1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sparrow 1.1: E-Mail-Client…

Wer Bock auf einen richtigen Mail-Client hat: MailMate

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer Bock auf einen richtigen Mail-Client hat: MailMate

    Autor: Agrajag 23.03.11 - 18:33

    www.freron.com

    Steht zwar noch am Anfang, ist aber sehr vielversprechend. Ich habe den Kauf nicht im geringsten bereut. Deutlich schneller als Mail, ECHTES IMAP, funktionierendes IMAP-IDLE, hunderte Attribute, nach denen man filtern kann, Mailinglisten-Support usw... :-))

    Edit: Ein Blick in die Hilfe lohnt sich...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.03.11 18:40 durch Agrajag.

  2. Re: Wer Bock auf einen richtigen Mail-Client hat: MailMate

    Autor: Gaius Baltar 24.03.11 - 16:02

    Leider auch nur für OSX. :-( Sowas Hübsches und schön zu Bedienendes wie Sparrow und MailMate hätte ich gerne mal für Windows / Linux. Selbst die meisten Mailclients für Android und OSX find ich besser als das übliche 3-Fenster-System, das man von Outlook und Thunderbird und quasi allen anderen Clients gewohnt ist. Es schreibt nur keiner mehr einen Mailclient für Windows. Nur noch webbasierter Mist.

  3. Re: Wer Bock auf einen richtigen Mail-Client hat: MailMate

    Autor: Agrajag 24.03.11 - 16:45

    Was gibt es gegen die übliche dreiteilige Ansicht zu sagen? Die ist doch im Prinzip praktisch. Da fehlt eigentlich nur noch die Thread-Ansicht, die MailMate mir bietet (allerdings hätte ich sie lieber neben der Mail-Ansicht).

    Ich empfinde die Ansicht von Sparrow sogar als vollkommen untauglich. Für die Mail-Liste brauche ich Breite – mehr als für die eigentliche Mail (besonders bei Mails ohne festen Umbruch wird es sonst schnell schwer zu lesen, weil die Zeilen zu lang werden). Und das, was bei Sparrow als "Threads" angepriesen wird, ist, wie schon bei Apple Mail, einfach nur ein schlechter Witz. Bei Sparrow ist das eigentlich auch eine Conversation-Ansicht (haben andere Mail-Clients auch).

    Außerdem missfallen mir Programme, die sich nicht an die Styleguides halten. iOS-Optik empfinde ich unter OSX als Störfaktor – genauso wie Carbon-, X11- oder Java-GUIs. Twitter 2 hatte ich schon wegen der GUI sofort gekillt.

    PS: ich nutze viele Mailinglisten, die mitunter sogar viel Traffic haben. Das macht nicht mit vielen Clients spaß.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.03.11 16:47 durch Agrajag.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter (m/w/d) mit Schwerpunkt IT-Sicherheit
    NMI Reutlingen, Reutlingen
  2. DevOps Engineer / Cloud Operator (m/w/d)
    GK Software SE, Schöneck (Vogtland), St. Ingbert, Pilsen (Tschechische Republik)
  3. IT-Admin / Windows-Admin (w/m/d)
    profiforms gmbh, Leonberg
  4. Projektmanager (m/w/d) Digitale Studiotechnik International
    RSG Group GmbH, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€/Monat für 24 Monate + 45,98€ einmalige Kosten (Lieferzeit ca. 7 Wochen)
  2. (u. a. Frontier Promo: Rollercoaster Tycoon 3 - Complete Edition für 8,99€, Jurrassic World...
  3. (u. a. Acer Nitro XV270P 27 Zoll IPS Full HD 165Hz OC 199€)
  4. (u. a. Galaxy Z Flip3 256GB 5G für 899€, Galaxy Z Fold3 5G 512GB für 1.699€, Galaxy Watch 4...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Akkupreise steigen wegen zu hoher Rohstoffkosten
Energiewende
Akkupreise steigen wegen zu hoher Rohstoffkosten

Die Party ist vorbei. Statt billiger, sollen Akkus durch neue Rekorde beim Lithiumpreis und anderen Rohstoffen im Jahr 2022 sogar teurer werden.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nachhaltigkeit Mehr Haushalte investieren in die Energiewende
  2. P2P-Energiehandel Lieber Nachbar, hätten Sie noch etwas Strom für mich?
  3. Erneuerbare Energien Schottland plant ersten Windpark mit Wasserstoffgewinnung

Raumfahrt: Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9
Raumfahrt
Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9

Rocketlab zeigt eine moderne wiederverwendbare Rakete, die trotz einer teilweise fragwürdigen Präsentation sehr ernst genommen werden muss.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Astra Billigrakete aus Alaska erreicht erstmals den Erdorbit
  2. Nach Satelliten-Abschuss Russische Behörde sieht keine Gefahr für ISS
  3. Satellitenabschuss Russische Provokation gefährdet ISS und Satelliten

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix