1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SpaceX: Milliardär will Künstler mit…

Sehr gute Idee. Vergesst "Künstler" wie Lil Pump und/oder Justin Bieber nicht...kT

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sehr gute Idee. Vergesst "Künstler" wie Lil Pump und/oder Justin Bieber nicht...kT

    Autor: bennob87 18.09.18 - 14:42

    kT

  2. Re: Sehr gute Idee. Vergesst "Künstler" wie Lil Pump und/oder Justin Bieber nicht...kT

    Autor: Baron Münchhausen. 18.09.18 - 18:54

    Die kann man in der testphase testweise um den mond schiessen.

  3. Re: Sehr gute Idee. Vergesst "Künstler" wie Lil Pump und/oder Justin Bieber nicht...kT

    Autor: Kakiss 18.09.18 - 22:22

    Die bekommen dann den Flug zur Sonne:)...

  4. Re: Sehr gute Idee. Vergesst "Künstler" wie Lil Pump und/oder Justin Bieber nicht...kT

    Autor: sofries 19.09.18 - 09:22

    Wir sind im Jahre 2018 und Leute machen sich immer noch über Justin Bieber lustig? Man muss jetzt wahrlich kein Fan von Justin Bieber sein und Musikgeschmack ist stark subjektiv, aber der Typ kann mehr Instrumente spielen und besser singen als wir alle.
    Und selbst Lil Pump als SoundCloud Rapper hat seine Nische gefunden. Er ist halt der S Bahn Sprüher unter den Rappern aber wie bei guten S Bahn Sprühern erkennt man seinen Stil auf 100 Meter und das muss man ihm schon zugute halten.

  5. Re: Sehr gute Idee. Vergesst "Künstler" wie Lil Pump und/oder Justin Bieber nicht...kT

    Autor: Dave_Kalama 24.09.18 - 22:20

    sofries schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir sind im Jahre 2018 und Leute machen sich immer noch über Justin Bieber
    > lustig? Man muss jetzt wahrlich kein Fan von Justin Bieber sein und
    > Musikgeschmack ist stark subjektiv, aber der Typ kann mehr Instrumente
    > spielen und besser singen als wir alle.
    > Und selbst Lil Pump als SoundCloud Rapper hat seine Nische gefunden. Er ist
    > halt der S Bahn Sprüher unter den Rappern aber wie bei guten S Bahn
    > Sprühern erkennt man seinen Stil auf 100 Meter und das muss man ihm schon
    > zugute halten.

    Singen? Mit Autotune. Instrumente? Nein. Koennen ist nicht subjektiv und der Massengeschmack der Jungweibchen, wie immer, scheisse. Bieber (TM) ist ein schwach geschulter Verlorener unter Verlorenen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. S-Kreditpartner GmbH, Bielefeld
  2. SSP Safety System Products GmbH & Co. KG, Spaichingen
  3. über eTec Consult GmbH, südlich von Stuttgart
  4. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,54€ (Preis wird an der Kasse angezeigt. Vergleichspreis 93,37€)
  2. (u. a. Forza Horizon 4 - Ultimate Edition für 49,99€, ARK: Survival Evolved für 10,99€, Human...
  3. (u. a. Call of Duty: Modern Warfare für 52,49€, Forza Horizon 4 für 34,99€, Red Dead...
  4. (u. a. Conan Exiles für 12,49€, Stellaris - Galaxy Edition für 5,49€, Green Hell für 9...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft
  2. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
  3. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab

Norbert Röttgen: Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G
Norbert Röttgen
Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G

In der explosiven Situation zwischen den USA und China zündelt Norbert Röttgen, CDU-Politiker mit Aspirationen auf den Parteivorsitz und die Kanzlerschaft, mit unrichtigen Aussagen zu 5G und Huawei.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Handelskrieg Australiens Regierung greift Huawei wegen Rechenzentrum an
  2. 5G Verbot von Huawei in Deutschland praktisch ausgeschlossen
  3. Smartphone Huawei gehen die SoCs aus