Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stalins Badezimmer: Falscher…

Wie aus Lüge Wahrheit wird ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie aus Lüge Wahrheit wird ...

    Autor: red creep 24.03.11 - 18:42

    Fragt sich nur noch wieviele ungeprüfte Informationen noch in der Wikipedia schlummern und zur Wahrheit kopiert werden.

  2. Re: Wie aus Lüge Wahrheit wird ...

    Autor: BasAn 24.03.11 - 18:54

    Zum Beispiel der Artikel über den 11.09.2001 (World Trade Center), da wird tatsächlich die offizielle Version als Tatsache hingestellt.
    Ich kenne kaum noch jemanden der diese offizielle Version glaubt.

  3. Re: Wie aus Lüge Wahrheit wird ...

    Autor: Apple_und_ein_i 24.03.11 - 19:07

    Dann nimm mal deine Alufolien-Kappe ab, komm aus deinem Verschwoerungskeller raus und lern neue Leute kennen! ;)

  4. Re: Wie aus Lüge Wahrheit wird ...

    Autor: damnit.exe 24.03.11 - 19:23

    1. verdammt viele ungeprüfte/falsche informationen

    2. wo wäre das denn nicht so? alles wird von Menschen gemacht, und Menschen machen Fehler. Nur weil etwas in einem Buch steht macht es das noch lange nicht Richtig. Auch wird es nicht richtiger wenn es in vielen büchern steht. Es steigt höchstens die Wahrscheinlichkeit der Richtigkeit der Information. Und was ist wenn wir doch in der Matrix leben?

    3. BasAn: erweitere mal deinen Bekanntenkreis. An die Verschwörungstheorien zu glauben ist genause bescheuert wie die US-Gov fassung so für bare Münze zu nehmen. Warum? keine lässt sich entgültig beweisen. Interessant sind sie beide allemal. Aber wichtig ist letztendlich, was aus 9/11 resultiert ist.

    4. der wiki artikel beinhaltet doch auch die verschwörungstheorien

    5. Meine persönliche Meinung: Die US Regierung war nicht direkt involviert (hat sich nicht aktiv beteiligt). Warum ich das glaube? Kein Politiker der halb bei Verstand ist (ja, ich zähle Busch/seine Berater dazu) würde so etwas machen. Die Gefahr das es auffliegt wäre viel zu hoch. Wenn dann waren es die Ölgesellschaften.

    So, bitte nicht allzusehr drüber aufregen. Der post ist irritierend (meint er versucht provozierend) gemeint (zu sein).

  5. Re: Wie aus Lüge Wahrheit wird ...

    Autor: BasAn 24.03.11 - 19:42

    > Warum? keine lässt sich entgültig beweisen. Interessant sind sie beide allemal. Aber wichtig ist letztendlich, was aus 9/11 resultiert ist.

    Das ist ein Freifahrtschein für 'hohe Leute' die krumme Dinge drehen wollen - sie brauchen ja bloss die Version in die Medien zu bringen die sie dort sehen wollen. Sobald eine Zeit vergangen ist sind sie in Wikipedia und damit die 'Wahrheit', und alles was dagegen spricht wird als "Verschwörungstheorie" abgeschmettert. Sauber...

    > 4. der wiki artikel beinhaltet doch auch die verschwörungstheorien

    Die werden einfach blanko als widerlegt hingestellt.

  6. Re: Wie aus Lüge Wahrheit wird ...

    Autor: fiesemoepps 24.03.11 - 19:49

    Das ist nicht nur im Web so. Was glaubst du wohl was uns die Politiker und Wirtschaftslobbyisten manipulieren`?

  7. Re: Wie aus Lüge Wahrheit wird ...

    Autor: blablub 24.03.11 - 20:11

    BasAn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die werden einfach blanko als widerlegt hingestellt.

    Und die 136 Einzelnachweise, ewig lange Literatur- und Filmeliste ignoriserst du?

    Wikipedia stellt Nachprüfbares Wissen dar. Ob das stimmt oder nicht, damit hat Wikipedia nichts zu tun.

    Es gibt keine Quelle, die die Theorien bestätigt, deswegen steht's auch nicht in Wikipedia.

  8. Re: Wie aus Lüge Wahrheit wird ...

    Autor: BasAn 24.03.11 - 20:18

    > Wikipedia stellt Nachprüfbares Wissen dar. Ob das stimmt oder nicht, damit hat Wikipedia nichts zu tun.
    > Es gibt keine Quelle, die die Theorien bestätigt, deswegen steht's auch nicht in Wikipedia.

    Und die offizielle Version ist "nachprüfbares Wissen" weil sie so im Fernsehen immer wiederholt erzählt wurde?
    Wie willst du diese offizielle Theorie bestätigt sehen? Weil Bush das so erzählt hat?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. Advantest Europe GmbH, Amerang
  3. assyst GmbH, München
  4. BEUMER Group, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-44%) 27,99€
  2. 20,99€
  3. 27,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
    Ada und Spark
    Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

    Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
    Von Johannes Kanig

    1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
    2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      1. Security: Slack und Github sind Microsoft zu unsicher
        Security
        Slack und Github sind Microsoft zu unsicher

        Microsoft hat wie viele Unternehmen eine Liste aufgestellt, die vor dem firmeninternen Nutzen bestimmter Programme warnt. Produkte wie Slack erfüllen demnach nicht die Bedingungen, um relevante Daten ausreichend zu schützen. Microsoft rät sogar vom eigenen Portal Github in der Cloud-Version ab.

      2. ESTW: Software-Update legt Erfurt planmäßig 35 Stunden lahm
        ESTW
        Software-Update legt Erfurt planmäßig 35 Stunden lahm

        Am vergangenen Wochenende hat die Deutsche Bahn eines ihrer modernen elektronischen Stellwerke (ESTW) planmäßig vom Netz genommen, um die Software auszutauschen. Dafür musste der Erfurter Hauptbahnhof jedoch komplett vom Netz gehen, der wichtig für das VDE 8 ist.

      3. Fortnite: Epic Games streicht Unterstützung für DirectX 9
        Fortnite
        Epic Games streicht Unterstützung für DirectX 9

        Ab Season 10 läuft Fortnite endgültig nicht mehr mit DirectX 9, stattdessen muss die Grafikkarte mit DirectX 11 kompatibel sein. Von der Änderung dürften vor allem Spieler mit älteren Laptops betroffen sein.


      1. 11:12

      2. 11:00

      3. 10:42

      4. 09:56

      5. 09:30

      6. 08:50

      7. 08:37

      8. 08:00