1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stadtnetz: Netcologne hat 25.000…

Ich brauche mehr Details, bitte

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich brauche mehr Details, bitte

    Autor: DerDy 05.04.17 - 22:39

    Eine Hurra-Meldung aus Köln, denn "Netcologne hat sehr viel Glasfaser verlegt".
    Der Breitbandausbau geht also stetig voran, wie schön.

    Bei den Telekom Artikel wird immer gerne darauf hingewiesen, dass es bei den Glasfaseranschlüssen häufig um die FTTC handelt. Wie ist es bei der Netcologne, kann man zu der Kilometerangabe auch was zu den Anschlüssen sagen?
    Mir persönlich ist es ziemlich egal, wie viel Kilometer Glasfaser ein Provider verlegt hat, die Faser können sie auch 5x um den Baumgewickelt haben. Als Leser wäre es interessant zu erfahren, wie viele Anschlüsse und welche Art von Anschlüsse die netCologne in den letzten Jahren verlegt hat.

    Dann habe ich da noch ein Problem mit der netcologne, eigentlich mit deren Ausbaukarte: https://www.netcologne.de/ueber-uns/breitbandausbau/ausbaugebiete

    Die Kölnerregion ist ziemlich blau markiert und zeigt mir so das Ausbaugebiet von der netcologne. Ich klicke jetzt z.B. Bonn an, um zu sehen wie es in der Nachbarschaft bei der Telekom aussieht, da wird mir links der Link die Info
    > Ab sofort bieten wir Ihnen Highspeed-Internet mit bis zu 100.000 kbit/s.
    > Informationen zu unseren Produkten erhalten Privatkunden unter
    https://www.netcologne.de/anschlusscheck angezeigt

    Okay, draufgeklickt und ein Popup will eine Adresse haben. Ich also eine Adresse in der Innenstadt von Bonn angegeben und ich lande auf der folgenden Seite:
    https://www.netcologne.de/privatkunden/telefon-internet/doppel-flat
    Dort wird mir 25, 50 und 100MBit/s angeboten. Ich also auf 100MBit (Jetzt bestellen) geklickt und ich darf wieder will ein Popup eine Adresse haben und ich wieder die selbe Adresse angegeben. Das Ergebnis ist ernüchtern:
    > Bis zu 100 Mbit/s sind an Ihrer Adresse leider noch nicht verfügbar.

    Okay, probiere ich es mal in Neuss. Genau das selbe Ergebnis, zuerst 100MBit/s dann plötzlich nur 50Mbit/s.

    Okay, wie sieht es in der Nachbarschaft von Vodafone aus und habe ein paar Adressen in Düsseldorf eingegeben. Also mit der PLZ 40235 kam immer nur die Meldung:
    > Leider ist dieses Produkt für Ihren Anschluss nicht verfügbar.
    Aber in der Ausbaukarte ist dieser Bereich auch blau markiert!
    Mit 40625 hat es dann zwar geklappt, aber auch wieder nur die Meldung, dass 50MBit verfügbar sind.

    Okay, lass es in Aachen probieren, heißen sie doch auch netAachen. Also in 52066 Aachen probiert, Karte zeigt ja 100MBit an und was sagt der zweite Adresscheck? Wieder nur 50MBit/s statt 100.

    Das Ergebnis meiner Stichproben ist sehr ernüchtern. Die Ausbaugebietkarte von netCologne markiert zwar überall 100MBit Anschlüsse an und der erste Adresscheck lässt mich auch 100MBit Angebote anzeigen, aber wenn es zum Bestellen geht, dann kommt die große Enttäuschung und es sind plötzlich nur 50MBit verfügbar.

    Wäre toll, wenn man dieses Problem journalistisch aufgreifen würde.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Hannover, Freiburg
  2. Friedrich Lange GmbH Fachgroßhandel für Sanitär und Heizung, Hamburg
  3. Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  4. Hays AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€ (Vergleichspreis 17,21€)
  2. 44,99€ (Vergleichspreis 56,61€)
  3. 229,99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 300€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme