Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Straßenfotos: Google Street View in…

Gibt es eine Mashup mit allen Blurren?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibt es eine Mashup mit allen Blurren?

    Autor: EineFrage 18.11.10 - 13:40

    Gibt es ein Mashup, wo die ganzen Blurrer eingetragen wurden? Würde mich mal interessieren, wie so die Verteilung in Stadteilen ist.

    Meine Behauptung: Die teuersten Viertel haben am wenigsten Blurrer.

  2. Re: Gibt es eine Mashup mit allen Blurren?

    Autor: Zweifler. 18.11.10 - 14:02

    EineFrage schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine Behauptung: Die teuersten Viertel haben am wenigsten Blurrer.

    Wenn ich mir meine Umgebung in StreetView anschaue, wage ich Ihre Aussage zu bezweifeln.

  3. Re: Gibt es eine Mashup mit allen Blurren?

    Autor: Julus 18.11.10 - 14:30

    Zweifler. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > EineFrage schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Meine Behauptung: Die teuersten Viertel haben am wenigsten Blurrer.
    >
    > Wenn ich mir meine Umgebung in StreetView anschaue, wage ich Ihre Aussage
    > zu bezweifeln.

    Da habe ich ebenfalls meine Zweifel. Schließlich geht es darum sich das lichtscheue Gesindel vom Hals zu halten.
    Wenn ich mir meine Straße ansehe, haben doch schon einige mitgemacht.

    http://i2h.de/aWy1

    Schade das gerade einige ältere Nachbarn anscheinend kein Interesse daran haben, ihre Privatspähre und ihr Eigentum zu schützen.

    ---------------------------------
    http://julus.meinbrutalo.de/

    .

  4. Re: Gibt es eine Mashup mit allen Blurren?

    Autor: lichtscheues Gesind 18.11.10 - 15:14

    Julus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schade das gerade einige ältere Nachbarn anscheinend kein Interesse daran
    > haben, ihre Privatspähre und ihr Eigentum zu schützen.

    Ey, wieso? Die verwischten Häuser sollte man doch erst recht mal auschecken... Wer was zu verbergen hat, bei dem gibt es auch was zu holen. Muahahaha!

  5. Re: Gibt es eine Mashup mit allen Blurren?

    Autor: Anonym09526521 18.11.10 - 17:18

    lichtscheues Gesind schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Julus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schade das gerade einige ältere Nachbarn anscheinend kein Interesse
    > daran
    > > haben, ihre Privatspähre und ihr Eigentum zu schützen.
    >
    > Ey, wieso? Die verwischten Häuser sollte man doch erst recht mal
    > auschecken... Wer was zu verbergen hat, bei dem gibt es auch was zu holen.
    > Muahahaha!

    Eigentlich ist auf den Bilder noch viel zu wenig verpixelt.
    Wenn wenigstens alle mitgemacht hätten, könnte Google sich sein Einbrecherföderungstool in die Haare schmieren.
    Aber so ...

  6. Re: Gibt es eine Mashup mit allen Blurren?

    Autor: Bassa 18.11.10 - 17:40

    Anonym09526521 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lichtscheues Gesind schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Julus schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Schade das gerade einige ältere Nachbarn anscheinend kein Interesse
    > > daran
    > > > haben, ihre Privatspähre und ihr Eigentum zu schützen.
    > >
    > > Ey, wieso? Die verwischten Häuser sollte man doch erst recht mal
    > > auschecken... Wer was zu verbergen hat, bei dem gibt es auch was zu
    > holen.
    > > Muahahaha!
    >
    > Eigentlich ist auf den Bilder noch viel zu wenig verpixelt.
    > Wenn wenigstens alle mitgemacht hätten, könnte Google sich sein
    > Einbrecherföderungstool in die Haare schmieren.
    > Aber so ...

    Ein "guter" Einbrecher wird über die veralteten Bilder bei Streetview lachen, aber sie bestimmt nicht benutzen. Und wenn man vorher online checken will, dann ist Bing besser. Die Vogelperspektive zeigt Wege und Entfernungen nämlich klarer auf als Streetview.
    Aber Hauptsache, man kann wieder irgend einen Blödsinn über Google schreiben.

  7. Re: Gibt es eine Mashup mit allen Blurren?

    Autor: Anonym09526521 18.11.10 - 17:54

    Bassa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein "guter" Einbrecher wird über die veralteten Bilder bei Streetview
    > lachen, aber sie bestimmt nicht benutzen.

    Ganz meine Meinung.
    Du siehst es also ein, dass StreetView die Sache so erleichtert, dass selbst die größten Deppen in ihrem Vorhaben noch unterstützt werden.

    Also weg mit StreetView aus Wohngebieten!

  8. Re: Gibt es eine Mashup mit allen Blurren?

    Autor: pythoneer 19.11.10 - 10:22

    hat auch einer mal was zum thema zu berichten? was denn nun mit dem mashup?

  9. Re: Gibt es eine Mashup mit allen Blurren?

    Autor: Tobias Claren 03.12.10 - 19:19

    http://findedaspixel.de/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover
  2. BWI GmbH, bundesweit
  3. über Kienbaum Consultants International GmbH, Stuttgart
  4. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  2. (-78%) 2,20€
  3. 17,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29