1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SpaceX-Internet im ersten Test…

DS oder DS-Light?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DS oder DS-Light?

    Autor: flasherle 27.04.21 - 12:06

    DS oder DS-Light?
    Wie ist der Zugriff vom Internet aufs eigene Netz?

  2. Re: DS oder DS-Light?

    Autor: Cassiel 27.04.21 - 12:23

    Du bekommst eine IPv6 und eine IPv4 mit CGNAT.

  3. Re: DS oder DS-Light?

    Autor: flasherle 27.04.21 - 13:00

    okay also kein ip4 zugriff von ausserhlab, schade...

  4. Re: DS oder DS-Light?

    Autor: Black87 27.04.21 - 13:11

    Cassiel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du bekommst eine IPv6 und eine IPv4 mit CGNAT.


    Eine einzige IPv6 Adresse?
    Oder ein Prefix? oder ein Netz?

    Eine einzige IP wäre ja nicht unbedingt Standartkonform und ziemlicher Schwachsinn.

    Mindestens ein /64, besser noch ein /59 oder /58 damit prefix delegation möglich ist.

    Auch wenn nun viele schreiben "braucht 'man' nicht" .. = jetzt noch nicht.
    Der Standart sieht es auch entsprechend vor und das aus gutem Grund :)

  5. Re: DS oder DS-Light?

    Autor: Cassiel 27.04.21 - 13:19

    /56 meine ich. Habs aber nicht aktiv laufen aktuell.

  6. Re: DS oder DS-Light?

    Autor: Huso 27.04.21 - 13:40

    Solange das DoD keinen seiner /8 Blöcke abgibt wird es wohl bei DS-Lite bleiben müssen.

  7. Re: DS oder DS-Light?

    Autor: markus1981 27.04.21 - 15:29

    Da macht man etwas mit no ip und dns

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > okay also kein ip4 zugriff von ausserhlab, schade...

  8. Re: DS oder DS-Light?

    Autor: Oktavian 27.04.21 - 15:31

    > Der Standart

    Die Standart, nicht der. Standart ist weiblich.

    Und das ist jetzt nicht wegen Genderei und so, Standart war schon immer weiblich.

  9. Re: DS oder DS-Light?

    Autor: Cassiel 27.04.21 - 17:13

    Cassiel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > /56 meine ich. Habs aber nicht aktiv laufen aktuell.

    Hab's jetzt mal eben auf meiner Sense aktiviert… läuft wunderbar.

  10. Re: DS oder DS-Light?

    Autor: tritratrulala 27.04.21 - 17:14

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > okay also kein ip4 zugriff von ausserhlab, schade...

    Bei einem Anbieter, der 2020 den Markt neu betreten hat... was hast du anderes erwartet? Wo soll Starlink bitte noch großartig IPv4-Adressraum herholen?

    Immerhin gibt's anscheinend brauchbares IPv6 (auch wenn noch teilweise buggy), das ist leider noch immer alles andere als selbstverständlich. Es gibt hier in der Gegend einen Glasfaseranbieter, der hat nur CGNAT ohne IPv6 und traut sich dann tatsächlich, den Anschluss als vollwertigen Internetzugang insbesondere für Gaming zu bewerben.

  11. Re: DS oder DS-Light?

    Autor: Varbin 29.04.21 - 15:14

    Eine Standarte ist weiblich, Standard (übrigens mit d statt t) ist männlich.

  12. Re: DS oder DS-Light?

    Autor: Huso 02.05.21 - 13:29

    tritratrulala schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo soll Starlink bitte noch großartig IPv4-Adressraum
    > herholen?

    Vom US-DoD. Die haben mind. 9 bisher ungenutzte IPv4 /8 Bereiche - wobei die seit kurzem scheinbar irgendeinen Unsinn damit vorhaben - siehe AS8003.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Embedded Java (m/w/d)
    VIVAVIS AG, Ettlingen, Homeoffice
  2. Anwendungsentwickler (d/m/w) Outputmanagement
    NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  3. Softwareentwickler (m/w/d) Microsoft Dynamics Business Central/NAV
    GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH, Münster, München, Leonberg
  4. Senior Entwickler*in Fullstack oder Backend
    Atruvia AG, Karlsruhe, Münster, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Witcher 3 - Game of the Year Edition (GOG Key) für 12,49€, Rainbow Six Siege - Deluxe...
  2. Asus Chromebook CM3 10,5 Zoll Chromebook inkl. Stylus, Chromebook mit 10,5 Zoll Touchscreen 4GB...
  3. (u. a. Wochenangebote mit Assassin's Creed Odyssey - Gold Edition für 22,99€, Dragon Ball...
  4. 265€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Halbleiterproduktion: TSMC will klimaneutral werden
Halbleiterproduktion
TSMC will klimaneutral werden

Der Chiphersteller TSMC hat angekündigt, bis 2050 seine Emissionen auf "Netto-Null" zu senken - setzt dabei aber auch auf fragwürdige Kompensationsprojekte.
Von Hanno Böck

  1. Halbleiterfertigung Intel soll mehr 3-nm-Buchungen als Apple haben
  2. Halbleiterfertigung Was TSMC in den nächsten Monaten vorhat
  3. Halbleiterfertigung AMDs Epyc produzieren sich bei TSMC selbst

Allianz-CTO: Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert
Allianz-CTO
"Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert"

CTOs im Interview Profi-Trompeter war sein Traum - stattdessen wurde Markus Löffler Sysadmin, Physiker, Direktor von McKinsey und der erste CTO der Allianz Versicherung. Wie schafft man als Quereinsteiger so eine Karriere in der IT?
Ein Interview von Maja Hoock

  1. Jaroslaw Kroczek von Boldare "Gute Bezahlung reicht heute nicht mehr aus"

Dune: Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor
Dune
Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor

Bombastisch, fantastisch besetzt und einfach wunderschön: Die Dune-Neuverfilmung von Denis Villeneuve ist ein Traum - aber leider nur ein halber.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. 25 Jahre Independence Day Ein riesiges Raumschiff und ein riesiger Erfolg
  2. Science-Fiction-Filme aus den 80ern Damals gefloppt, heute gefeiert
  3. Film zu Stargate: Origins Da hilft nur Amnesie