1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9…
  6. Thema

...sondern die Besiedelung des Sonnensystems

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: ...sondern die Besiedelung des Sonnensystems

    Autor: Michael H. 15.05.18 - 10:50

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > derstef schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Einfach nur genial. Geld verdienen ist nicht das Ziel, das macht man nur
    > > damit man die echten Ziele angehen kann.
    > aha, und wo soll jetzt der Unterschied zu jedem anderen sein, der Geld
    > verdienen will?
    > Glaubst du da reiben sich Leute an ihrem Geld, essen es, oder bauen aus
    > Papiergeld eine Luxusvilla?

    Der Unterschied ist, dass diese Leute arbeiten um Geld zu verdienen bzw. deren primäres Ziel ist es, möglichst viel Geld zu verdienen.
    Sein Ziel ist es seine Träume zu verwirklichen, ungeachtet dessen wie viel Geld dabei herausspringt.

    Der Unterschied ist die Entwicklung... ein Unternehmen, dass auf Gewinn ausgelegt ist, entwickelt sich erst wenn nötig, um den maximalen Gewinn aus der aktuellen Entwicklung zu schöpfen.
    Ein Unternehmen wie das von Musk entwickelt sich, sobald die Finanziellen Mittel vorhanden sind.

    Ergo:
    Unternehmen 1
    Stagnierendes Wachstum, stagnierende Entwicklung und steigender Gewinn
    Unternehmen Musk
    Rasantes Wachstum, rasante Entwicklung bei "offiziell roten Zahlen/Verlusten" da der Gesamte Gewinn in die Entwicklung gesteckt bzw. investiert wird.

    > > Bitte mehr solche Menschen in
    > > wichtigen Positionen!
    > haeh? du willst mehr Menschen die genau das tun, was Menschen bereits tun?

    Nein, mehr Menschen, für die Gewinn bzw. Profit nicht das primäre Ziel ist... Quasi Visionäre die sich nicht damit aufhalten wie viel mehr sie im Geldbeutel haben könnten wie es die meisten Menschen in diesen Positionen machen.

    > Jeder hat Ziele ... (was "echte" Ziele sein sollen, weisst du vermutlich
    > selbst nicht)
    > Der eine will schnelle Autos, der andere Frauen beeindrucken, der naechste
    > Anerkennung ...
    > es ist absolut nicht ausgeschlossen, dass letzteres nicht das einzige Ziel
    > von Elon Musk ist ...

    Musk ist ein sehr sehr spezieller Mensch. Man könnte sagen, wenn man sich etwas mehr mit ihm befasst, ein ziemlich außergewöhnlich nerdiger Typ... Anerkennung? Nunja, dass ist durchaus nicht ausgeschlossen, jedoch ist das meiner Meinung nach nicht sein Ziel. Jemand der Anerkennung will, versucht nicht diese Ziele zu erreichen, während er vom Rest der Welt ausgelacht wird für seine "illusorischen" Vorstellungen.

    > Wo jetzt also der Unterschied zu so vielen anderen ist, die fuer
    > Anerkennung alles tun, musst du mir mal erklaeren!?

    Wie schon gesagt, wer Anerkennung will, will akzeptiert werden. Man wird aber nicht akzeptiert und bekommt Anerkennung, wenn man sich gegen das "Konzept" der Entwicklung der restlichen Welt stellt.

    Man macht nicht einfach mal so ne Firma auf, bringt die bis zum Millardenkonzern um dann den ganzen Gewinn den das Unternehmen abwirft direkt wieder zu reinvestieren oder eine weitere Firma zu eröffnen die ebenfalls futuristische Ziele verfolgt...

    Paypal... einfaches bezahlen für alle
    -> Gewinn genommen und Tesla gegründet... Elektrische Autos zum Alltagsgegenstand gemacht
    -> Gewinn genommen und Space X gegründet... Bemannte Raumfahrt zum Ramschpreis und die Besiedelung des Alls
    -> Stetiges Reinvestieren in neue Raketenprototypen
    Paypal macht mehr Gewinn... oh Hyperloop gegründet... Sauberes Reisen über weite Strecken in kurzer Zeit
    Teslas Gewinne refinanziert in die Tesla Forschung sowie Gewinne von Paypal ebenfalls dafür und SpaceX verpulvert...

    Was den Unterschied zu anderen macht?
    Nunja... seit gut 70 Jahren, schießen die Menschen Raketen ins All... seit SIEBZIG Jahren... die NASA muss ihr Raumfahrtprogramm zurückfahren, da Raketenstarts zu teuer sind...
    Musk gründet SpaceX und nur in einem Bruchteil der Zeit die die NASA mit ihrer langen Raumfahrtgeschichte hat, ist es möglich Raketen ins All zu schießen für einen Bruchteil der Kosten... mit diesen Systemen hat er in nur wenigen Jahren die Raumfahrt explosionsartig nach vorne gebracht weil er keinen Gewinn will, sondern Fortschritt...

