Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Trek: Captain Kirk beharrt auf…

Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: stoney0815 14.08.18 - 10:56

    Bitte liebe Filmstudios, bitte lieber Chris Pine: gebt nicht nach! Lasst dieses unsägliche neue Star Trek sterben! Warum? Da gibt es so viele Gründe, dass ich garnicht erst anfangen will.

  2. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: Garius 14.08.18 - 11:22

    stoney0815 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bitte liebe Filmstudios, bitte lieber Chris Pine: gebt nicht nach! Lasst
    > dieses unsägliche neue Star Trek sterben! Warum? Da gibt es so viele
    > Gründe, dass ich garnicht erst anfangen will.

    Dann wird wohl - wie immer - auch kein anderer anfangen, wenn du nicht als Erster anfängst.

  3. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: david_rieger 14.08.18 - 11:32

    Also keinen einzigen.

    Dieser Beitrag wurde in einem Fertigungsbetrieb hergestellt, in dem auch Sarkasmus verarbeitet wird.

  4. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: Keridalspidialose 14.08.18 - 11:41

    Haha! Dem schließe ich mich an.

    Das einzig gute in drei reboot Star Trek Filmen war Jaylah/Sofia Boutella, ein Charaktär der sehr untypisch ist und weder zum normalen noch zum reboot Star Trek passt. Das ist schon recht armselig für eine Reihe von Star Trek Filmen.

    Aber CBS hat uns ja inzwischen gezeigt dass man noch viel schlechteres als die Abrams reboot Filme drehen kann.

    ___________________________________________________________

  5. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: |=H 14.08.18 - 11:45

    TOS war auch so verdammt Star Trek untypisch.

  6. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: jude 14.08.18 - 11:48

    ... The Orville ist Startreck typisch.

  7. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: Garius 14.08.18 - 11:56

    Khan war doch mit Cumberbatch gut besetzt oder nicht? Mal abgesehen davon, was man mit seinem Charakter gemacht hat.

  8. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: |=H 14.08.18 - 11:58

    Treck^^ ja auf jeden Fall. Besonders der Humor.

  9. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: MickeyKay 14.08.18 - 12:04

    stoney0815 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum? Da gibt es so viele Gründe, dass ich garnicht erst anfangen will.
    Ich nenne dir mal EINEN (den einzigen!) Grund, warum das neue Star Trek nicht sterben sollte:
    Es wirft noch genug Gewinn ab, so dass sich Geld damit verdienen lässt. Scheint also auch genug Publikum zu geben, die das gerne sehen.
    Warum willst du diesen Menschen eine Film-Serie wegnehmen, die ihnen gefällt?

  10. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: Niaxa 14.08.18 - 12:05

    Du kannst dir ja die neuen abschminken und die alten noch ein paar Mal anschauen. Ich stand früher auf das alte Star Trek und heute auf das neue, weil ich mich am alten satt gesehen habe. Zeiten ändern sich.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.08.18 12:08 durch Niaxa.

  11. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: ApEK 14.08.18 - 12:56

    Früher war alles besser: Star Trek, Star Wars ... bla bla bla. Lass den Leuten doch ihren Spaß am Reboot haben. Man kann es eh nicht jedem Recht machen. Mir gefällt es auf jeden Fall.

  12. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: Garius 14.08.18 - 13:10

    Star Wars bekam aber kein Reboot. Die Story wurde fortgesetzt. Daher entstehen die ersten Probleme schon beim Rolltext.

  13. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: neocron 14.08.18 - 13:51

    stoney0815 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da gibt es so viele
    > Gründe, dass ich garnicht erst anfangen will.
    echt gib doch bitte nur einen einzigen Grund, der nicht auf Willkuer, oder Subjektivitaet beruht!

  14. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: ApEK 14.08.18 - 14:24

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Star Wars bekam aber kein Reboot. Die Story wurde fortgesetzt. Daher
    > entstehen die ersten Probleme schon beim Rolltext.


