1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Trek 3D Me: Endlich Vulkanier

Aus nur zwei Fotos ein 3D-Kopf reproduzieren?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aus nur zwei Fotos ein 3D-Kopf reproduzieren?

    Autor: RandomCitizen 07.05.13 - 22:11

    Kann das gut gehen?

    Wäre mal interessant so eine Figur und die Fotos aus der Nähe vergleichen zu können. Ich bezweifle mal, dass das wirklich gut gelingen kann.

    Obwohl... Ich hab' mal auf Youtube ein Video gesehen, wo ein Programm Tom Hanks Gesicht aus nur einem Foto reproduziet hat. Man musste noch dem Programm die Beleuchtung manuell mitteilen.

    Edit: hab das Video doch noch gefunden: http://www.youtube.com/watch?v=pSRA8GpWIrA#t=2m09s
    Wow, Das Programm ist inzwischen über 10 Jahre alt :O ??



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 07.05.13 22:23 durch RandomCitizen.

  2. Re: Aus nur zwei Fotos ein 3D-Kopf reproduzieren?

    Autor: Anonymer Nutzer 08.05.13 - 00:41

    RandomCitizen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann das gut gehen?
    >
    Mit nur drei Bildern scheint es sogar sehr gut zu
    funktionieren:

    www.ego-3d.de

    Interessant wäre dabei IMO auch die Kombination mit
    Keramik-3D-Druck

    www.sculpteo.com/en/materials/ceramic/

  3. Re: Aus nur zwei Fotos ein 3D-Kopf reproduzieren?

    Autor: RandomCitizen 08.05.13 - 07:52

    Pergamon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit nur drei Bildern scheint es sogar sehr gut zu
    > funktionieren:
    >
    > www.ego-3d.de

    Das ist wirklich beeindruckend.

    Ich frage mich, ob so eine Software auch für Normalverbraucher verfügbar ist.

    Hmmm, man könnte ja sich so eine Büste von sich machen lassen, mit Edding Punkte drauftun von einer Bewegten Kamera aus aufnahmen und dann Blenders Camera-Tracking-Algorithmus drübber lassen.
    Die Punktwolke, die Blender drüberlässt könnte man dann als Basis für's Sculpten nehmen ^^

  4. Re: Aus nur zwei Fotos ein 3D-Kopf reproduzieren?

    Autor: vbot 08.05.13 - 08:49

    Natürlich geht das, aber bestimmt nicht vollautomatisch. Je nachdem wie schnell/erfahren ein 3D-Artist ist geht das ganz fix mit z.B. Z-Brush oder einer anderen Sculpting-Anwendung. Anhand von zwei Fotos (Vorne, Seite) wird zunächst die Kopf-3D-Grundform erstellt und dann feingesculpted. Wie gesagt, künstlerisches Talent + Know-Know = Geschwindigkeit, dann lohnt sich das auch.

  5. Re: Aus nur zwei Fotos ein 3D-Kopf reproduzieren?

    Autor: Nogger 08.05.13 - 11:21

    Pergamon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > RandomCitizen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kann das gut gehen?
    > >
    > Mit nur drei Bildern scheint es sogar sehr gut zu
    > funktionieren:
    >
    > www.ego-3d.de
    >
    > Interessant wäre dabei IMO auch die Kombination mit
    > Keramik-3D-Druck
    >
    > www.sculpteo.com/en/materials/ceramic/

    Danke für die zwei Links. Ich vermissen die Zeiten wo man in Kommentare noch öfters so etwas oder andere interessante Informationen fand.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Lemgo
  2. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. über duerenhoff GmbH, Wunstorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. 20 Prozent Direktabzug auf alles von Roccat & Speedlink)
  2. (Dyson Cinectic Big Ball Parquet 2 Staubsauger für 249€ statt 399€ im Vergleich)
  3. (aktuell u. a. Noblechairs Hero Limited Gaming-Stuhl für 299€, Intel Core i9-9900K 3,6 GHz für...
  4. (Gaming-PCs & Notebooks, Gaming-Zubehör, Virtual Reality, Spielkonsolen, Gesellschaftsspiele und...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Streaming: Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation
Streaming
Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation

Kein Kino, kein Fitnessstudio, kein Theater, keine Bars, kein gar nix. Das Coronavirus hat das Land (und die Welt) lahmgelegt, so dass viele nun zu Hause sitzen: Zeit für Serien-Streaming.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Videostreaming Fox kauft Tubi für 440 Millionen US-Dollar
  2. Musikindustrie in Deutschland Mehr Umsatz dank Audiostreaming
  3. Besuch bei Justwatch Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
Schenker Via 14 im Test
Leipziger Langläufer-Laptop

Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
Ein Test von Marc Sauter

  1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
  2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
  3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück
  2. Coronavirus Österreich diskutiert verpflichtendes Tracking
  3. Sport@home Kampfkunst geht online