Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stadtnetze: Telekom bietet echte…

Jede Woche das gleiche!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jede Woche das gleiche!

    Autor: myfan 19.12.17 - 13:11

    Jede Woche lese ich hier etwas über die Telekom - Glasfaser - Ja - Nein - Ausbau.

    Das ist doch langsam der totale Bullshit den die da Verzapfen.
    Kunden brauchen kein Glasfaser, suchen Partner etc .. ..

    Ja was denn nun, baut doch einfach Stück für Stück aus. Die kosten werden über die Jahre gesehen schon wieder eintrudeln. Ich wäre direkt bereit, auf Glasfaser umzusteigen.
    Telekom@Festnetz
    Telekom@2Mobile Verträge
    Stopfe diesem Unternehmen genug Kohle Monatlich/Jahr in den Rachen. Dafür das hier nur Kupfer liegt ist es die Reinste Abzocke was für Utopische Preise die einfach verlangen.

  2. Re: Jede Woche das gleiche!

    Autor: neocron 19.12.17 - 13:17

    myfan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Telekom@Festnetz
    > Telekom@2Mobile Verträge
    > Stopfe diesem Unternehmen genug Kohle Monatlich/Jahr in den Rachen. Dafür
    > das hier nur Kupfer liegt ist es die Reinste Abzocke was für Utopische
    > Preise die einfach verlangen.
    na dann kuendige die Vertraege, und lass dir das GF auf eigene Kosten legen, da kommst du bestimmt wesentlich guenstiger ...

  3. ernst gemeinte Frage...

    Autor: Pecker 19.12.17 - 13:35

    myfan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja was denn nun, baut doch einfach Stück für Stück aus. Die kosten werden
    > über die Jahre gesehen schon wieder eintrudeln. Ich wäre direkt bereit, auf
    > Glasfaser umzusteigen.
    > Telekom@Festnetz
    > Telekom@2Mobile Verträge
    > Stopfe diesem Unternehmen genug Kohle Monatlich/Jahr in den Rachen. Dafür
    > das hier nur Kupfer liegt ist es die Reinste Abzocke was für Utopische
    > Preise die einfach verlangen.

    Warum stopfst du denn der Telekom denn die Kohle in den Rachen, wenn es nur schlechtes Kupfer gibt? Gibts keine Alternativen?

    im Übrigen baut die Telekom ja Stück für Stück aus. Sämtliche Bautrupps sind aber schon an ihren Kapazitätsgrenzen angelangt. Geld alleine schafft eben kein Netzausbau. Es braucht auch Menschen, die das machen. Und daran scheitert es offensichtlich gerade.

  4. Re: ernst gemeinte Frage...

    Autor: march 19.12.17 - 14:33

    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > myfan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------

    > im Übrigen baut die Telekom ja Stück für Stück aus. Sämtliche Bautrupps
    > sind aber schon an ihren Kapazitätsgrenzen angelangt. Geld alleine schafft
    > eben kein Netzausbau. Es braucht auch Menschen, die das machen. Und daran
    > scheitert es offensichtlich gerade.
    Tja wieder typische Fehlplanung. Die "unangenehmen" Parts der Anschlüsse werden seit Jahren an externe Firmen weitergegeben die dann durch jährliche Ausschreibungen bis aufs letzte ausgequetscht werden. Bei der grösse der Firma könnten die lockere eigene Bautrupps einstellen ist denen aber vermutlich einfach zu teuer.

  5. Re: Jede Woche das gleiche!

    Autor: Prahlhans 19.12.17 - 14:43

    myfan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jede Woche lese ich hier etwas über die Telekom - Glasfaser - Ja - Nein -
    > Ausbau.
    >
    > Das ist doch langsam der totale Bullshit den die da Verzapfen.
    > Kunden brauchen kein Glasfaser, suchen Partner etc .. ..
    >
    > Ja was denn nun, baut doch einfach Stück für Stück aus. Die kosten werden
    > über die Jahre gesehen schon wieder eintrudeln. Ich wäre direkt bereit, auf
    > Glasfaser umzusteigen.
    > Telekom@Festnetz
    > Telekom@2Mobile Verträge
    > Stopfe diesem Unternehmen genug Kohle Monatlich/Jahr in den Rachen. Dafür
    > das hier nur Kupfer liegt ist es die Reinste Abzocke was für Utopische
    > Preise die einfach verlangen.

    Es ist also Abzocke dass du Leistung gegen Zahlung erhältst. Du hättest gern mehr Leistung, diese ist aber nicht verfügbar und du zahlst auch nicht dafür. Was ist das Problem? Die Telekom baut schon lange kein Kupfer mehr aus und Glasfaser baut sich nicht von heute auf morgen.

  6. Re: ernst gemeinte Frage...

    Autor: Prahlhans 19.12.17 - 14:46

    march schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pecker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > myfan schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > im Übrigen baut die Telekom ja Stück für Stück aus. Sämtliche Bautrupps
    > > sind aber schon an ihren Kapazitätsgrenzen angelangt. Geld alleine
    > schafft
    > > eben kein Netzausbau. Es braucht auch Menschen, die das machen. Und
    > daran
    > > scheitert es offensichtlich gerade.
    > Tja wieder typische Fehlplanung. Die "unangenehmen" Parts der Anschlüsse
    > werden seit Jahren an externe Firmen weitergegeben die dann durch jährliche
    > Ausschreibungen bis aufs letzte ausgequetscht werden. Bei der grösse der
    > Firma könnten die lockere eigene Bautrupps einstellen ist denen aber
    > vermutlich einfach zu teuer.

