Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Trek: Captain Kirk beharrt auf…

Ich mochte den Apfelfresser nie als Kirk.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich mochte den Apfelfresser nie als Kirk.

    Autor: Keridalspidialose 14.08.18 - 11:43

    Byebye.

    Und die Flme können sie sich auch sonwoshin schieben, zusammen mit Star Trek Discovery.

    ___________________________________________________________

  2. Re: Ich mochte den Apfelfresser nie als Kirk.

    Autor: lock_ 14.08.18 - 11:55

    früher war alles besser... "MIMIMIMIMI"
    und überhaupt zuviele frauen... "MIMIMIMIMI"
    und dann noch eine hauptfigur die "michael" heißt und dann ne frau ist... *heul*
    und die klingonen sehen schon wieder anders aus... fast wie schwarze... blablabla...

    mein gott... guckt euch ST - TNG, ST - TOS, ST - DS9 noch mal an, ST - V schlage ich schon gar nicht mehr vor, weil ist ja auch ne frau captain...
    so super geil waren die serien am ende auch nicht, damit würde man heute gar kein geld mehr machen, viel zu langatmig, da wird man zu schnell vom smart phone abgelenkt, viel zu viel dialog und zu viel moral, das geht in der heutigen zeit absolut nicht mehr, vorallem wenn in richtung political correctness und gleichberechtigung moralisiert wird, das funktioniert heute einfach nicht mehr und gerade die "radikalen/lauten" trekkies haben heutzutage genau mit dieser moral probleme, zumindest wenn sie mal ehrlich sind und mal drüber nachdenken was fürn dünnpfiff sie teilweise erzählen und wie sie sich so im täglichen leben äußern!

  3. Re: Ich mochte den Apfelfresser nie als Kirk.

    Autor: neocron 14.08.18 - 13:47

    mich wuerde echt mal interessieren, was leute zu derartigen Trotz-Kommentaren verleitet … meine Guete …
    Man muesste meinen alle sollten das zweite Trotzalter weit hinter sich haben ...

  4. Re: Ich mochte den Apfelfresser nie als Kirk.

    Autor: svnshadow 14.08.18 - 13:55

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Byebye.
    >
    > Und die Flme können sie sich auch sonwoshin schieben, zusammen mit Star
    > Trek Discovery.


    keine sorge, er mochte dich auch nie wirklich

  5. Re: Ich mochte den Apfelfresser nie als Kirk.

    Autor: Desertdelphin 14.08.18 - 13:58

    Meine Frau liebt die Filme und ich dafür auch.

  6. Re: Ich mochte den Apfelfresser nie als Kirk.

    Autor: elitezocker 14.08.18 - 15:28

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mich wuerde echt mal interessieren, was leute zu derartigen
    > Trotz-Kommentaren verleitet … meine Guete …
    > Man muesste meinen alle sollten das zweite Trotzalter weit hinter sich
    > haben ...

    Ohne einen Zusammenhang zum TE:
    Die Antwort auf Deine Frage ist einfach: Das Internet ist zum Sprachrohr für jene mutiert, die man ohne Internet gar nicht hören oder sonstwie wahrnehmen würde.

  7. Re: Ich mochte den Apfelfresser nie als Kirk.

    Autor: Astorek 14.08.18 - 15:40

    Desertdelphin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine Frau liebt die Filme und ich dafür auch.

    Das heißt, du würdest Star Trek garnicht mögen, wenn es deine Frau nicht tun würde? :D

  8. Re: Ich mochte den Apfelfresser nie als Kirk.

    Autor: Evron 14.08.18 - 17:26

    elitezocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > neocron schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > mich wuerde echt mal interessieren, was leute zu derartigen
    > > Trotz-Kommentaren verleitet … meine Guete …
    > > Man muesste meinen alle sollten das zweite Trotzalter weit hinter sich
    > > haben ...
    >
    > Ohne einen Zusammenhang zum TE:
    > Die Antwort auf Deine Frage ist einfach: Das Internet ist zum Sprachrohr
    > für jene mutiert, die man ohne Internet gar nicht hören oder sonstwie
    > wahrnehmen würde.

    Yap.... Das sind die Spackos, die mit 40 noch Jungfrau sind und immer noch im Keller von Mama wohnt. Heute haben sie auch eine Meinung. Man nennt sie heute Incels, Niceguys oder Soyboys.

  9. Re: Ich mochte den Apfelfresser nie als Kirk.

    Autor: Desertdelphin 14.08.18 - 18:49

    Nein :D ich finde es schon das die Filme die an Star trek ranführen

  10. Re: Ich mochte den Apfelfresser nie als Kirk.

    Autor: Gucky 14.08.18 - 20:20

    Ich mochte TNG, Voyager, DS9 sowie ALLE Filme ob Reboot oder alt.
    Bei TNG will ich aber die erste Staffel nie wieder sehen...Nr.1 ohne Bart....urgh. Und Q ging mir auf den Sack.

    Allerdings kann ich mich nicht mit der erste Serie anfreunden, die ist einfach ZU ALT.
    Ich bin halt the Next Generation die nach der ersten Serie geboren wurde. Der alte Kirk ist vom heuten Standpunkt extrem sexistisch.

    Enterprise war ebenfalls nicht mein Ding.
    Und die neue Serie ist ebenfalls Müll.
    Sie mag zwar hübsch sein und so, aber JA die Klingonen sind richtig übel...aber wer weiß vielleicht verändern die sich noch -.-...und der ständige Kriegsplot fällt einfach nicht ganz so in die Reihe.
    Das alte gute Star Trek hatte zwar auch Kriegsthemen, aber die waren nicht permanent im Vordergrund. Es gab vor allem auch Alltags Themen, Entdeckungen und so weiter.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Wolfsburg
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart
  3. SCHWENK Zement KG, Ulm
  4. BVG Berliner Verkehrsbetriebe, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

  1. Telefónica: 5G-Ausbau würde "uns rund 76 Milliarden Euro kosten"
    Telefónica
    5G-Ausbau würde "uns rund 76 Milliarden Euro kosten"

    Laut Berechnungen der Telefónica wäre ein breiter 5G-Ausbau mit den bisher diskutierten Frequenzen praktisch unbezahlbar. In Deutschland wären dafür über 200.000 Mobilfunkstandorte erforderlich.

  2. Bundesnetzagentur: Verbraucherzentrale sieht Funklöcher bei 5G vorprogrammiert
    Bundesnetzagentur
    Verbraucherzentrale sieht Funklöcher bei 5G vorprogrammiert

    Der Verbraucherzentrale Bundesverband kritisiert, dass die ländlichen Regionen schlecht mit 5G versorgt werden sollen. Die Versprechungen von ruckelfreiem Surfen und weniger Funklöchern könnten so nicht eingehalten werden

  3. Microsoft: In der Data Box erreichen Daten die Azure-Cloud per Post
    Microsoft
    In der Data Box erreichen Daten die Azure-Cloud per Post

    Microsoft erweitert sein Data-Box-Angebot um eine SSD und einen 1-Petabyte-Kasten. Kunden können auf den Datenträgern ihre Dateien speichern, verschlüsseln und per Post an Microsoft senden. Zwei weitere Systeme bringen die Datenmigration in die Cloud auch online voran.


  1. 19:29

  2. 18:44

  3. 18:07

  4. 17:30

  5. 17:10

  6. 16:50

  7. 16:26

  8. 16:05