    Elektrofahrzeuge... erste Elektrofahrzeuge waren nicht wirklich der Bringer, da sich jeder nur sehr zaghaft dran getraut hat... warum? Weil sie Verluste befürchtet haben... Imageschäden durch einen Flopp... Verluste Verluste Verluste.... dann kommt Elon Musk, gründet Tesla... scheisst sich einen ob das Unternehmen verluste macht, er will die Autos auf der Straße sehen und zack auf einmal kommen die Dinger gut an, weil einer am Fortschritt interessiert war, statt am Gewinn und nun ziehen alle Automobilhersteller mit... Tesla selber macht Verluste... ist ihm aber scheiß egal...

    Genau so einfaches Online Bezahlen, Hyperloop usw... kurzum gesagt... die meisten Menschen handeln so, dass sie ihren Verlust minimieren und ihren Gewinn maximieren... die Persönlichkeiten die in der Geschichte höchstleistungen gebracht haben, waren immer die, die nicht den konventionellen Weg gegangen sind... Hätte man sich gedacht och der Weg nach Indien um die Südküste Afrikas ist ok... hätte man nie etwas anderes Entdeckt... da muss erst einer kommen und sagen, ne, wir fahren jetzt da lang, da muss es mehr geben... genau so wie erst jemand kommt und den Strom als Quelle für Energie und Licht finden muss... etc etc etc... Das sind Leute die Glauben an ihre Ideen, ganz gleich was andere sagen...

