Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Trek Discovery: Die verflixte…

Sci-Fi vs. Mainstream

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sci-Fi vs. Mainstream

    Autor: taschenorakel 13.02.18 - 18:39

    Ist halt das alte Problem von Sci-Fi: Wird's zu intellektuell steigt der Mainstream aus. Was finanziell ein Problem ist.

    Zufälliges Extrembeispiel: ISRA 88. Brilliantes Hirnfutter, wunderbar erzählt. Nur der breiten Masse fehlen Geduld und Grundwissen solche Filme zu würdigen. Ergo: Kassengift.

    Weniger abseitig: Andromeda. Die meisten sehen nur eine Low-Budget-Sci-Fi-Serie, wo in Wirklichkeit die Konsequenzen von Zeitdehnung, Hyper-KIs, usw. einfach nur konsequent zu Ende gesponnen sind. Fast schon das bessere Star Trek.

    Ja, Sci-Fi ist schwieriger als es anfangs scheint.

  2. Re: Sci-Fi vs. Mainstream

    Autor: ArcherV 13.02.18 - 18:44

    taschenorakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weniger abseitig: Andromeda. Die meisten sehen nur eine
    > Low-Budget-Sci-Fi-Serie, wo in Wirklichkeit die Konsequenzen von
    > Zeitdehnung, Hyper-KIs, usw. einfach nur konsequent zu Ende gesponnen sind.
    > Fast schon das bessere Star Trek.

    .. Andromeda ist quasi die Action Version von Star Trek ;).

  3. Re: Sci-Fi vs. Mainstream

    Autor: mnementh 13.02.18 - 19:52

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > taschenorakel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Weniger abseitig: Andromeda. Die meisten sehen nur eine
    > > Low-Budget-Sci-Fi-Serie, wo in Wirklichkeit die Konsequenzen von
    > > Zeitdehnung, Hyper-KIs, usw. einfach nur konsequent zu Ende gesponnen
    > sind.
    > > Fast schon das bessere Star Trek.
    >
    > .. Andromeda ist quasi die Action Version von Star Trek ;).

    Andromeda leidet unter seinem knappen Budget. Deshalb sehen insbesondere Außenszenen immer wieder auswechselbar aus und ja, der Fokus wurde auf Actionszenen gelegt. Aber Andromeda hat eine konsequentes und durchdachtes und zumindest am Anfang noch durchgängige gute Hintergrundhandlung (auch wenn die Einzelepisoden oft als Haupthandlung irgendwas albernes hatten, wurde doch immer auch die recht tiefe Hintergrundgeschichte vorangetrieben). Schon allein Trance Gemini als Figur ist genial. Obwohl es beim ersten Sehen nicht auffällt war offensichtlich von Anfang an geplant was sie war. Und so etwas gibt eben das Gefühl von Konsistenz.

    Nur dass das gute Konzept dann in späteren Staffeln immer mehr zerfaserte.

  4. Re: Sci-Fi vs. Mainstream

    Autor: ArcherV 13.02.18 - 19:56

    mnementh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Andromeda leidet unter seinem knappen Budget. Deshalb sehen insbesondere
    > Außenszenen immer wieder auswechselbar aus und ja, der Fokus wurde auf
    > Actionszenen gelegt. Aber Andromeda hat eine konsequentes und durchdachtes
    > und zumindest am Anfang noch durchgängige gute Hintergrundhandlung (auch
    > wenn die Einzelepisoden oft als Haupthandlung irgendwas albernes hatten,
    > wurde doch immer auch die recht tiefe Hintergrundgeschichte
    > vorangetrieben). Schon allein Trance Gemini als Figur ist genial. Obwohl es
    > beim ersten Sehen nicht auffällt war offensichtlich von Anfang an geplant
    > was sie war. Und so etwas gibt eben das Gefühl von Konsistenz.
    >
    > Nur dass das gute Konzept dann in späteren Staffeln immer mehr zerfaserte.

    Ich mag das Schiff Design der Glorious Heritage Class. Gab einige sehr gute Kampfszenen. Die Serie war es durchaus wert gesehen zu werden.

    An Star Trek oder BSG (neue Serie) kam es natürlich nicht heran.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. talpasolutions GmbH, Essen
  2. Vector Informatik GmbH, Stuttgart
  3. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  4. über experteer GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking kaufen
  2. 449€
  3. 104,85€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PC Building Simulator im Test: Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
PC Building Simulator im Test
Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
  1. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  2. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs
  3. Patterson und Hennessy ACM zeichnet RISC-Entwickler aus

Hyundai Ioniq im Test: Mit Hartmut in der Sauna
Hyundai Ioniq im Test
Mit Hartmut in der Sauna
  1. Uniti One Günstiges Elektroauto aus Schweden ist fertig
  2. Axialflusselektromotor Leichte Elektroantriebe mit hoher Leistung entwickelt
  3. Sattelschlepper US-Hersteller Peterbilt will ebenfalls Elektro-Lkw bauen

P20 Pro im Hands on: Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
P20 Pro im Hands on
Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
  1. Critical Communications World Huawei will langsames Tetra mit eLTE MCCS retten
  2. Smartphones Huawei soll eigene Android-Alternative haben
  3. Porsche Design Mate RS Huaweis neues Porsche-Smartphone kommt in den Handel