1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Staatstrojaner: Scanner-Software…

Verbreitung von Trottelhaftigkeit?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verbreitung von Trottelhaftigkeit?

    Autor: Endwickler 26.11.14 - 12:21

    Zitat:
    > da ein Entwickler beispielsweise rate, "den Computer wegzuschmeißen"
    Was soll das denn für ein Entwickler sein? Arbeitet der in einem Fotolabor?

    Edit:
    Da G Data sich bemüht, immer wieder hervorzuheben, wie gut sie Staatstrojaner erkennen und dass sie garantiert keine Lücken für solche Software einbauen, müssen sie natürlich quelloffene Alternativen als schlecht bezeichnen, wenn es für diese Wertung auch nur kleinste Hinweise gibt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.11.14 12:23 durch Endwickler.

  2. Re: Verbreitung von Trottelhaftigkeit?

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.14 - 12:49

    Ich sage immer erstmal selbst besser machen bevor man meckert. G-Data soll erstmal selbst liefern bevor sie Dinge schlecht reden, die sie selbst nicht anzubieten haben.

  3. Re: Verbreitung von Trottelhaftigkeit?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 26.11.14 - 13:14

    Nein, man kann durchaus ein Essen schlecht finden, obwohl man selbst nicht kochen kann.

    Die Reaktion "Mach's besser!" ist eigentlich nur ein Beißreflex, um nicht mit Kritik umgehen zu müssen oder zumindest noch ein bisschen Zeit schinden zu können. Hat sich aber wohl durchgesetzt...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.11.14 13:15 durch Himmerlarschundzwirn.

  4. Re: Verbreitung von Trottelhaftigkeit?

    Autor: 477ack 26.11.14 - 14:02

    > Edit:
    > Da G Data sich bemüht, immer wieder hervorzuheben, wie gut sie
    > Staatstrojaner erkennen und dass sie garantiert keine Lücken für solche
    > Software einbauen, müssen sie natürlich quelloffene Alternativen als
    > schlecht bezeichnen, wenn es für diese Wertung auch nur kleinste Hinweise
    > gibt.

    > Ich sage immer erstmal selbst besser machen bevor man meckert. G-Data soll
    > erstmal selbst liefern bevor sie Dinge schlecht reden, die sie selbst nicht
    > anzubieten haben.

    Selten so ein Bullshit gelesen, das Tool ist OpenSource ihr könnt euch selbst davon überzeugen wie schlecht es ist. Hier hab ich einige Punkte mal angesprochen:
    https://forum.golem.de/kommentare/internet/detekt-software-spuert-staatstrojaner-auf/falsche-sicherheit/88115,3966849,3966849,read.html#msg-3966849

  5. Re: Verbreitung von Trottelhaftigkeit?

    Autor: Endwickler 26.11.14 - 14:48

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich sage immer erstmal selbst besser machen bevor man meckert. G-Data soll
    > erstmal selbst liefern bevor sie Dinge schlecht reden, die sie selbst nicht
    > anzubieten haben.

    Sie sagen doch, dass sie es besser machen und im Grunde schreiben sie ihm verlinkten Blog recht fundiert.

  6. Re: Verbreitung von Trottelhaftigkeit?

    Autor: Endwickler 26.11.14 - 14:51

    477ack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Edit:
    > > Da G Data sich bemüht, immer wieder hervorzuheben, wie gut sie
    > > Staatstrojaner erkennen und dass sie garantiert keine Lücken für solche
    > > Software einbauen, müssen sie natürlich quelloffene Alternativen als
    > > schlecht bezeichnen, wenn es für diese Wertung auch nur kleinste
    > Hinweise
    > > gibt.
    >
    > > Ich sage immer erstmal selbst besser machen bevor man meckert. G-Data
    > soll
    > > erstmal selbst liefern bevor sie Dinge schlecht reden, die sie selbst
    > nicht
    > > anzubieten haben.
    >
    > Selten so ein Bullshit gelesen, das Tool ist OpenSource ihr könnt euch
    > selbst davon überzeugen wie schlecht es ist. Hier hab ich einige Punkte mal
    > angesprochen:
    > forum.golem.de#msg-3966849

    Was ist daran Bullshit, wenn ich ebenfalls schrieb, dass es kritikwürdige Punkte gäbe? G-Data benennt recht ordentlich einige Sachen und bezieht sich dabei auf das beobachtete Verhalten. Ich stellte nur den Bezug zu ihren Aussagen zum Staatstrojaner und ähnlicher Software her.

    Dass bei Detect initial ein Großteil Mist abgeliefert wurde, muss nicht heißen, dass es nun so bleibt.

  7. Re: Verbreitung von Trottelhaftigkeit?

    Autor: M.P. 27.11.14 - 08:37

    Du meinst in Abwandlung eines Bernstein Spruches

    "Die Kritiker der Elche sind häufig selber welche"?

    http://de.wikipedia.org/wiki/F._W._Bernstein

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Servicetechniker (w/m/d) Onsite Support
    Bechtle Onsite Services GmbH, Hamburg
  2. Manager IT Business Applications (m/w/d)
    Hays AG, Stuttgart
  3. Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in / Postdoc (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Mitarbeiter*innen für Anwendungsbetreuung & Support
    GEBIT MÜNSTER Gesellschaft für Beratung sozialer Innovation und Informationstechnologie mbH & Co. KG, Münster

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 6,99€
  3. (u. a. Little Nightmares: Complete Edition für 5,25€, God Eater 3 für 8,75€, CODE VEIN Deluxe...
  4. 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ultra-Kurzdistanz-Beamer im Test: Wir missachten die Abstandsregel
Ultra-Kurzdistanz-Beamer im Test
Wir missachten die Abstandsregel

Unser Test von drei 4K-Laserprojektoren zeigt: Das Heimkino war selten so einfach aufzuwerten.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Beamer PH510PG LGs mobiler Reiseprojektor projiziert auf 100 Zoll

IAA: Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen
IAA
"Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen"

IAA 2021 Auf der IAA präsentiert die Automobilindustrie neue Autos, als gebe es keinen Klimawandel. Aktivisten wollen die "Klimakillerparty" blockieren - und haben die Argumente auf ihrer Seite.
Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. IAA Mobility 2021 Verbrenner sind nichts mehr fürs Image, nur für den Umsatz
  2. Autobahn-Proteste Aktivisten müssen bis Ende der IAA in Haft
  3. Re:Move Polestar präsentiert elektrischen Lastenscooter

Galaxy Watch 4 Classic im Test: Samsungs Tempo plus Googles App-Auswahl
Galaxy Watch 4 Classic im Test
Samsungs Tempo plus Googles App-Auswahl

Samsungs Galaxy Watch 4 hat einen umfassenden Körpersensor - trotz Wear OS bleiben einige Funktionen aber Samsung-Smartphones vorbehalten.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Fotografie Samsung präsentiert 200-Megapixel-Sensor für Smartphones
  2. Galaxy Z Fold 3 im Test Es will nicht richtig klappen mit Samsungs Falter und uns
  3. Ultrawide Display Samsung baut großen 32:9-Monitor mit KVM-Switch