der neuen Überschrift. :D

    Und wenn man sich das Video ansieht, wie sie im Wasser landet, darf ruhig so eine Überschrift gewählt werden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.12.18 00:07 durch Hotohori.

  11. Re: Wieso Bruchlandung?

    Autor: Hotohori 07.12.18 - 00:16

    Natürlich ging etwas schief, aber nicht total und die Landung ist praktisch gesehen von der ganzen Mission nur das I-Tüpfelchen oben drauf. Die eigentliche Mission ist es ja schließlich etwas ins All zu schießen.

    Und ich finde eine "sichere" Wasserung in einem Stück ist schon etwas anderes als wenn der Booster mit voller Geschwindigkeit auf das Wasser aufgeschlagen wäre (wie der der Falcon Heavy). Und das bei einer doch nicht gerade schwach sich drehenden Rakete ist schon auch eine Leistung.

    Fehlschlag? Ja, aber wie! ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.12.18 00:16 durch Hotohori.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  2. Hays AG, Wiesbaden (Home-Office möglich)
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Hechingen
  4. JENOPTIK AG, Jena

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,90€ + Versand (Vergleichspreis 85,04€ + Versand)
  2. (u. a. Philips 55PUS8303 Ambilight-TV für 699€ statt 860€ im Vergleich und weitere TV-Angebote)
  3. (aktuell u. a. Intel Core i5-9600K boxed für 229€ + Versand statt 247,90€ + Versand im...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Skoda Citigo e iV soll 265 km weit fahren
  2. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  3. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Smartphone Oneplus 7 Pro hat kein echtes Dreifach-Tele
  2. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  3. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

  1. Europawahlen: Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne
    Europawahlen
    Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne

    Bei der Europawahl 2019 haben die Regierungsparteien Union und SPD historisch schlecht abgeschnitten. Besonders profitieren konnten die Grünen. Während die Piraten viele Stimmen verloren, legte eine andere Kleinstpartei besonders stark zu.

  2. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
    Briefe und Pakete
    Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

    Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

  3. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
    Vodafone
    Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

    Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.


  1. 20:12

  2. 11:31

  3. 11:17

  4. 10:57

  5. 13:20

  6. 12:11

  7. 11:40

  8. 11:11