Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stalker-Apps: Facebook-Angreifer…

Keine Freunde, keine Probleme

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine Freunde, keine Probleme

    Autor: motzerator 26.04.11 - 17:35

    Ich kenn das Problem nicht, einfach weil ich keine Freundschaftsanfragen annehme da die Zgriffsrechte mir zu undurchsichtig sind. Ich speichere einfach die Diskussionen ab, so behalte ich die Profile im Überblick ohne sie als Freunde zu speichern.

  2. Re: Keine Freunde, keine Probleme

    Autor: General of the Cowboys 26.04.11 - 18:20

    ich sitze rückwärts vor dem Monitor und schau in die andere Richtung dann seh ich auch nicht was falsch ist - aber deine Idee ist fast genauso gut

  3. Re: Keine Freunde, keine Probleme

    Autor: Feuerfuchs 26.04.11 - 19:12

    Ich lasse einen Bot für mich Facebook bedienen, der wird zwar auch von anderen Bots belästigt, das macht aber nichts. ^^
    Ist relativ simpel: Zufallsmäßig auf "Gefällt mir" klicken, besonders wenn Leute, mit denen ich gut befreundet bin, da schon drauf geklickt haben etc ^^ :P

  4. Re: Keine Freunde, keine Probleme

    Autor: iMohn 27.04.11 - 14:55

    General of the Cowboys schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich sitze rückwärts vor dem Monitor und schau in die andere Richtung dann
    > seh ich auch nicht was falsch ist - aber deine Idee ist fast genauso gut
    Gefällt mir:-))))))

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim
  2. über duerenhoff GmbH, München
  3. IFS Deutschland GmbH & Co. KG, Erlangen, Neuss, Dortmund, Mannheim
  4. über duerenhoff GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. ROG Rapture GT-AC5300 + Black Ops 4 für 303,20€ + Versand statt 345€ im Vergleich, RT...
  2. 79,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. (u. a. GTA V für 16,82€ und The Elder Scrolls Online: Morrowind für 8,99€)
  4. 284,90€ statt über 320€ im Vergleich (+ 50€ Rabatt bei 0%-Finanzierung und Gutschein: NAS-50)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
    Leistungsschutzrecht
    So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

    Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
    2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
    3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

    Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain
    Virtuelle Realität
    Skin-Handel auf Basis von Blockchain

    Vlad Panchenko hat als Gaming-Unternehmer Millionen gemacht. Jetzt entwickelt er ein neues Blockchain-Protokoll. Heute kann man darüber In-Game Items sicher handeln, in der anrückenden VR-Zukunft aber alles, wie er glaubt.
    Ein Interview von Sebastian Gluschak

    1. Digital Asset Google und Startup bieten Blockchain-Programmiersprache an
    2. Illegale Inhalte Die Blockchain enthält Missbrauchsdarstellungen

    1. Sprachassistent: Google Assistant kommt für Android Auto
      Sprachassistent
      Google Assistant kommt für Android Auto

      Autofahrer in Deutschland können künftig den Google Assistant über Android Auto verwenden. Damit lassen sich per Sprachbefehl Whatsapp-Nachrichten verschicken oder Smart-Home-Geräte bedienen.

    2. Ampere Emag: ARM-CPU mit 32 Kernen zum Preis eines 16-Kern-Threadrippers
      Ampere Emag
      ARM-CPU mit 32 Kernen zum Preis eines 16-Kern-Threadrippers

      32 Kerne bei einer recht kleinen Leistungsaufnahme: Der ARM-Prozessor Emag soll sich laut Hersteller Ampere besonders für Multitasking eignen - etwa Virtualisierung. Der recht niedrige Preis dafür ist ein weiteres Argument. Allerdings ist der Chip nicht für alle Serveranwendungen gut geeignet.

    3. Playstation Classic: Sony bringt Miniversion der ersten Playstation für 100 Euro
      Playstation Classic
      Sony bringt Miniversion der ersten Playstation für 100 Euro

      Golem.de live Sony macht es Nintendo nach und hat eine kleine Version seiner ersten Playstation vorgestellt, auf der 20 Spieleklassiker installiert sind. Das Gerät ist etwa 45 Prozent kleiner als die echte Playstation, die mitgelieferten Controller hingegen haben Originalgröße.


    1. 10:56

    2. 10:21

    3. 09:42

    4. 09:31

    5. 09:11

    6. 08:10

    7. 07:49

    8. 07:24