1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Standard-Suchmaschine: Google…

Hat Google doch gar nicht nötig...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hat Google doch gar nicht nötig...

    Autor: budweiser 27.08.21 - 09:51

    Ich würde liebend gerne auf eine andere Suchmaschine wechseln, aber meist bin ich schon nach 3-5 Suchanfragen doch wieder bei Google. Die anderen sind mir entweder zu lahm, zu unübersichtlich oder einfach unbrauchbar bei den Ergebnissen.

    Würde mich mal interessieren was Apple als Standard einstellen würde gäbe es diese Zahlungen nicht.

  2. Re: Hat Google doch gar nicht nötig...

    Autor: ikso 27.08.21 - 10:05

    Ich glaube die meisten Nutzer würden von allein auf Google umstellen.

    Oder mit der Zahlung beabsichtigt man Apple davon abzuhalten eine eigene Suchmaschine zu entwickeln.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.08.21 10:08 durch ikso.

  3. Re: Hat Google doch gar nicht nötig...

    Autor: Denshi 27.08.21 - 11:23

    > Ich glaube die meisten Nutzer würden von allein auf Google umstellen.
    Glaube ich nicht. Die meisten Nutzer kennen gar nicht den Unterschied zwischen ihrem Browser und einer Suchmaschine. (Und ich denke ein großer Teil davon glaubt, die Google-Ergebnisse auf ihrem iPhone kommen von Apple)

    > Die anderen sind mir entweder zu lahm, zu unübersichtlich oder einfach unbrauchbar bei den Ergebnissen.
    Studien legen nahe, dass die wahrgenommene Ergebnisqualität in erheblichem Maße von dem Logo abhängt, das oben links in der Ecke steht (bzw. natürlich vom kompletten Design und dem wahrgenommenen Anbieter).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.08.21 11:24 durch Denshi.

  4. Re: Hat Google doch gar nicht nötig...

    Autor: Dwalinn 27.08.21 - 11:35

    Vielleicht kann man auch Apple wie damals Microsoft verklagen sodas bei der erst Einrichtung der Kunde eine wahl hat welcher Browser (oder in dem Fall Suchmaschine) installiert wird... da wählen sicher viele Google eben gerade weil das etwas ist das jeder kennt.

  5. Re: Hat Google doch gar nicht nötig...

    Autor: unbuntu 27.08.21 - 12:21

    Denshi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Ich glaube die meisten Nutzer würden von allein auf Google umstellen.
    > Glaube ich nicht. Die meisten Nutzer kennen gar nicht den Unterschied
    > zwischen ihrem Browser und einer Suchmaschine.

    Eben, da gehen viele einfach in den Browser, geben "google.de" ein und dann den Namen der Website, die sie besuchen wollen...

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  6. Re: Hat Google doch gar nicht nötig...

    Autor: stuempel 27.08.21 - 17:44

    budweiser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde liebend gerne auf eine andere Suchmaschine wechseln, aber meist
    > bin ich schon nach 3-5 Suchanfragen doch wieder bei Google. Die anderen
    > sind mir entweder zu lahm, zu unübersichtlich oder einfach unbrauchbar bei
    > den Ergebnissen.

    Probiere gerade auch mal wieder ein wenig herum. Was die ersten beiden Punkte betrifft, steht Qwant dem Marktherrscher meines Erachtens in nichts nach. Allerdings hat man wohl selbst eingeräumt, dass der Algorithmus sich mit der deutschen Sprache schwerer tut, als das in anderen Ländern der Fall ist.
    Dazu kommt wohl das Problem des mäßigen Inputs. DuckDuckGo und Qwant zahlen beide an Microsoft, um an verwertbare Daten zu kommen, während sie aus ihren Nutzern wenig ziehen können. Nur hat Microsoft in den USA 25% Marktanteil, bei uns etwa 3%. Da stellt sich mir schon die Frage, ob das überhaupt ausreicht, um die Nutzerschaft gut genug kennenzulernen. Aber eine Weile werde ich dem Ganzen noch eine Chance geben. Ansonsten sind Cookies für Google bei mir ohnehin geblockt.

    By the Way: Nachdem "Cliqz" (herrgott, was für ein Name - könnte glatt aus der Microsoft-Schiene kommen) hat mir die in Android eingestellte Suchmaschine StartPage gestern mitgeteilt, dass die App demnächst eingestellt wird. ¯\_(ツ)_/¯

  7. Re: Hat Google doch gar nicht nötig...

    Autor: Denshi 27.08.21 - 20:09

    Ich könnte ja noch MetaGer empfehlen, aber da ich selbst zu dessen Entwicklerteam gehöre, wäre das nicht ganz fair. ;)

  8. Re: Hat Google doch gar nicht nötig...

    Autor: Emulex 28.08.21 - 08:47

    Denshi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich könnte ja noch MetaGer empfehlen, aber da ich selbst zu dessen
    > Entwicklerteam gehöre, wäre das nicht ganz fair. ;)

    Hab mal paar Suchen gestartet und die Ergebnisse sind alle von Yahoo oder Yandex.
    Ist das normal?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Retail Spezialist (m/w/d)
    dennree GmbH, Töpen (Raum Hof / Oberfranken), Großostheim, Garching bei München, Berlin
  2. Specialist* Digital Production Systems
    Harting Electric GmbH & Co. KG, Espelkamp
  3. Datenbankadministrator*in
    Atruvia AG, Karlsruhe, München, Münster
  4. SAP FI CO Process Consultant (m/w/d)
    Schenck Process Europe GmbH, Darmstadt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€
  2. 6,99€
  3. (u. a. Assassin's Creed Valhalla für 27,99€, Dragonball Z Kakarot für 16,99€, This War of...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de