1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spenden: Wikileaks umgeht Sperre von…

Spenden: Wikileaks umgeht Sperre von Visa und Mastercard

Eine Klausel in der Vereinbarung eines französischen Zahlungsdienstleisters mit Visa und Mastercard eröffnet die Möglichkeit, Wikileaks per Kreditkarte Geld zu spenden. Das braucht die Organisation wohl auch: Sie sagt, sie sei fast pleite.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Gibt es auch eine Kostenaufschlüsselung von Wikileads? 1

    Salzbretzel | 22.07.12 13:00 22.07.12 13:00

  2. Ja mei dann geht sie halt pleite... 7

    Anonymer Nutzer | 19.07.12 20:27 21.07.12 14:39

  3. Auf US-Firmen sollte man sich generell nicht verlassen 1

    Atalanttore | 20.07.12 16:25 20.07.12 16:25

  4. Western Union? Banküberweisung? Scheck? ... 1

    HansiHinterseher | 20.07.12 10:19 20.07.12 10:19

  5. Re: Ja mei dann geht sie halt pleite...

    samy | 20.07.12 10:03 Das Thema wurde verschoben.

  6. Re: Ja mei dann geht sie halt pleite...

    samy | 20.07.12 09:34 Das Thema wurde verschoben.

  7. Bitcoins 4

    Lycos | 19.07.12 22:33 20.07.12 00:07

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. IT-Projektmanager mit Schwerpunkt Anwendungsberatung / Stellv. Teamleiter IT (m/w/d)
    Kreiswerke Main-Kinzig GmbH, Gelnhausen
  2. Architekt (m/w/d) für den Bereich Identity und Access-Management (IAM)
    Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  3. Softwareentwickler (m/w/d) für Wäge- und Automatisierungs-Systeme
    SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim bei Köln
  4. Performance Manager IT Infrastruktur (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de