Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Trek: Captain Kirk beharrt auf…

Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: stoney0815 14.08.18 - 10:56

    Bitte liebe Filmstudios, bitte lieber Chris Pine: gebt nicht nach! Lasst dieses unsägliche neue Star Trek sterben! Warum? Da gibt es so viele Gründe, dass ich garnicht erst anfangen will.

  2. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: Garius 14.08.18 - 11:22

    stoney0815 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bitte liebe Filmstudios, bitte lieber Chris Pine: gebt nicht nach! Lasst
    > dieses unsägliche neue Star Trek sterben! Warum? Da gibt es so viele
    > Gründe, dass ich garnicht erst anfangen will.

    Dann wird wohl - wie immer - auch kein anderer anfangen, wenn du nicht als Erster anfängst.

  3. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: Anonymer Nutzer 14.08.18 - 11:32

    Also keinen einzigen.

  4. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: Keridalspidialose 14.08.18 - 11:41

    Haha! Dem schließe ich mich an.

    Das einzig gute in drei reboot Star Trek Filmen war Jaylah/Sofia Boutella, ein Charaktär der sehr untypisch ist und weder zum normalen noch zum reboot Star Trek passt. Das ist schon recht armselig für eine Reihe von Star Trek Filmen.

    Aber CBS hat uns ja inzwischen gezeigt dass man noch viel schlechteres als die Abrams reboot Filme drehen kann.

    ___________________________________________________________

  5. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: |=H 14.08.18 - 11:45

    TOS war auch so verdammt Star Trek untypisch.

  6. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: jude 14.08.18 - 11:48

    ... The Orville ist Startreck typisch.

  7. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: Garius 14.08.18 - 11:56

    Khan war doch mit Cumberbatch gut besetzt oder nicht? Mal abgesehen davon, was man mit seinem Charakter gemacht hat.

  8. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: |=H 14.08.18 - 11:58

    Treck^^ ja auf jeden Fall. Besonders der Humor.

  9. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: MickeyKay 14.08.18 - 12:04

    stoney0815 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum? Da gibt es so viele Gründe, dass ich garnicht erst anfangen will.
    Ich nenne dir mal EINEN (den einzigen!) Grund, warum das neue Star Trek nicht sterben sollte:
    Es wirft noch genug Gewinn ab, so dass sich Geld damit verdienen lässt. Scheint also auch genug Publikum zu geben, die das gerne sehen.
    Warum willst du diesen Menschen eine Film-Serie wegnehmen, die ihnen gefällt?

  10. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: Niaxa 14.08.18 - 12:05

    Du kannst dir ja die neuen abschminken und die alten noch ein paar Mal anschauen. Ich stand früher auf das alte Star Trek und heute auf das neue, weil ich mich am alten satt gesehen habe. Zeiten ändern sich.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.08.18 12:08 durch Niaxa.

  11. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: ApEK 14.08.18 - 12:56

    Früher war alles besser: Star Trek, Star Wars ... bla bla bla. Lass den Leuten doch ihren Spaß am Reboot haben. Man kann es eh nicht jedem Recht machen. Mir gefällt es auf jeden Fall.

  12. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: Garius 14.08.18 - 13:10

    Star Wars bekam aber kein Reboot. Die Story wurde fortgesetzt. Daher entstehen die ersten Probleme schon beim Rolltext.

  13. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: neocron 14.08.18 - 13:51

    stoney0815 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da gibt es so viele
    > Gründe, dass ich garnicht erst anfangen will.
    echt gib doch bitte nur einen einzigen Grund, der nicht auf Willkuer, oder Subjektivitaet beruht!

  14. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: ApEK 14.08.18 - 14:24

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Star Wars bekam aber kein Reboot. Die Story wurde fortgesetzt. Daher
    > entstehen die ersten Probleme schon beim Rolltext.


