Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SpaceX: Falcon 9 soll Mini-Raumschiff…

Und wie retten Sie die Daten?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wie retten Sie die Daten?

    Autor: stoney0815 08.11.18 - 10:05

    Während des Wiedereintritts haben Sie ja keinen Funkkontakt zum MiniBFS, erhalten also auch keine live Telemetrie. Rein passiv, nur mittels Radar und optischer Beobachtung wird ja auch nicht reichen. Sie können das zwar alles in einer Blackbox abspeichern, aber dann sollte das MiniBFS vermutlich nicht unbedingt im Ozean landen. Da sind ja schon einige Blackboxes auf Nummer Wiedersehen verschwunden. Ob das Zeitfenster zwischen auflösen der Plasmahülle und Zerschellen reicht um alle Daten zu übertragen? Für Video wird's vermutlich nicht reichen. Und was wenn das Teil während der heissen Phase zerbricht? Dann wäre vermutlich alles weg.

    Vermutlich wird spacex das alles nicht verraten, aber man darf ja spekulieren ...

  2. Re: Und wie retten Sie die Daten?

    Autor: Sharra 08.11.18 - 13:02

    Elon Musk wird natürlich persönlich auf der Rakete reiten, und im entscheidenden Moment den USB-Stick abziehen, und mit einem Fallschirm abspringen.

  3. Re: Und wie retten Sie die Daten?

    Autor: Sarkastius 08.11.18 - 13:09

    Sind ein Bremsschirm und Schwimmhilfen so undenkbar?

  4. Re: Und wie retten Sie die Daten?

    Autor: Qbit42 08.11.18 - 13:21

    +1 :D

  5. Re: Und wie retten Sie die Daten?

    Autor: Tommy-L 08.11.18 - 13:54

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Elon Musk wird natürlich persönlich auf der Rakete reiten, und im
    > entscheidenden Moment den USB-Stick abziehen, und mit einem Fallschirm
    > abspringen.


    Aber erst schnappt er sich Oumuamua und surft damit ne runde über Nevada.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Zentiva Pharma GmbH, Berlin
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  4. B. Strautmann & Söhne GmbH & Co. KG, Bad Laer

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  2. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit
  3. 5G-Ausbau USA lenken bei Huawei-Aufträgen angeblich ein

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

  1. Elektro-SUV: Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus
    Elektro-SUV
    Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus

    Audis erstes Elektro-SUV kann nicht in den gewünschten Stückzahlen gebaut werden, weil Akkus fehlen, heißt es aus informierten Kreisen. Statt 55.830 E-Tron sollen nur 45.242 Einheiten gebaut werden. Auch für ein anderes Elektro-Modell drohen Schwierigkeiten.

  2. Smarte Lautsprecher: Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming
    Smarte Lautsprecher
    Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming

    Amazon und Google wollen ihre digitalen Assistenten auf smarten Lautsprechern aufwerten. Dazu bieten beide Unternehmen ihre Musikstreamingdienste für Besitzer der smarten Lautsprecher kostenlos und dafür mit Werbeeinblendungen an. Aber es gibt viele weitere Beschränkungen.

  3. Remake: Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
    Remake
    Agent XIII kämpft wieder um seine Identität

    Ein Mann ohne Erinnerung ist die Hauptfigur im 2003 veröffentlichten Actionspiel XIII, in dem es um nichts weniger geht als die Ermordung des Präsidenten der USA. Nun kündigen französische Entwickler eine Neuauflage an.


  1. 15:00

  2. 14:30

  3. 14:00

  4. 13:30

  5. 13:00

  6. 12:30

  7. 12:00

  8. 09:00