Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Steve Wozniak: "In der Cloud gehört…

Steve Wozniak: "In der Cloud gehört einem nichts"

Steve Wozniak hat große Bedenken beim Cloud Computing. Der Apple-Mitbegründer sprach vor Beginn der Aufführung eines Apple-kritischen Theaterstücks.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Der Paul Breitner der IT (Seiten: 1 2 ) 23

    Auswanderer2 | 06.08.12 17:33 08.08.12 10:12

  2. Nicht alles, das Nachteile hat, ist automatisch falsch... 10

    stscon | 06.08.12 17:25 08.08.12 07:48

  3. Recht hat er 7

    NeverDefeated | 07.08.12 04:35 07.08.12 15:48

  4. Nicht denken 1

    rjung | 07.08.12 15:41 07.08.12 15:41

  5. Cloud klingt nicht grundlos ein wenig wie "Klauen" 2

    Nr.1 | 07.08.12 09:37 07.08.12 14:09

  6. @golem: Was soll das? "Wenig durchdachte Aussagen" usw?!? 5

    Zwangsangemeldet | 07.08.12 01:26 07.08.12 13:51

  7. Ich fühle mich von @golem zunehmend enttäuscht. 1

    phex | 07.08.12 11:50 07.08.12 11:50

  8. einfach selbst Verschlüsseln 3

    H.Brecht | 07.08.12 07:16 07.08.12 10:47

  9. Owncloud 16

    Korashen | 06.08.12 14:39 07.08.12 08:43

  10. Gibst du mir deine Daten? 12

    Anonymer Nutzer | 06.08.12 15:24 07.08.12 06:35

  11. Ich nutze die Cloud 13

    boern | 06.08.12 15:12 07.08.12 06:32

  12. Was sagt man zu so einer Person? 4

    Anonymer Nutzer | 07.08.12 00:41 07.08.12 06:29

  13. Kann der nicht einfach mal ruhig sein? 2

    ozelot012 | 06.08.12 21:39 06.08.12 21:56

  14. Keine Apple Kritik erwünscht? 8

    Thinal | 06.08.12 15:30 06.08.12 20:45

  15. Er hat natürlich Recht. Patriot act. 4

    DY | 06.08.12 18:16 06.08.12 20:37

  16. Mensch Leute, der Kerl ist die technische Seite von Apple 1

    Moriati | 06.08.12 20:03 06.08.12 20:03

  17. Von mir wird niemals irgendwas auf irgend ner Wolke liegen... k.T. 3

    Technokrat | 06.08.12 18:22 06.08.12 19:26

  18. Ich bin auch dafür .. 2

    M.P. | 06.08.12 19:23 06.08.12 19:25

  19. Auch wenn jemand berechtigte Kritik übt 3

    Icestorm | 06.08.12 15:57 06.08.12 18:24

  20. He He wusste der alte Steve mehr als wir 1

    blau34 | 06.08.12 18:03 06.08.12 18:03

  21. Das ist alles nur gecloud 1

    Endwickler | 06.08.12 15:38 06.08.12 15:38

  22. in der Realität angekommen 9

    Donnergurgler | 06.08.12 14:25 06.08.12 15:33

  23. Recht hat er wie die eine Sicherheitspanne bei Apple zeigt (Link inside) 1

    rabatz | 06.08.12 14:46 06.08.12 14:46

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund
  2. Stadt Titisee-Neustadt, Titisee-Neustadt
  3. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  4. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 32 GB 6,98€, 128 GB 23,58€)
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

Microsoft: Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse
Microsoft
Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse

Wenn Cloud-Dienste ausfallen, ist oft nur ein Server kaputt. Wenn aber Googles Safe-Browsing-Systeme den Zugriff auf die deutsche Microsoft Cloud komplett blockieren, liegt noch viel mehr im Argen - und das lässt für die Zukunft nichts Gutes erwarten.
Von Sebastian Grüner

  1. Services Gemeinsames Accenture Microsoft Business arbeitet bereits
  2. Business Accenture und Microsoft gründen gemeinsame Service-Sparte
  3. AWS, Azure, Alibaba, IBM Cloud Wo die Cloud hilft - und wo nicht

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Merkel verteidigt Bruch des Koalitionsvertrages
  2. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  3. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter

  1. Kuhhandel zu Nord Stream?: Was eine Gaspipeline mit Uploadfiltern zu tun haben könnte
    Kuhhandel zu Nord Stream?
    Was eine Gaspipeline mit Uploadfiltern zu tun haben könnte

    Schon seit Wochen gibt es Spekulationen, dass die Einigung zu Uploadfiltern zwischen Deutschland und Frankreich nicht nur etwas mit dem Urheberrecht zu tun haben könnte. Nun soll es dazu konkrete Hinweise geben.

  2. Mobiles Betriebssystem: Apple veröffentlicht iOS 12.2
    Mobiles Betriebssystem
    Apple veröffentlicht iOS 12.2

    Apple hat nach einer längeren Betaphase die finale Version von iOS 12.2 für iPhones, iPads und den iPod touch veröffentlicht. Unterstützt werden Apples Videostreamingdienst TV Plus, Apple TV Channels und Apple News Plus.

  3. Apple TV+: Apple bringt Streamingdienst mit eigenen Filmen und Serien
    Apple TV+
    Apple bringt Streamingdienst mit eigenen Filmen und Serien

    Apple steigt in den Streamingmarkt ein und will eigene Filme und Serien produzieren. Die Inhalte werden als eigenes Abomodell vermarktet. Zudem wird die TV-App von Apple überarbeitet, um Dienste der Konkurrenz einzubinden.


  1. 23:12

  2. 20:47

  3. 20:10

  4. 19:41

  5. 19:03

  6. 19:00

  7. 18:18

  8. 17:45