    Trotzdem jammern viele rum. Reboot oder nicht

  15. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: svnshadow 14.08.18 - 14:27

    sie jammern aus prinzip.... weil sie niemand persönlich nach ihrer fachlichen meinung gefragt hat

  16. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: Anonymer Nutzer 14.08.18 - 14:36

    svnshadow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sie jammern aus prinzip.... weil sie niemand persönlich nach ihrer
    > fachlichen meinung gefragt hat

    Was dem Fußball 85 Millionen Bundestrainer, sind dem Franchise die "orthodoxen" Fans. Die, während sie alles besser wissen, nicht einen Gedanken dafür übrig haben, dass es sie gar nicht brauchte, um das Werk aus der Taufe zu heben.
    Jeder von denen meint, die Arbeit eines Roddenberry oder Lucas in deren Sinn weiterführen zu können, zu wissen, was "echt" ist und was "gut und richtig" für den Franchise.

  17. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: |=H 14.08.18 - 14:39

    Lustigerweise nimmt man aber nicht mal das "Original" also TOS als Vorbild, sondern TNG, weil die meisten hier damit aufgewachsen sind.

  18. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: svnshadow 14.08.18 - 14:39

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > svnshadow schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > sie jammern aus prinzip.... weil sie niemand persönlich nach ihrer
    > > fachlichen meinung gefragt hat
    >
    > Was dem Fußball 85 Millionen Bundestrainer, sind dem Franchise die
    > "orthodoxen" Fans. Die, während sie alles besser wissen, nicht einen
    > Gedanken dafür übrig haben, dass es sie gar nicht brauchte, um das Werk aus
    > der Taufe zu heben.
    > Jeder von denen meint, die Arbeit eines Roddenberry oder Lucas in deren
    > Sinn weiterführen zu können, zu wissen, was "echt" ist und was "gut und
    > richtig" für den Franchise.


    hmmmm, der fussball-vergleich is unerwartet gut Oo

  19. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: Anonymer Nutzer 14.08.18 - 14:41

    Ich wollte nichts mit Autos schreiben :D

  20. Re: Wenn dass das Ende vom neuen Star Trek Franchise bedeutet: nicht nachgeben!

    Autor: Garius 14.08.18 - 14:41

    Ja natürlich. Weil es eben kein Reboot ist, sondern eine Fortsetzung. Da kann man nicht einfach so tun, als hätte es alles zuvor nicht gegeben.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FRISTO GETRÄNKEMARKT GmbH, Buchloe
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Norderstedt
  3. Bosch Gruppe, Schwieberdingen
  4. ENERCON GmbH, Aurich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 33,99€
  2. 36,99€
  3. 45,95€
  4. 39,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
Enterprise Resource Planning
Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
Von Markus Kammermeier


    Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
    Chromebook Spin 13 im Alltagstest
    Tolles Notebook mit Software-Bremse

    Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch


      1. Uploadfilter: EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
        Uploadfilter
        EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"

        In der Debatte über die Reform des EU-Urheberrechts verschärft sich der Ton. Während die EU-Kommission Vergleiche mit dem Brexit-Referendum zieht und Unions-Politiker von Fake-Kampagnen sprechen, gehen Tausende Gegner von Uploadfiltern in Köln auf die Straße.

      2. Datenschutz: 18.000 Android-Apps spionieren Nutzer unzulässig aus
        Datenschutz
        18.000 Android-Apps spionieren Nutzer unzulässig aus

        Selbst populäre Apps mit Hunderten Millionen Nutzern verstoßen gegen die Werberichtlinien von Google. Das Unternehmen reagierte monatelang nicht auf die Vorwürfe.

      3. Erneuerbare Energien: Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen
        Erneuerbare Energien
        Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen

        Der Erdölkonzern Shell setzt sein Engagement im Bereich erneuerbare Energien fort. Nun kauft das Unternehmen einen Konkurrenten für Teslas Powerwalls aus dem Allgäu.


      1. 16:51

      2. 13:16

      3. 11:39

      4. 09:02

      5. 19:17

      6. 18:18

      7. 17:45

      8. 16:20