1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sparrow 1.1: E-Mail-Client jetzt mit…

Wer Bock auf einen richtigen Mail-Client hat: MailMate

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer Bock auf einen richtigen Mail-Client hat: MailMate

    Autor: Agrajag 23.03.11 - 18:33

    www.freron.com

    Steht zwar noch am Anfang, ist aber sehr vielversprechend. Ich habe den Kauf nicht im geringsten bereut. Deutlich schneller als Mail, ECHTES IMAP, funktionierendes IMAP-IDLE, hunderte Attribute, nach denen man filtern kann, Mailinglisten-Support usw... :-))

    Edit: Ein Blick in die Hilfe lohnt sich...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.03.11 18:40 durch Agrajag.

  2. Re: Wer Bock auf einen richtigen Mail-Client hat: MailMate

    Autor: Gaius Baltar 24.03.11 - 16:02

    Leider auch nur für OSX. :-( Sowas Hübsches und schön zu Bedienendes wie Sparrow und MailMate hätte ich gerne mal für Windows / Linux. Selbst die meisten Mailclients für Android und OSX find ich besser als das übliche 3-Fenster-System, das man von Outlook und Thunderbird und quasi allen anderen Clients gewohnt ist. Es schreibt nur keiner mehr einen Mailclient für Windows. Nur noch webbasierter Mist.

  3. Re: Wer Bock auf einen richtigen Mail-Client hat: MailMate

    Autor: Agrajag 24.03.11 - 16:45

    Was gibt es gegen die übliche dreiteilige Ansicht zu sagen? Die ist doch im Prinzip praktisch. Da fehlt eigentlich nur noch die Thread-Ansicht, die MailMate mir bietet (allerdings hätte ich sie lieber neben der Mail-Ansicht).

    Ich empfinde die Ansicht von Sparrow sogar als vollkommen untauglich. Für die Mail-Liste brauche ich Breite – mehr als für die eigentliche Mail (besonders bei Mails ohne festen Umbruch wird es sonst schnell schwer zu lesen, weil die Zeilen zu lang werden). Und das, was bei Sparrow als "Threads" angepriesen wird, ist, wie schon bei Apple Mail, einfach nur ein schlechter Witz. Bei Sparrow ist das eigentlich auch eine Conversation-Ansicht (haben andere Mail-Clients auch).

    Außerdem missfallen mir Programme, die sich nicht an die Styleguides halten. iOS-Optik empfinde ich unter OSX als Störfaktor – genauso wie Carbon-, X11- oder Java-GUIs. Twitter 2 hatte ich schon wegen der GUI sofort gekillt.

    PS: ich nutze viele Mailinglisten, die mitunter sogar viel Traffic haben. Das macht nicht mit vielen Clients spaß.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.03.11 16:47 durch Agrajag.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin
  4. über experteer GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Code Vein für 21,99€, Dark Souls 3 - Deluxe Edition für 18,99€, Ni no Kuni 2: Revenant...
  2. 10,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

  1. Kirin 9000: Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz
    Kirin 9000
    Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz

    Dank hohem Takt und integriertem 5G-Modem soll der Kirin 9000 sehr flott sein, das 5-nm-Verfahren sorgt für die nötige Effizienz.

  2. Rivada Networks: Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen
    Rivada Networks
    Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen

    Laut Informationen von CNN soll Donald Trump Republikanern helfen, die in Rivada Networks investiert haben, um ein nationales 5G-Netz zu errichten.

  3. 2FA deaktiviert: Trumps Twitter-Account wieder gehackt
    2FA deaktiviert
    Trumps Twitter-Account wieder gehackt

    Am Freitag machten sich Medien noch über einen Tweet von US-Präsident Trump lustig. Dahinter könnte ein Hacker aus den Niederlanden gesteckt haben.


  1. 19:34

  2. 19:19

  3. 19:11

  4. 17:36

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 16:42

  8. 16:17