    Die werden ausgequetscht? Die Preise für den Tiefbau sind um bis zu 50% gestiegen, weil es eine höhere Nachfrage als Angebote gibt. Wenn die Auftragsbücher voll sind, sind sie voll, was will man da machen? Selbst einstellen, wozu? Damit man dann in 5 Jahren laut schreien kann, was der Telekom einfallen würde 5000 Mitarbeiter zu entlassen. Das ist temporär benötigte Arbeitskraft.

  7. Re: ernst gemeinte Frage...

    Autor: Pecker 19.12.17 - 16:11

    march schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pecker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > myfan schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > im Übrigen baut die Telekom ja Stück für Stück aus. Sämtliche Bautrupps
    > > sind aber schon an ihren Kapazitätsgrenzen angelangt. Geld alleine
    > schafft
    > > eben kein Netzausbau. Es braucht auch Menschen, die das machen. Und
    > daran
    > > scheitert es offensichtlich gerade.
    > Tja wieder typische Fehlplanung. Die "unangenehmen" Parts der Anschlüsse
    > werden seit Jahren an externe Firmen weitergegeben die dann durch jährliche
    > Ausschreibungen bis aufs letzte ausgequetscht werden. Bei der grösse der
    > Firma könnten die lockere eigene Bautrupps einstellen ist denen aber
    > vermutlich einfach zu teuer.

    Das hat kaum was mit Fehlplanung zu tun. Aktuell brennt in der Industrie gerade ein riesiges Auftragsfeuerwerk ab. An allen Ecken und Enden mangelt es an Leuten, die diese Aufträge abarbeiten könnten. Das führt auch gerade zu höheren Löhnen, denn in manchen Regionen ist der Arbeitsmarkt leergefegt. Die Telekom kann also gar nicht so ohne weiteres eigene Bautrupps einstellen, weil es niemanden zum Einstellen gibt.
    Und selbst wenn doch, nach 5 Jahren ist der Tiefbau für die Telekom erledigt und dann? Soll dann die Telekom den Tiefbau für Gasleitungen übernehmen? Es gibt Gründe, warum bestimmte Dinge an externe Firmen vergeben werden.

  8. Re: Jede Woche das gleiche!

    Autor: Faksimile 19.12.17 - 20:09

    Das ist nicht so ganz richtig. Siehe https://www.golem.de/news/grundversorgung-telekom-baut-auch-noch-mit-kupfer-aus-1712-131696.html

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen
  3. SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Pforzheim
  4. über Hays AG, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 33,99€
  3. (-87%) 1,25€
  4. 26,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  2. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop
  3. Alienware Area 51m angesehen Aufrüstbares Gaming-Notebook mit frischem Design

Mobilität: Überrollt von Autos
Mobilität
Überrollt von Autos

CES 2019 Die Consumer Electronic Show entwickelt sich immer stärker zu einer Mobilitätsmesse. Größere Fernseher und leichtere Laptops sind zwar noch ein Thema, doch die Stars in Las Vegas haben Räder.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Link Bar JBL bringt Soundbar mit eingebautem Android TV doch noch
  2. Streaming LG und Sony bringen Airplay 2 nur auf neue Smart-TVs
  3. Master Series ZG9 Sony stellt seinen ersten 8K-Fernseher vor

Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

  1. 0,02 Sekunden Reaktionszeit: Sony A 6400 soll Augenautofokus für Tiere bekommen
    0,02 Sekunden Reaktionszeit
    Sony A 6400 soll Augenautofokus für Tiere bekommen

    Die Sony A 6400 ist eine Systemkamera mit 24-Megapixel-APS-C-Sensor und sehr schnell reagierendem Autofokus: In 0,02 Sekunden soll die Autofokusgeschwindigkeit die Augen von Menschen und Tieren erkennen.

  2. Smart Battery Case: Apple bringt Akkuhülle für iPhone Xs/Max/Xr
    Smart Battery Case
    Apple bringt Akkuhülle für iPhone Xs/Max/Xr

    Apple hat eine eigene Hülle für das iPhone Xs, das Xs Max und das Xr vorgestellt, die mit einem eingebauten Akku die Laufzeit der Smartphones erhöhen und das Gehäuse schützen soll. Die Hüllen sind kabellos aufladbar.

  3. Urteil: Apple gewinnt Patentrechtsstreit gegen Qualcomm
    Urteil
    Apple gewinnt Patentrechtsstreit gegen Qualcomm

    Der Chiphersteller Qualcomm hat im Patentrechtsstreit gegen Apple in Deutschland vorerst verloren. Das Mannheimer Gericht hat Qualcomms Klage abgewiesen - und damit ein weiteres iPhone-Verkaufsverbot in Deutschland abgewendet.


  1. 08:26

  2. 08:10

  3. 07:55

  4. 07:36

  5. 07:15

  6. 20:07

  7. 18:46

  8. 18:00