1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SpaceX: Nächster Starship-Prototyp…

Private Raumfahrt funktioniert!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Private Raumfahrt funktioniert!

    Autor: zonk 01.03.20 - 00:05

    Lueckenhafte Tests bei Boing platzende Raumschiffe bei SpaceX

  2. Re: Private Raumfahrt funktioniert!

    Autor: goto10 01.03.20 - 01:44

    zonk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lueckenhafte Tests bei Boing platzende Raumschiffe bei SpaceX

    Ich habe auch noch nie von Unfälle bei staatlicher Raumfahrt gehört. *scnr*

  3. Re: Private Raumfahrt funktioniert!

    Autor: Blindie 01.03.20 - 08:01

    Ein interner Test bei einem Prototyp an dem eingespielt wird ist ja auch vergleichbar mit einem so gut wie "Marktreifen" Schiff bei dem es struktureles versagen gibt.

  4. Re: Private Raumfahrt funktioniert!

    Autor: bobb 01.03.20 - 08:48

    zonk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lueckenhafte Tests bei Boing platzende Raumschiffe bei SpaceX

    diese tanks werden bei tests solange platzen bis druck und umstände des materialversagens in einem bereich sind welchen man im betrieb nicht erwartet. dann wird auch ein explodierter tank ein erfolgreicher testabschluss sein

    vermauschelte tests.... das ist wieder was anderes, aber das schein boeing ja wie VW neue prioritäten zu setzen

  5. Re: Private Raumfahrt funktioniert!

    Autor: ChMu 01.03.20 - 10:51

    zonk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lueckenhafte Tests bei Boing platzende Raumschiffe bei SpaceX

    Platzende Raumschiffe? Ich dachte es ging um den Prototypen Test eines Tanks? Wo ist denn ein Raumschiff geplatzt?

  6. Boeing ist ein Staatsunternehmen?

    Autor: M.P. 01.03.20 - 12:45

    Seit wann?

  7. Re: Private Raumfahrt funktioniert!

    Autor: zonk 02.03.20 - 06:19

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zonk schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lueckenhafte Tests bei Boing platzende Raumschiffe bei SpaceX
    >
    > Platzende Raumschiffe? Ich dachte es ging um den Prototypen Test eines
    > Tanks? Wo ist denn ein Raumschiff geplatzt?

    Stimmt das währe für ein eventuelles Raumschiff ja auch sicher gut ausgegangen, wenn eh nur der Tank platzt.

  8. Re: Private Raumfahrt funktioniert!

    Autor: Psy2063 02.03.20 - 08:16

    zonk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > zonk schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Lueckenhafte Tests bei Boing platzende Raumschiffe bei SpaceX
    > >
    > > Platzende Raumschiffe? Ich dachte es ging um den Prototypen Test eines
    > > Tanks? Wo ist denn ein Raumschiff geplatzt?
    >
    > Stimmt das währe für ein eventuelles Raumschiff ja auch sicher gut
    > ausgegangen, wenn eh nur der Tank platzt.

    den Sinn eiens Tests hast du aber schon verstanden?

  9. Re: Private Raumfahrt funktioniert!

    Autor: BeatYa 02.03.20 - 08:40

    Es ist ein Prototyp! Die Dinger sind dafür gedacht, dass die Schwachstellen ausgetestet und daraufhin verbessert werden.
    Wenn es sofort unproblematisch funktionieren würde bräuchte man keinen Prototyp.
    Aber die staatlichen Raumfahrtbehörden schicken bestimmt all ihre Gerätschaften sofort nach Design und Konstruktion ins All.
    Und es ist ja auch noch nie was bei staatlichen Missionen schief gegangen ... oh Moment warte mal ich glaub da war mal was.

  10. Re: Private Raumfahrt funktioniert!

    Autor: chefin 02.03.20 - 09:02

    goto10 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zonk schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lueckenhafte Tests bei Boing platzende Raumschiffe bei SpaceX
    >
    > Ich habe auch noch nie von Unfälle bei staatlicher Raumfahrt gehört. *scnr*

    Apollo1 war mehr oder weniger der einzige Unfall in der Apollo Serie. Alle anderen Flüge waren zumindest keine Misserfolge (Apollo 13). Und Apollo1 war ein Startrampenunfall, die Rakete war noch nichtmal startbereit und sollte auch nicht starten.

    Dabei war der Zeitdruck enorm, man hat das durch entsprechende Mannpower ausgeglichen. Wenn also jemand sagt, das es kein finanzielles sondern ein Zeitproblem war, dann hat er einfach nicht genug Geld in die Hand genommen um alles in der vorgegebenen Zeit hinzubekommen. Das Team vergrößern würde zb Helfen, auch wenn das am Ende einiges mehr kostet....Zeit = Geld.

  11. Re: Private Raumfahrt funktioniert!

    Autor: ConstantinPrime 02.03.20 - 10:21

    Der Trollt doch nur... und das auch noch schlecht!

  12. Re: Private Raumfahrt funktioniert!

    Autor: das-emu 02.03.20 - 11:09

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > goto10 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > zonk schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Lueckenhafte Tests bei Boing platzende Raumschiffe bei SpaceX
    > >
    > > Ich habe auch noch nie von Unfälle bei staatlicher Raumfahrt gehört.
    > *scnr*
    >
    > Apollo1 war mehr oder weniger der einzige Unfall in der Apollo Serie. Alle
    > anderen Flüge waren zumindest keine Misserfolge (Apollo 13). Und Apollo1
    > war ein Startrampenunfall, die Rakete war noch nichtmal startbereit und
    > sollte auch nicht starten.
    >
    > Dabei war der Zeitdruck enorm, man hat das durch entsprechende Mannpower
    > ausgeglichen. Wenn also jemand sagt, das es kein finanzielles sondern ein
    > Zeitproblem war, dann hat er einfach nicht genug Geld in die Hand genommen
    > um alles in der vorgegebenen Zeit hinzubekommen. Das Team vergrößern würde
    > zb Helfen, auch wenn das am Ende einiges mehr kostet....Zeit = Geld.

    Ich kenne mich ja nicht so aus, aber waren diese Apollo dinger Prototypenmissionen irgendwas?

  13. Re: Private Raumfahrt funktioniert!

    Autor: rumme 02.03.20 - 12:10

    Gut, dass es weder beim Shuttle, noch bei Soyuz jemals und nie und nimmer einen Unfall gab ;o

  14. Re: Private Raumfahrt funktioniert!

    Autor: ChMu 02.03.20 - 13:38

    Oder beim Mercury Program, Gemini Program, dem Moon Lander Tests, den Atlas Tests und Missions.........

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Köln
  2. über duerenhoff GmbH, Münster
  3. Stadtwerke Potsdam GmbH, Potsdam
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dark Souls 3 Deluxe Edition für 12,50€, Moonlighter für 6,66€, Assassin's Creed...
  2. 38,99€
  3. (u. a. Forza Horizon 4 für 29,99€, Gears 5 für 29,99€, Halo 5: Guardians für 10,99€)
  4. (u. a. Gigaset C570HX Universal-Mobilteil für 29€, Gigaset AS690 Duo für 48,99€, Gigaset...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de