1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Wars: Disney zeigt erstmals…

Wackel... wackel... nur statisch "schön"

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wackel... wackel... nur statisch "schön"

    Autor: Eheran 04.05.21 - 19:25

    Sowas will man doch bewegen und dann keine Gummiwurst?
    Naja, wird sich schon verkaufen. Auch die neuen Filme haben ihre Fans.

  2. Re: Wackel... wackel... nur statisch "schön"

    Autor: MR-2110 04.05.21 - 19:28

    so wie ich das sehe ist das erstmal nur für die themanparks. und da sind solche bastel lösungen voll okay.
    aber als echtes merch. total unbrauchbar und ähnelt eher den lego laser schwertern als den originalen.

    aber die muhende masse wird es schon kaufen.

  3. Re: Wackel... wackel... nur statisch "schön"

    Autor: echnaton192 04.05.21 - 22:05

    Warten wir die ersten Käufe ab. Ich glabe auch nicht, dass sie duellfest sind, aber noch wissen wir es nicht. Inzwischen gibt es duellfeste Lichschwerter für 100 - 200 EUR. Das ist doch auch schon ein Fortschritt.

  4. Re: Wackel... wackel... nur statisch "schön"

    Autor: Eheran 04.05.21 - 22:43

    Ich meine nicht "duellfest", das Teil wird in sich wabbelig sein. Auf die Länge und dann so ein Mechanismus. Woher soll die Steifigkeit kommen? Das geht nicht.

    Aber warum gibts über sowas überhaupt wieder einen Artikel? Bekommt jetzt jedes 5s Video von einem Hersteller direkt einen ganzen Artikel?

  5. Re: Wackel... wackel... nur statisch "schön"

    Autor: Rax 04.05.21 - 23:58

    Nachdem ich mir das Patent angesehen habe glaube ich kaum, dass das eine Gummiwurst ist. Zum Duellieren wird's wohl nicht reichen, zum Schwingen des Schwertes sollte es aber reichen.

  6. Re: Wackel... wackel... nur statisch "schön"

    Autor: Sharra 05.05.21 - 01:37

    Geht nicht gibts nicht. Da könnte man durchaus eines der Materialien verwenden, die bei Anlegen einer Spannung steif werden. Im flexiblen Zustand mit ausrollen lassen, dann Spannung > stabil.

    Zum irgendwo drauf dreschen eignet sich im Übrigen keines der bisher gebauten Lichtschwerter. Das sind alles gut koordinierte Angriffe die vor dem Aufprall stoppen.

  7. Re: Wackel... wackel... nur statisch "schön"

    Autor: echnaton192 05.05.21 - 07:43

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Zum irgendwo drauf dreschen eignet sich im Übrigen keines der bisher
    > gebauten Lichtschwerter. Das sind alles gut koordinierte Angriffe die vor
    > dem Aufprall stoppen.

    Nein. Vor Jahren musste man sich Lichtschwerter namhafter Anbieter speziell anpassen lassen, damit sie duellfest werden. Inzwischen gibt es das serienreif. Fortschritt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Savencia Fromage & Dairy Deutschland GmbH, Wiesbaden
  2. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam
  3. Evotec SE, Hamburg
  4. über grinnberg GmbH, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  2. (u. a. Angebote zu Spielen, Gaming-Monitoren, PC- und Konsolen-Zubehör, Gaming-Laptops uvm.)
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme