1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stellenanzeige: Golem.de sucht…

Vollzeit in Berlin?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vollzeit in Berlin?

    Autor: quineloe 12.09.20 - 10:24

    Das ist aber sehr zeitgemäß für einen reinen Online-Job.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  2. Re: Vollzeit in Berlin?

    Autor: twothe 12.09.20 - 10:31

    Die haben bestimmt ein schönes, nicht klimatisiertes Großraumbüro, damit das gute, deutsche Bürofeeling aufkommt.

  3. Re: Vollzeit in Berlin?

    Autor: Johannes234 12.09.20 - 10:45

    Mit kostenlosem Kaffee!

    Den bekommst zu Hause nicht

  4. Re: Vollzeit in Berlin?

    Autor: Argh 12.09.20 - 10:51

    Den Kicker und die Konsole mit Sitzsack nicht vergessen!

  5. Re: Vollzeit in Berlin?

    Autor: Niaxa 12.09.20 - 12:00

    Hab schon in vielen Deutschen Büros gearbeitet und da waren über 90 % mit guter Klimatisierung ausgestattet. Keine Ahnung was der Quark immer soll gegen alles was Deutsch ist. Möchte nirgendwo anders leben.

  6. Re: Vollzeit in Berlin?

    Autor: nielsbo 12.09.20 - 12:17

    Ein deutsches Industriegebiet *muss* einen Mangel an Internet und Parkplätzen aufweisen. Sonst ist das nicht original.

    Aber die oft fehlende Klimatisierung mal beiseite: In deutschen Büros fühlte ich mich immer wohler als in diesen Cubicles, wie sie oft im Ausland anzutreffen sind.

  7. Re: Vollzeit in Berlin?

    Autor: DebugErr 12.09.20 - 13:11

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab schon in vielen Deutschen Büros gearbeitet und da waren über 90 % mit
    > guter Klimatisierung ausgestattet. Keine Ahnung was der Quark immer soll
    > gegen alles was Deutsch ist. Möchte nirgendwo anders leben.

    Ah ja, und weil für dich alles supi ist, ist alles andere Quark.

  8. Re: Vollzeit in Berlin?

    Autor: Mailerdeamon 12.09.20 - 13:54

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab schon in vielen Deutschen Büros gearbeitet und da waren über 90 % mit
    > guter Klimatisierung ausgestattet. Keine Ahnung was der Quark immer soll
    > gegen alles was Deutsch ist. Möchte nirgendwo anders leben.

    Ich habe in 4 Firmen in Berlin gearbeitet, davon hatte 1! eine Klimaanlage und die hat so lala funktioniert.

  9. Re: Vollzeit in Berlin?

    Autor: twothe 12.09.20 - 16:26

    Ich habe bisher in genau einem klimatisierten Büro gearbeitet. Das war schön.

  10. Re: Vollzeit in Berlin?

    Autor: quineloe 12.09.20 - 18:24

    Gerade in KMU ist es meiner Erfahrung nach extrem selten, dass die Angestellten in den Genuss einer Klimaanlage kommen.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  11. Re: Vollzeit in Berlin?

    Autor: Dino13 14.09.20 - 09:09

    DebugErr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Niaxa schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hab schon in vielen Deutschen Büros gearbeitet und da waren über 90 %
    > mit
    > > guter Klimatisierung ausgestattet. Keine Ahnung was der Quark immer
    > soll
    > > gegen alles was Deutsch ist. Möchte nirgendwo anders leben.
    >
    > Ah ja, und weil für dich alles supi ist, ist alles andere Quark.

    Und weil es dir nicht passt, kann es auch sonst niemanden passen oder wie?

  12. Re: Vollzeit in Berlin?

    Autor: quineloe 14.09.20 - 09:11

    Wenn Niaxa einen Absolutismus als Argument aufstellt, dann muss er sich daran messen lassen.

    Es geht hier auch nicht um passen, sondern um Tatsachenbehauptungen.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  13. Re: Vollzeit in Berlin?

    Autor: Dino13 14.09.20 - 09:12

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Niaxa einen Absolutismus als Argument aufstellt, dann muss er sich
    > daran messen lassen.
    >
    > Es geht hier auch nicht um passen, sondern um Tatsachenbehauptungen.

    Welchen Absolutismus geht es denn genau hier um den das alle deutschen Büros Quark sind oder um die 90% in welchen Niaxa gearbeitet hat?

  14. Re: Vollzeit in Berlin?

    Autor: jg (Golem.de) 14.09.20 - 11:09

    Bei einem Volontariat ist ein gewisses Maß an Vorortarbeit tatsächlich nötig. Wer den Beruf erst erlernt, ist dort besser aufgehoben, wo er oder sie auch etwas lernen kann: in der Redaktion. Gruß, Juliane

    Juliane Gunardono
    Golem.de

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. 3C Holding GmbH, Rheda-Wiedenbrück
  3. Drägerwerk AG & Co. KGaA, Lübeck
  4. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 31€
  3. 24,29€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de