  2. Re: ...sondern die Besiedelung des Sonnensystems

    Autor: SanderK 15.05.18 - 11:45

    Michael H. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > neocron schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > derstef schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Einfach nur genial. Geld verdienen ist nicht das Ziel, das macht man
    > nur
    > > > damit man die echten Ziele angehen kann.
    > > aha, und wo soll jetzt der Unterschied zu jedem anderen sein, der Geld
    > > verdienen will?
    > > Glaubst du da reiben sich Leute an ihrem Geld, essen es, oder bauen aus
    > > Papiergeld eine Luxusvilla?
    >
    > Der Unterschied ist, dass diese Leute arbeiten um Geld zu verdienen bzw.
    > deren primäres Ziel ist es, möglichst viel Geld zu verdienen.
    > Sein Ziel ist es seine Träume zu verwirklichen, ungeachtet dessen wie viel
    > Geld dabei herausspringt.
    >
    > Der Unterschied ist die Entwicklung... ein Unternehmen, dass auf Gewinn
    > ausgelegt ist, entwickelt sich erst wenn nötig, um den maximalen Gewinn aus
    > der aktuellen Entwicklung zu schöpfen.
    > Ein Unternehmen wie das von Musk entwickelt sich, sobald die Finanziellen
    > Mittel vorhanden sind.
    >
    > Ergo:
    > Unternehmen 1
    > Stagnierendes Wachstum, stagnierende Entwicklung und steigender Gewinn
    > Unternehmen Musk
    > Rasantes Wachstum, rasante Entwicklung bei "offiziell roten
    > Zahlen/Verlusten" da der Gesamte Gewinn in die Entwicklung gesteckt bzw.
    > investiert wird.
    >
    > > > Bitte mehr solche Menschen in
    > > > wichtigen Positionen!
    > > haeh? du willst mehr Menschen die genau das tun, was Menschen bereits
    > tun?
    >
    > Nein, mehr Menschen, für die Gewinn bzw. Profit nicht das primäre Ziel
    > ist... Quasi Visionäre die sich nicht damit aufhalten wie viel mehr sie im
    > Geldbeutel haben könnten wie es die meisten Menschen in diesen Positionen
    > machen.
    >
    > > Jeder hat Ziele ... (was "echte" Ziele sein sollen, weisst du vermutlich
    > > selbst nicht)
    > > Der eine will schnelle Autos, der andere Frauen beeindrucken, der
    > naechste
    > > Anerkennung ...
    > > es ist absolut nicht ausgeschlossen, dass letzteres nicht das einzige
    > Ziel
    > > von Elon Musk ist ...
    >
    > Musk ist ein sehr sehr spezieller Mensch. Man könnte sagen, wenn man sich
    > etwas mehr mit ihm befasst, ein ziemlich außergewöhnlich nerdiger Typ...
    > Anerkennung? Nunja, dass ist durchaus nicht ausgeschlossen, jedoch ist das
    > meiner Meinung nach nicht sein Ziel. Jemand der Anerkennung will, versucht
    > nicht diese Ziele zu erreichen, während er vom Rest der Welt ausgelacht
    > wird für seine "illusorischen" Vorstellungen.
    >
    > > Wo jetzt also der Unterschied zu so vielen anderen ist, die fuer
    > > Anerkennung alles tun, musst du mir mal erklaeren!?
    >
    > Wie schon gesagt, wer Anerkennung will, will akzeptiert werden. Man wird
    > aber nicht akzeptiert und bekommt Anerkennung, wenn man sich gegen das
    > "Konzept" der Entwicklung der restlichen Welt stellt.
    >
    > Man macht nicht einfach mal so ne Firma auf, bringt die bis zum
    > Millardenkonzern um dann den ganzen Gewinn den das Unternehmen abwirft
    > direkt wieder zu reinvestieren oder eine weitere Firma zu eröffnen die
    > ebenfalls futuristische Ziele verfolgt...
    >
    > Paypal... einfaches bezahlen für alle
    > -> Gewinn genommen und Tesla gegründet... Elektrische Autos zum
    > Alltagsgegenstand gemacht
    > -> Gewinn genommen und Space X gegründet... Bemannte Raumfahrt zum
    > Ramschpreis und die Besiedelung des Alls
    > -> Stetiges Reinvestieren in neue Raketenprototypen
    > Paypal macht mehr Gewinn... oh Hyperloop gegründet... Sauberes Reisen über
    > weite Strecken in kurzer Zeit
    > Teslas Gewinne refinanziert in die Tesla Forschung sowie Gewinne von Paypal
    > ebenfalls dafür und SpaceX verpulvert...
    >
    > Was den Unterschied zu anderen macht?
    > Nunja... seit gut 70 Jahren, schießen die Menschen Raketen ins All... seit
    > SIEBZIG Jahren... die NASA muss ihr Raumfahrtprogramm zurückfahren, da
    > Raketenstarts zu teuer sind...
    > Musk gründet SpaceX und nur in einem Bruchteil der Zeit die die NASA mit
    > ihrer langen Raumfahrtgeschichte hat, ist es möglich Raketen ins All zu
    > schießen für einen Bruchteil der Kosten... mit diesen Systemen hat er in
    > nur wenigen Jahren die Raumfahrt explosionsartig nach vorne gebracht weil
    > er keinen Gewinn will, sondern Fortschritt...
    >
    > Elektrofahrzeuge... erste Elektrofahrzeuge waren nicht wirklich der
    > Bringer, da sich jeder nur sehr zaghaft dran getraut hat... warum? Weil sie
    > Verluste befürchtet haben... Imageschäden durch einen Flopp... Verluste
    > Verluste Verluste.... dann kommt Elon Musk, gründet Tesla... scheisst sich
    > einen ob das Unternehmen verluste macht, er will die Autos auf der Straße
    > sehen und zack auf einmal kommen die Dinger gut an, weil einer am
    > Fortschritt interessiert war, statt am Gewinn und nun ziehen alle
    > Automobilhersteller mit... Tesla selber macht Verluste... ist ihm aber
    > scheiß egal...
    >
    > Genau so einfaches Online Bezahlen, Hyperloop usw... kurzum gesagt... die
    > meisten Menschen handeln so, dass sie ihren Verlust minimieren und ihren
    > Gewinn maximieren... die Persönlichkeiten die in der Geschichte
    > höchstleistungen gebracht haben, waren immer die, die nicht den
    > konventionellen Weg gegangen sind... Hätte man sich gedacht och der Weg
    > nach Indien um die Südküste Afrikas ist ok... hätte man nie etwas anderes
    > Entdeckt... da muss erst einer kommen und sagen, ne, wir fahren jetzt da
    > lang, da muss es mehr geben... genau so wie erst jemand kommt und den Strom
    > als Quelle für Energie und Licht finden muss... etc etc etc... Das sind
    > Leute die Glauben an ihre Ideen, ganz gleich was andere sagen...
    Wobei man zugeben muss, wenn seine ganzen Firmen pleite machen würden, wäre Musk noch nicht Arm. Mit dem Hintergrund ist es einfacher zu sagen oder machen, ich lege keinen Wert auf Gewinn, oder?
    Der normale Unternehmer von neben an, kann das meist nicht.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Administrator Security-Operations (m/w/d)
    Universitätsklinikum Regensburg, Regensburg
  2. Informatiker/in, Informationstechniker/in, Elektrotechniker/in (w/m/d)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  3. Product Owner Buchungsmanagement (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  4. IT-Infrastruktur-Systembetre- uer (m/w/d)
    Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 424,99€
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de