    Trotzdem jammern viele rum. Reboot oder nicht

  15. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: svnshadow 14.08.18 - 14:27

    sie jammern aus prinzip.... weil sie niemand persönlich nach ihrer fachlichen meinung gefragt hat

  16. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: david_rieger 14.08.18 - 14:36

    svnshadow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sie jammern aus prinzip.... weil sie niemand persönlich nach ihrer
    > fachlichen meinung gefragt hat

    Was dem Fußball 85 Millionen Bundestrainer, sind dem Franchise die "orthodoxen" Fans. Die, während sie alles besser wissen, nicht einen Gedanken dafür übrig haben, dass es sie gar nicht brauchte, um das Werk aus der Taufe zu heben.
    Jeder von denen meint, die Arbeit eines Roddenberry oder Lucas in deren Sinn weiterführen zu können, zu wissen, was "echt" ist und was "gut und richtig" für den Franchise.

    Dieser Beitrag wurde in einem Fertigungsbetrieb hergestellt, in dem auch Sarkasmus verarbeitet wird.

  17. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: |=H 14.08.18 - 14:39

    Lustigerweise nimmt man aber nicht mal das "Original" also TOS als Vorbild, sondern TNG, weil die meisten hier damit aufgewachsen sind.

  18. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: svnshadow 14.08.18 - 14:39

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > svnshadow schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > sie jammern aus prinzip.... weil sie niemand persönlich nach ihrer
    > > fachlichen meinung gefragt hat
    >
    > Was dem Fußball 85 Millionen Bundestrainer, sind dem Franchise die
    > "orthodoxen" Fans. Die, während sie alles besser wissen, nicht einen
    > Gedanken dafür übrig haben, dass es sie gar nicht brauchte, um das Werk aus
    > der Taufe zu heben.
    > Jeder von denen meint, die Arbeit eines Roddenberry oder Lucas in deren
    > Sinn weiterführen zu können, zu wissen, was "echt" ist und was "gut und
    > richtig" für den Franchise.


    hmmmm, der fussball-vergleich is unerwartet gut Oo

  19. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: david_rieger 14.08.18 - 14:41

    Ich wollte nichts mit Autos schreiben :D

    Dieser Beitrag wurde in einem Fertigungsbetrieb hergestellt, in dem auch Sarkasmus verarbeitet wird.

  20. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: Garius 14.08.18 - 14:41

    Ja natürlich. Weil es eben kein Reboot ist, sondern eine Fortsetzung. Da kann man nicht einfach so tun, als hätte es alles zuvor nicht gegeben.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Far Cry 5, Skyrim Special Edition, Tekken 7, The Witcher 3, Ghost Recon Wildlands...
  2. (u. a. Conjuring 2, Hacksaw Ridge, Snowden, The Accountant)
  3. (u. a. Steelseries Arctis 5 Headset 79,90€, VU+Solo 2 SAT-Receiver 164,90€, Intenso 960-GB-SSD...
  4. (heute u. a. UHD-Fernseher von Samsung, Kameraobjektive, Büro- und Gamingstühle, Produkte von TP...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
    Lenovo Thinkpad T480s im Test
    Das trotzdem beste Business-Notebook

    Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
    2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
    3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
    Red Dead Redemption 2 angespielt
    Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

    Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
    Von Peter Steinlechner

    1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
    2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
    3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

    1. macOS Mojave: Lieber warten mit dem Apple-Update
      macOS Mojave
      Lieber warten mit dem Apple-Update

      Apples neues Betriebssystem MacOS Mojave ist da - und schon warnen Softwarehersteller vor dem Update. Scannerhardware von Fujitsu etwa wird teilweise nicht mehr unterstützt. Wer Mojave nicht braucht, sollte lieber warten.

    2. Elektroauto: Kia Niro EV mit 485 km Reichweite
      Elektroauto
      Kia Niro EV mit 485 km Reichweite

      Kia will die Elektroversion seines SUV Niro beim Pariser Autosalon Anfang Oktober vorstellen. Das Elektroauto soll mit dem größten Akku 485 km weit kommen. Dem Fahrer stehen reichweitenverlängernde Assistenten zur Seite.

    3. Bürosoftware: Microsoft veröffentlicht Office 2019 für Windows und Mac
      Bürosoftware
      Microsoft veröffentlicht Office 2019 für Windows und Mac

      Microsoft hat Office 2019 für Windows und Mac freigegeben. Dabei handelt es sich um eine Standalone-Version ohne Cloudzwang und mit Funktionen, die der Office-365-Dienst in den vergangenen drei Jahren bereits erhalten hat-


    1. 07:45

    2. 07:27

    3. 07:18

    4. 19:29

    5. 18:44

    6. 18:07

    7. 17:30

    8. 17:10