1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spotify: Forgotify spielt die Musik…

"Einige waren durchaus hörbar"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Einige waren durchaus hörbar"

    Autor: jejo 30.01.14 - 20:18

    "Einige waren durchaus hörbar" - na, das ist doch mal verlockend...

  2. Re: "Einige waren durchaus hörbar"

    Autor: 476f6c656d 30.01.14 - 20:40

    Es ist schon erstaunlich was dabei raus kommt :D

    Mein Favorit:
    http://open.spotify.com/track/1DhbyhJWjqhqbtdlig0xkG

  3. Re: "Einige waren durchaus hörbar"

    Autor: Rainer Tsuphal 30.01.14 - 20:57

    jejo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Einige waren durchaus hörbar" - na, das ist doch mal verlockend...
    Unhörbar wäre besser. Überhörbar wäre unerhört!

  4. Re: "Einige waren durchaus hörbar"

    Autor: grorg 30.01.14 - 21:07

    476f6c656d schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein Favorit:
    > open.spotify.com
    Kann ich mit Chrome nicht anhören, Popup dass ich mir bitte Flash installieren soll???
    Dabei hab ich sogar einen Premiumaccount da, aber bisher immer via Client gehört, nicht mit dem Browser.

    Hab Flash auf Click-to-Play und bei allen anderen Seiten funktioniert das wunderbar, nur Spotify erkennt das nicht?

  5. Re: "Einige waren durchaus hörbar"

    Autor: AveN 30.01.14 - 21:11

    grorg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 476f6c656d schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mein Favorit:
    > > open.spotify.com
    > Kann ich mit Chrome nicht anhören, Popup dass ich mir bitte Flash
    > installieren soll???
    > Dabei hab ich sogar einen Premiumaccount da, aber bisher immer via Client
    > gehört, nicht mit dem Browser.
    >
    > Hab Flash auf Click-to-Play und bei allen anderen Seiten funktioniert das
    > wunderbar, nur Spotify erkennt das nicht?

    Witzig musste das in Chrome öffnen weil mein Opera dit nicht wollte xD In Chrome lief's gut dann.

    LG AveN

  6. Re: "Einige waren durchaus hörbar"

    Autor: der_wahre_hannes 30.01.14 - 21:45

    Hier genau das gleiche. Opera will nicht, Chrome schon.

    Hatte übrigens gerade was von Beethoven. Der fällt dann wohl unter "durchaus hörbar". :D

  7. Re: "Einige waren durchaus hörbar"

    Autor: grorg 30.01.14 - 21:54

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hatte übrigens gerade was von Beethoven. Der fällt dann wohl unter
    > "durchaus hörbar". :D
    Nur nicht für Beethoven :D.

  8. Re: "Einige waren durchaus hörbar"

    Autor: der_wahre_hannes 30.01.14 - 22:55

    Heutzutage ja eh nicht mehr. ;)

  9. Re: "Einige waren durchaus hörbar"

    Autor: Suven 31.01.14 - 07:31

    Dödödödödümm

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Balluff GmbH, Neuhausen auf den Fildern bei Stuttgart
  2. UnternehmerTUM GmbH, Garching/München
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. cargo support GmbH & Co. KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 27,99€
  3. (u. a. Train Sim World 2020 für 9,99€, Train Simulator 2021 für 12,75€, Fishing Sim World...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Googles Alphabet: Bei Project Loon ist die Luft raus
Googles Alphabet
Bei Project Loon ist die Luft raus

Mit Project Loon wollte Google hoch hinaus und die ganze Welt mit Internet versorgen. Was fehlte: das Geschäftsmodell - und am Ende auch der Bedarf.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Google Balloninternet Loon wird eingestellt
  2. Balloninternet Project Loon kooperiert mit AT&T

Biden und die IT-Konzerne: Die Zähmung der Widerspenstigen
Biden und die IT-Konzerne
Die Zähmung der Widerspenstigen

Bislang konnten sich IT-Konzerne wie Google und Facebook noch gegen eine schärfere Regulierung wehren. Das könnte sich unter Joe Biden ändern.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Quibi Mobile-Streaming-Dienst nach einem halben Jahr dicht

Star Trek: Lower Decks: Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie
Star Trek: Lower Decks
Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie

Über Discovery und Picard haben viele Fans geschimpft - bei Star Trek: Lower Decks kommen Trekkies hingegen voll auf ihre Kosten. Die Macher sind Star-Trek-Nerds, wie uns Hauptdarsteller Jack Quaid verrät. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek: Discovery 3. Staffel Zwischendurch schwer zu ertragen
  2. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  3. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert