1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Straßenfotos: Google Street View in…

Gibt es eine Mashup mit allen Blurren?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibt es eine Mashup mit allen Blurren?

    Autor: EineFrage 18.11.10 - 13:40

    Gibt es ein Mashup, wo die ganzen Blurrer eingetragen wurden? Würde mich mal interessieren, wie so die Verteilung in Stadteilen ist.

    Meine Behauptung: Die teuersten Viertel haben am wenigsten Blurrer.

  2. Re: Gibt es eine Mashup mit allen Blurren?

    Autor: Zweifler. 18.11.10 - 14:02

    EineFrage schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine Behauptung: Die teuersten Viertel haben am wenigsten Blurrer.

    Wenn ich mir meine Umgebung in StreetView anschaue, wage ich Ihre Aussage zu bezweifeln.

  3. Re: Gibt es eine Mashup mit allen Blurren?

    Autor: Julus 18.11.10 - 14:30

    Zweifler. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > EineFrage schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Meine Behauptung: Die teuersten Viertel haben am wenigsten Blurrer.
    >
    > Wenn ich mir meine Umgebung in StreetView anschaue, wage ich Ihre Aussage
    > zu bezweifeln.

    Da habe ich ebenfalls meine Zweifel. Schließlich geht es darum sich das lichtscheue Gesindel vom Hals zu halten.
    Wenn ich mir meine Straße ansehe, haben doch schon einige mitgemacht.

    http://i2h.de/aWy1

    Schade das gerade einige ältere Nachbarn anscheinend kein Interesse daran haben, ihre Privatspähre und ihr Eigentum zu schützen.

    ---------------------------------
    http://julus.meinbrutalo.de/

    .

  4. Re: Gibt es eine Mashup mit allen Blurren?

    Autor: lichtscheues Gesind 18.11.10 - 15:14

    Julus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schade das gerade einige ältere Nachbarn anscheinend kein Interesse daran
    > haben, ihre Privatspähre und ihr Eigentum zu schützen.

    Ey, wieso? Die verwischten Häuser sollte man doch erst recht mal auschecken... Wer was zu verbergen hat, bei dem gibt es auch was zu holen. Muahahaha!

  5. Re: Gibt es eine Mashup mit allen Blurren?

    Autor: Anonym09526521 18.11.10 - 17:18

    lichtscheues Gesind schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Julus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schade das gerade einige ältere Nachbarn anscheinend kein Interesse
    > daran
    > > haben, ihre Privatspähre und ihr Eigentum zu schützen.
    >
    > Ey, wieso? Die verwischten Häuser sollte man doch erst recht mal
    > auschecken... Wer was zu verbergen hat, bei dem gibt es auch was zu holen.
    > Muahahaha!

    Eigentlich ist auf den Bilder noch viel zu wenig verpixelt.
    Wenn wenigstens alle mitgemacht hätten, könnte Google sich sein Einbrecherföderungstool in die Haare schmieren.
    Aber so ...

  6. Re: Gibt es eine Mashup mit allen Blurren?

    Autor: Bassa 18.11.10 - 17:40

    Anonym09526521 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lichtscheues Gesind schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Julus schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Schade das gerade einige ältere Nachbarn anscheinend kein Interesse
    > > daran
    > > > haben, ihre Privatspähre und ihr Eigentum zu schützen.
    > >
    > > Ey, wieso? Die verwischten Häuser sollte man doch erst recht mal
    > > auschecken... Wer was zu verbergen hat, bei dem gibt es auch was zu
    > holen.
    > > Muahahaha!
    >
    > Eigentlich ist auf den Bilder noch viel zu wenig verpixelt.
    > Wenn wenigstens alle mitgemacht hätten, könnte Google sich sein
    > Einbrecherföderungstool in die Haare schmieren.
    > Aber so ...

    Ein "guter" Einbrecher wird über die veralteten Bilder bei Streetview lachen, aber sie bestimmt nicht benutzen. Und wenn man vorher online checken will, dann ist Bing besser. Die Vogelperspektive zeigt Wege und Entfernungen nämlich klarer auf als Streetview.
    Aber Hauptsache, man kann wieder irgend einen Blödsinn über Google schreiben.

  7. Re: Gibt es eine Mashup mit allen Blurren?

    Autor: Anonym09526521 18.11.10 - 17:54

    Bassa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein "guter" Einbrecher wird über die veralteten Bilder bei Streetview
    > lachen, aber sie bestimmt nicht benutzen.

    Ganz meine Meinung.
    Du siehst es also ein, dass StreetView die Sache so erleichtert, dass selbst die größten Deppen in ihrem Vorhaben noch unterstützt werden.

    Also weg mit StreetView aus Wohngebieten!

  8. Re: Gibt es eine Mashup mit allen Blurren?

    Autor: pythoneer 19.11.10 - 10:22

    hat auch einer mal was zum thema zu berichten? was denn nun mit dem mashup?

  9. Re: Gibt es eine Mashup mit allen Blurren?

    Autor: Tobias Claren 03.12.10 - 19:19

    http://findedaspixel.de/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Hannover
  2. über duerenhoff GmbH, Mainz
  3. Tapetenfabrik Gebr. Rasch GmbH & Co. KG, Bramsche
  4. Propan Rheingas GmbH & Co. KG, Brühl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  4. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

  1. Raumfahrt: Raumsonde verliert Asteroidenmaterial
    Raumfahrt
    Raumsonde verliert Asteroidenmaterial

    Die Materialsammlung von Osiris Rex war erfolgreicher als erwartet, aber wegen eines verklemmten Steins droht nun das gesammelte Material verloren zu gehen.

  2. Urheberrecht: Code von Youtube-dl wegen DMCA-Anfrage offline
    Urheberrecht
    Code von Youtube-dl wegen DMCA-Anfrage offline

    Angeblich umgeht das Werkzeug zum Download von Youtube-Videos den Kopierschutz dieser. Das Python-Werkzeug findet sich nicht mehr auf Github.

  3. Firefox, Uncharted, Whatsapp: Sonst noch was?
    Firefox, Uncharted, Whatsapp
    Sonst noch was?

    Was am 23. Oktober 2020 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.


  1. 11:33

  2. 10:53

  3. 17:00

  4. 16:35

  5. 15:41

  6. 13:55

  7. 13:18

  8. 12:27